oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Dust Devil
 
Größeres Bild
 

Dust Devil

1. Oktober 2012 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 19,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:11
30
2
3:03
30
3
3:18
30
4
4:10
30
5
7:45
30
6
5:28
30
7
3:54
30
8
6:10
30
9
2:39
30
10
3:01

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Napalm Records
  • Copyright: (C) 2011 Napalm Records Handels GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 45:39
  • Genres:
  • ASIN: B009BHYYU0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.537 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.M.J. auf 18. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Lonely Kamel werden bald verschwunden sein - oder jahrelanger Kult. Gegebenenfalls werden sie sogar ganz groß. Das Potential ist da. Weshalb?

Mal sehen: Da ist die Magie von Kyuss, der Groove von Karma to Burn? Aber da ist noch mehr: Melodie! Echte Songs, die im Ohr bleiben. Eine klitzekleine Spur von ZZ Top, ein Quentchen Lynyrd Skynyrd. Beides nur ganz fein im Hintergrund. Ein wenig Mountain / Leslie West ist da auch irgendwo.

Fest steht: "Dust Devil" saugt sich am Ohr fest - genau wie die genialen Vorgänger "Lonely Kamel" und "Blues for the dead".

Ach ja, ich vergesse ganz zu erwähnen: Den Blues haben sie auch: Aber den, der aufbaut.

Lonely Kamel macht spätestens nach dem dritten Hören süchtig. Subjektiv gesagt: Für mich ist das -im Stoner-Bereich- das nächste grosse Ding. Mein Tipp: Geht mal auf Youtube. Es lohnt sich.

Anspieltip: "Grimm Refer" und "Roadtrip with Lucifer". Guter Soundtrack für "Das Buch ohne Namen". Weitere Infos: Fragt einfach den Bourbon-Kid. Der dürfte auf Lonely Kamel stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Billy Klappstuhl auf 27. August 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Man stelle sich Jimi Hendrix,Glenn Danzig und eeetwas Kyuss vor,wie sie allesamt gemeinsam in Dr. Seth Brundles Teleporter
steigen und ihre Atome zu etwas ganz neuem verschmelzen. Was am Ende aus der anderen Teleporter Box herauskriecht ist nicht etwa ein nicht lebensfähiges Etwas,sondern ein wütender Alligator mit Hendrix' und etwas Kravitz Stimme,den Muskeln und den Eiern von Glenn Danzig und dem staubig sandigen Dünen-Sound der Stoner-Götter aus Palm Springs.

"GRIM REEFER" bluest sich cool ins Hirn,um wenig später wild loszurocken.Thomas Brenna hat einfach eine begnadete Stimme.
Was ich auch sehr schätze,sind die häufigen Tempowechsel,welche den Songs irgendwie mehr "Grip" geben.
"Grim Reefer" hat einen Höllen-Refrain,der live bestimmt den Saal zum kochen bringt.

Mein persönliches Highlight auf diesem Bluesrock-Brocken ist jedoch "Road trip with Lucifer"(geiler Titel).
Dieser Song mutet ähnlich an,wie Kyuss'"GREEN MACHINE" geht dann aber doch schnell vom "Wüsten-Ocker" über zu "Kamel-Braun". Sogar dämonische DEICIDE Vox lassen sich ausmachen. Seeehr cool!!

Aber auch alle anderen Songs auf "Dust Devil" rocken saugeil vor sich hin und machen klar: Bluesrock mit Schweiss und Whisky-Note kommen verdammtnochmal aus Norwegen oder sonstwoher,aber auf jeden Fall aus Norwegen!!! Ohne Scheiss!

Fazit:
Die vier Norweger rocken alles über den Haufen. Wer so schweinecool aus den Boxen dröhnt,verdient die Höchststrafe von 5 Sheriff-Sternen!
Blues-vocals,kraftvolles Drumming,eine gnadenlose lead-Gitarre und ein Sound,der jedes Trommelfell zu feinem Wüstensand zermahlt.
LK bluesen,rocken,doomen sich durch dieses Album,dass mir die Luft wegbleibt.Selten solch geile Mucke gehört.Muß mir unbedingt den Backcatalogue von LONELY KAMEL zulegen.Wie gesagt: 5(!) Sterne!

Lonely Camel saufen Whisky und pissen Blues!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisa Wencke auf 23. November 2011
Format: Audio CD
Die Jungs verstehen ihr Handwerk. Wer auf guten Rock mit Wiedererkennungswert steht macht mit diesem Album alles richtig.
Denn wer bei Lonely Kamel aufsteigt wird nicht nur Stoner Riffs und fesselnden Rhythmen begegnen, sondern auch Mitsing-Refrains und hypnotischen Melodien.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lunes auf 5. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album ist für meine Begriffe Rock total. Kein ewiges Geschrammel, kein zu melodischer Schnullipop und keine bombastische Gitarre, es ist einfach nur Rock.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Letkow auf 22. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hab Lonely Kamel als Vorband von Warp Riders gesehen. Schöner eingängiger Stoner Rock aus Norwegen! Wer auf Rock à la Fu Manchu steht, sollte diese Scheibe kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden