Dust (Silo series Book 3) (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Dust: (Wool Trilogy 3) (Englisch) Taschenbuch – 13. Februar 2014


Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,90
EUR 6,35 EUR 5,40
69 neu ab EUR 6,35 4 gebraucht ab EUR 5,40

Wird oft zusammen gekauft

Dust: (Wool Trilogy 3) + Shift: (Wool Trilogy 2) + Wool (Wool Trilogy 1)
Preis für alle drei: EUR 24,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Arrow (13. Februar 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0099586738
  • ISBN-13: 978-0099586739
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 2,6 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.507 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Hugh Howey ist Autor der preisgekrönten Molly-Fyde-Saga und der WOOL-Serie in der New York Times und in USA Today. WOOL OMNIBUS gewann Kindle Book Review's 2012 Indie Book of the Year Award und wurde in 17 Sprachen übersetzt. Howey lebt mit seiner Frau Amber und ihrem Hund Bella in Jupiter, Florida. Wenn er nicht gerade schreibt, liest oder fotografiert er.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"The final book secures the status of the Wool trilogy as a modern masterpiece" (Sunday Express)

"We've become obsessed with Hugh Howey's silo story which is basically, and in fact has been called, the NEW Hunger Games. We can't wait to sink our teeth into the final instalment." (Grazia Daily)

"It's a dystopian gem." (macworld.com)

"Reviewers have compared his series to The Hunger Games ... but it's better written and more thought-provoking." (Guardian)

Werbetext

Reviewers have compared his series to The Hunger Games ... but it's better written and more thought-provoking. The Guardian

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erklitt am 18. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
The trilogy as a whole tells the story of a future earth were the last survivors of mankind live in underground silos, knowing nothing about each other or their history, knowing the `outside' to be deadly and considering legends of life above ground as children's stories. `Wool' takes us deep into such a world, a whole world consisting of a single silo, one inhabitant of which ends up with the startling discovery of the existence of other silos. `Shift' shows two very different silos: one that has been practically abandoned, with a solitary inhabitant leading an abject life, and the very different Silo 1, where the secret power is held by the very people who built the silos and caused their necessity in the first place.

`Dust' takes up the story were both `Wool' and `Shift', from their different perspectives, left off, moving between Silos 18,17 and 1, and draws the various threads together to a common close. It's well done: events are believable, characters stay true to themselves, many of our questions are answered, and the story finds closure in an ending that I feel to be satisfying for the reader while it leaves ample room for speculation and further stories.

But I have to admit to a little disappointment too. `Dust' feels like the last part of a single great book, not like a book in its own right. I'm not speaking about the fact that it would make little sense to read it without having read the previous books. (That's certainly the case, but that's ok for a sequel.) I mean that there is no really new element, no new subplot or new aspect of the story that makes it unique within the series. I almost feel like the book we got was pretty much predictable.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christof Liebers am 1. Oktober 2013
Format: Kindle Edition
Ich bin zufrieden. Insgesamt ein spannendes Lesevergnügen.
Nicht so quälend langsam erzählt wie Shift
Leider aber auch keine wirklich neuen Aspekte.
Die ganze Trilogie leidet etwas unter logischen Schwächen (Warum z.B. braucht man in Wool noch zwei Übernachtungen um den Silo zu durchqueren, in Dust aber nicht mehr)
Auch hätte ich gerne gewußt, was die bösen Nanos über den Silos hält.
Aber ganz große der SF haben schon wesentlich schwächere Fortsetzungen geschrieben.
Was ich schade finde: Dadurch, dass unerklärlicherweise keiner in Erwägzng zieht, die anderen Silos zu retten, hält sich der Autor die Tür für weitere Fortsetzungen offen. Das kann nur schiefgehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ayla am 15. September 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe Wool vor knapp zwei Jahren, glaub ich, im Zuge meiner dystopischen Literaturphase entdeckt und verschlungen. Shift war dann natürlich Pflicht. Dust soll nun der Abschluss sein und ich hab's an einem Wochenende durchgelesen.

Man bewegt sich nur zwischen drei Silo hin und her und jedes mal dachte ich, man jetzt ist es hier so spannend, ich will gerade nicht wissen, wie es in dem anderen Silo weiter geht. Das hatte ich aber nach den ersten Zeilen im neuem Kapitel schon gleich wieder vergessen. Der Autor hat ein Gabe den Leser in den Bann zu ziehen , unglaublich. Klar ist das Ende vorhersehbar, irgendwie führt ja schon Shift in diese Richtung, dennoch war es immer spannend und nicht ganz klar, wie man dort hingelangt. Die Kritik einiger Leser hier, die meinen das sich vieles wiederholt z. B. das ständige Trepp auf Trepp ab , sei gesagt, das ist nun mal die beengte Welt eines Silos, die wir alle in Wool noch so faszinierend fanden.

Ich fand und finde den Abschluss klasse und auch ein bisschen schade, da neben vielen geklärten Fragen auch viele Möglichkeiten offen bleiben, die eigentlich für weitere Geschichten gut wären : was genau ist mit dem Rest der Welt oder den verbleibenden Silos usw.?
Bin mir nicht ganz sicher, ob die zahlreiche Fanfiction meinen Durst nach Fortführung im Silo-Universum stillen kann.

Soll die Saga wirklich verfilmt werden? Kann nur hoffe , dass sie das gut machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Waldorf & Statler am 7. September 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Seit dem Drohnenflug in "Third Shift" war ja das Ende der Silo-Sage schon vorgezeichnet. Der Weg dorthin war aber sehr spannend und voller Wendungen und Überraschungen. Anders als in Wool verzichtete der Autor auf ein harmonisches Ende wo sich alles in Wohlgefallen auflöst. Die Protagonistin wurde auch mehrschichtiger und tiefgründiger dargestellt.
Es wurden alle offenen Fragen aus Wool und Shift geklärt (Z.B. Argon, die Leichen in Silo 17, usw.)
Eigentlich sind die 3 Bücher ein Gesamtwerk. Die Lektüre von WOOL und SHIFT ist eine absolute Voraussetzung um DUST zu verstehen.
Wer von der Silo-Saga noch nicht genug hat, den seien die vielen Fan-Fiction-Geschichten empfohlen die es mittlerweile gibt. Mein Favorit: "Greatfall" (gibt es leider nicht mehr bei Amazon.de, weil es unter "Amazon-World" veröffentlicht wurde, aber eine Mail an den Autor schicken und man bekommt das e-book zugesandt.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TomB am 21. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Darn, I'm through the book and still would like to read more. I couldn't get enough of silo stories and actually I was quite afraid that Dust would somehow ruin what Wool and Shift had built. But no, it has all your favorite ingredients of a silo novel. Tragedy, suspense, surprise and a dread feeling that all hope might be in vain. But hope prevails in the end. Or does it? Read, I urge you, do read for yourself.

Also Dust is dead cheap, it's tripple worth the money at least - compared to German ebooks. I love Hugh Howey for how he changes the publishing landscape. This alone were reason enough to support him by buying this book.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen