7 Angebote ab EUR 9,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dusty in Memphis Original Recording Remastered


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 36,61 5 gebraucht ab EUR 9,99

Dusty Springfield-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dusty Springfield

Fotos

Abbildung von Dusty Springfield
Besuchen Sie den Dusty Springfield-Shop bei Amazon.de
mit 132 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (13. Februar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Rhino (Edel)
  • ASIN: B00000HZEQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 221.330 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Just A Little Lovin'
2. So Much Love
3. Son Of A Preacher Man
4. I Don't Want To Hear It Anymore
5. Don't Forget About Me
6. Breakfast In Bed
7. Just One Smile
8. The Windmills Of Your Mind
9. In The Land Of Make Believe
10. No Easy Way Down
11. I Can't Make It Alone
12. What Do You Do When Love Dies
13. Willie & Laura Mae Jones
14. That Old Sweet Roll (Hi-De-Ho)
15. Cherished
16. Goodbye
17. Make It With You
18. Love Shine Down
19. Live Here With You
20. Natchez Trace
Alle 25 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. November 2003
Format: Audio CD
Wenn Klassiker wiederveröffentlicht werden, dann sollte das so geschehen wie hier : fast das komplette Album im Mono-Mix als Bonustracks, ausführliches Booklet inkl. Linernotes u.a. von Elvis Costello, schöner Pappschuber um das Jewelcase und nicht zuletzt ein moderater Preis. Einziger Kritikpunkt ist der in diesem neuen Remastering vielleicht schon etwas zu weiche Sound, hängt aber natürlich auch von der Anlage ab. Die Musik ? Kurz und bündig : die bislang beste Symbiose aus eher britisch geprägtem Pop und amerikanischem Soul, vorgetragen von einer Sängerin, deren zerbrechliche und dennoch souveräne Stimme die Inhalte perfekt transportiert. Nicht vergessen darf man die großartigen Streicherarrangements und die hervorragende Backingband, v.a. das spartanische und gerade dadurch effektive Gitarrenspiel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Februar 2000
Format: Audio CD
Diese CD ist eine der berühmten fünf CDs für die einsame Insel, da stimmt einfach alles:Das Arrangement ist perfekt auf Dustys Stimme abgestimmt, die mehr als sonst "soulen" darf...und sie kann es! Das zog auch vorher niemand in Zweifel, aber diesmal hört es sich an, als hätte man um Dustys Stimme einen weichen Mantel gelegt und sie nicht einfach Lieder vor Orchester singen lassen. Ich möchte jeden Morgen mit "Just a little Lovin'" aufwachen, weitere Highlights dieser rundherum perfekten Platte sind z.B. "Don't forget about me", ein Uptempo-Stück mit elektrischer Gitarre und heftigem Groove, den lasziv-schüchternen legendären "Son of a Preacher Man", ihr wohl bekanntestes Stück, und das dramatische Suchtmittel "The Windmills of your Mind" (das übrigens den Oscar als bester Filmsong für "Thomas Crown ist nicht zu fassen" erhielt), in dem sie sämtliche Register ihrer überirdischen Stimme ziehen kann. Allein für diese Platte verdient Dusty die Unsterblichkeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von eyard am 7. Dezember 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
1969 kam ein Song in die Hitparaden der tief beeindruckte. Es war "Son of a Preacher Man" und die Sängerin hieß Dusty Springfield. Das Album aus dem der Song stammte war "Dusty in Memphis". Die Idee, die Soulstimme Englands mit den erstklassigen Musikern und Produzenten der Stax Studios in Memphis aufnehmen zu lassen, erwies sich als genial. Das daraus resultierende Ergebnis ist einfach perfekt. Ein Memphis-Soul Album erster Güte, wunderbar arrangiert und instrumentiert und harmonisch auf Dusty's leicht heisere Stimme abgestimmt, die ihrerseits alle stimmlichen Register zieht. Neben dem bereits erwähnten "Preacher Man" sind "Just a Little Lovin'", "Breakfast in Bed", "I Don't Want to Hear It Anymore", "Just One Smile" und "So Much in Love" Highlights in einem Album ohne Schwächen.
Die Neuauflage wartet mit ausgezeichneter Klangqualität und einem informativem Booklet auf. Acht Titel werden als Bonus in Mono wiederholt. Meines Erachtens wären die Outtakes, mit denen die amerikanische Ausgabe aufwartet, sinnvoller gewesen.
Dennoch, es ist und bleibt ein Klassiker, dem die Zeit nichts anhaben konnte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Februar 2000
Format: Audio CD
Dusty in Memphis is already a legend. This import contains many additional tracks from a second set of Atlantic sessions, most sadly not released during Miss Springfield's lifetime. Listening to her now you can only wonder at the soul in her voice and be glad that at least now, 30 years later, you have the chance to hear it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Berg am 14. Mai 2006
Format: Audio CD
'Just a little lovin'' stimmt wunderbar auf die sich anschließenden Song-Perlen ein - ein unaufdringliches Stück mit Dusty's Gesang, der sich in wichtigen Momenten zurücknimmt, neue Kraft sammelt und zur vollen Blüte entfaltet. Es sind die Pausen, die ruhigen Augenblicke, die von dieser Stimme gefangengenommen werden. Das Songmaterial - allererste Sahne : Barry mann / Cynthia weil / Burt Bacharach / Randy Newman / Michel Legrand / Carole King usw. - produziert von den Leuten, die auch Aretha Franklin groß rausbrachten. Doch hier geht es nicht um pure Vokalakrobatik, hier geht es mehr um das Gefühl, die Seele halt. Ihr größtes Album - in dieser Edition dank der passenden Bonustracks noch wertvoller - einfach zum Genießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden