Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dunkle Geschichten aus dem Alten Österreich Gebundene Ausgabe – 25. Oktober 2013

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,00
3 gebraucht ab EUR 7,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Wolflingseder ist seit 20 Jahren freiberuflich als Sprecherin, Moderatorin, Journalistin und Autorin tätig. Studium der Visuellen Gestaltung in Linz, Schauspielausbildung in Wien, Sprecherin und Journalistin bei Ö1 und beim ORF. Produktion von Hörbüchern über verschiedene Wiener Bezirke. Seit 2006 Fremdenführerin mit zahlreichen spannenden Themen über Wien. Von Barbara Wolflingseder erschien im Pichler Verlag der Band Dunkle Geschichten aus dem Alten Wien .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Ein sehr interessantes und spannendes Buch über spektakuläre Kriminalfälle und blutrünstige Verbrecher, sowie ihr grausames Ende am Scheiterhaufen oder Galgen. Man liest hier über den Holzknechtseppl, einem brutalen Räuberhauptmann, der seine verbrecherische Laufbahn damit begann, indem er das Geld, was er für den Kauf einer Kuh bekommen hatte, verspielt hatte, und um zu Hause keinen Ärger zu bekommen, das Tier danach einfach raubte. Der Legende nach, lief ihm eines Tages eine Magd über den Weg, die vom Bauern um Schusternägel geschickt worden war. Mit selbigen nagelte er angeblich ihren Allerwertesten zusammen. Einmal verbrachte der Holzknechtseppl eine Nacht bei einer Familie, deren achtjährige Tochter sehr ungezogen gewesen sein soll. Dieses Verhalten dürfte ihm imponiert haben, denn er ließ sie am Leben, ansonsten hätte er sie umgebracht. Sein Leben endete 1828 am Galgen.
In einem weiteren Kapitel geht es um die "Täufer" oder "Hutterer", eine Sekte, die die Taufe bei Säuglingen und Kleinkindern ablehnte, für die Taufe sollte man sich erst mit der Mündigkeit entscheiden. Dies hatte die Verfolgung und Todesstrafe seitens der Kirche zur Folge, ebenso wie für deren Helfern. Nachkommen der "Hutterer" leben heute noch in den USA und Kanada, sie kleiden sich wie vor 500 Jahren und ähneln dabei den "Amish People".
Für diejenigen, die es noch nicht wussten: Die Folter nannte man damals "peinliche Befragung".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden