• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dunkle Geschäfte am ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dunkle Geschäfte am Bosporus: Ein Fall für Remzi Ünal Taschenbuch – 1. Februar 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,25 EUR 0,01
59 neu ab EUR 9,25 25 gebraucht ab EUR 0,01
EUR 9,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Dunkle Geschäfte am Bosporus: Ein Fall für Remzi Ünal + Foul am Bosporus. Ein Fall für Remzi Ünal + Letzter Akt am Bosporus: Ein Fall für Remzi Ünal
Preis für alle drei: EUR 28,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Unionsverlag; Auflage: 2., Aufl. (1. Februar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3293204074
  • ISBN-13: 978-3293204072
  • Originaltitel: Son Ceset
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,9 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 172.423 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Celil Oker, geboren 1952 in Kayseri, Studium der Anglistik an der Bosporus-Universität in Istanbul. Danach Journalist, Übersetzer und Leiter einer Werbeagentur. Als er in der Zeitung die Ausschreibung las für »Kaktus«, den ersten türkischen Wettbewerb für Kriminalliteratur, beschloss er, seinen Lebenstraum zu verwirklichen und schrieb »Schnee am Bosporus«. Er gewann den ersten Preis und hat inzwischen bereits fünf Bände der Remzi-Ünal-Serie veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Celil Oker, geboren 1952 in Kayseri, Studium der Anglistik an der Bosporus-Universität in Istanbul. Danach Journalist, Übersetzer und Leiter einer Werbeagentur. Als er in der Zeitung die Ausschreibung las für »Kaktus«, den ersten türkischen Wettbewerb für Kriminalliteratur, beschloss er, seinen Lebenstraum zu verwirklichen und schrieb »Schnee am Bosporus«. Er gewann den ersten Preis und hat inzwischen bereits fünf Bände der Remzi Ünal-Serie veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Buchrezensent aus-erlesen TOP 1000 REZENSENT am 5. Oktober 2014
Format: Taschenbuch
Die Tage werden kürzer, dunkle Wolken verhängen den Himmel über Istanbul. Die Stimmung von Remzi Ünal, Privatdetektiv in der Millionenstadt passt sich den Verhältnissen an. Die Krise, die Krise. Jetzt hat sie auch Ünal erwischt. Keine Aufträge. Alles grau. Nur der Flugsimulator bringt ein wenig Farbe und Abwechslung in den tristen Alltag.
Celil Oker lässt seinen Helden ein wenig leiden bevor er ihn wieder in die Spur schickt. Auf selbige bringt das Rauhbein Muazzez Güler. Die Geschäftsfrau ist dafür bekannt, dass sie ihre Gläubiger ernsthaft und nachhaltig an ihre Verpflichtungen erinnert. Doch ein Klient scheint dagegen immun zu sein – Remzi Ünal soll dem Säumigen mal auf die Sprünge helfen. Sofort macht er ihr klar, dass es für derartige Dienste zuverlässigere und zahlreichere Anbieter gibt, die ihre Dienste offen in Zeitungen veranschlagen. Doch Muazzez Güler bleibt hartnäckig. Sie will Remzi Ünal. Bei so viel Überredungskunst und der als chronisch zu erachtenden Ebbe in der Kasse, sagt Remzi Ünal zu den Fall zu übernehmen. Das Honorar fällt entsprechend üppig aus. Er will sich gleich am Abend bei der durchaus reizvollen Geschäftsfrau abholen.
Schnell noch dem vergesslichen Typen einheizen und dann abkassieren. Leicht verdientes Geld. Als Remzi Ünal die Büroräume von Muazzez Güler betritt, findet er sein Geld, aber auch Muazzez Güler. Tot. Mit einem Mauskabel erwürgt. Verdammt! Schon wieder vom schnellen Geld geträumt und schon wieder in einen Mordfall hineingeschlittert.
Remzi Ünal wird immer weiter in einen Sog aus Korruption, Politik und schrägen Gestalten hineingezogen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für Istanbul Liebhaber ein Muss. Allerdings sollte man die Vorgängerbände gelesen haben. Die einzelnen Romane bauen zwar nicht aufeinander auf, es ist aber fürs bessere Verstädnis hilfreich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden