oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,16 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dunkelheit: Die Schwarzen Juwelen 1 - Roman [Taschenbuch]

Anne Bishop , Ute Brammertz
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 27,90 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. April 2005
Magisch, dunkel und erotisch – die Erfolgssaga aus den USA

Eines Tages wird sie kommen und ihre Macht wird alles übertreffen, was bisher bekannt war: die Herrin aller Hexen. Als der Herrscher der Dunkelheit zum ersten Mal der jungen Jaenelle begegnet, weiß er, dass sich die Prophezeiung bald erfüllen wird. Doch noch kann das Mädchen seine magischen Kräfte nicht kontrollieren und schwebt in großer Gefahr – es gibt Mächte, die die Ankunft der Hexe um jeden Preis verhindern wollen.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dunkelheit: Die Schwarzen Juwelen 1 - Roman + Dämmerung. Die schwarzen Juwelen 02. + Zwielicht: Die Schwarzen Juwelen 4 - Roman
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 558 Seiten
  • Verlag: Heyne; Auflage: 1. (1. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453530160
  • ISBN-13: 978-3453530164
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.411 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Im englischsprachigen Raum ist Anne Bishop unter Freunden düster-erotischer phantastischer Literatur längst zum heißen Tipp avanciert, hierzulande war ihr Name bislang jedoch weitgehend unbekannt. Das dürfte sich bald ändern, denn mit dem ersten Band der “Schwarzen Juwelen”-Trilogie ist nun erstmalig ein Roman der amerikanischen Autorin auch in deutscher Übersetzung erschienen.

Die Reiche von Tereille und Hayll stehen unter der Knechtschaft der grausamen Hexenkönigin Dorothea und ihrem Stundenglassabbat. Überall gilt das Gesetz des Blutes und der zauberkräftigen Juwelen, die die Gesellschaft in strenge Hierarchien unterteilen. Während die weiblichen Hexen und Schwarzen Witwen das Land beherrschen, müssen sich die männlichen Krieger und Prinzen ihren Befehlen beugen und ihnen zu Diensten sein.

Was es heißt, der kaltblütigen Dorothea zu dienen, hat Daemon Sadi am eigenen Leib erfahren müssen. Als Lustsklave am Hofe der Königin ist er ihren Launen und sadistischen Spielereien hilflos ausgeliefert. Doch seit Jahren schon klammert sich Daemon an einen Funken der Hoffnung: Die verrückte Wahrsagerin Tersa hat die Ankunft einer mächtigen Hexe prophezeit, die der Gewaltherrschaft von Dorotheas dekadentem Hof ein Ende setzen wird. Und in letzter Zeit mehren sich die Gerüchte, dass ein junges Mädchen mit geheimnisvollen magischen Kräften im Reich aufgetaucht sei ...

In Dunkelheit beweist Anne Bishop ihr Können als grandiose Erzählerin. Sie lässt ihren Figuren viel Raum, sich in ihrer ganzen Zwiespältigkeit zu entfalten. Die verwickelten Intrigen der Königshöfe und die Machtkämpfe innerhalb der Juwelenhierarchien faszinieren durch immer wieder neue Wendungen. Die Darstellung der magischen Kräfte und Rituale gewinnt durch eine Fülle von phantasievollen Details an Glaubwürdigkeit. Darüber hinaus wird der Roman von einer düster-sinnlichen Atmosphäre bestimmt, auch wenn die erotischen Schilderungen selbst eher vage gehalten sind und dadurch die Phantasie des Lesers anregen. -- Selten wurde die Welt der dunklen Magie mit all ihren bizarren Abgründen überzeugender in Szene gesetzt! --Sara Schade

Pressestimmen

»Anne Bishops einzigartige Saga um Liebe, Macht und Obsession zählt zu den eindringlichsten Werken moderner Fantasy der letzten Jahre. Unnachahmlich verbindet sie Fantasy mit purer Leidenschaft!« (Romantic Times)

»Ich liebe dieses Buch und seine wundervollen Charaktere – sie sind so unglaublich lebendig.« (Charles de Lint)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal was anderes 13. Juni 2007
Von Henro
Format:Taschenbuch
Ich hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt diese Reihe anzufangen weil sie von überall her hoch gelobt worden ist. Aus irgendeinem Grund schob ich das aber immer zugunsten anderer Bücher vor mir her.

Das hat sich nun geändert. Zu Anfang sah es aber so aus als wenn ich es bereuen würde denn ich fand mich so gar nicht zurecht. Man wird mitten reingeworfen und erfährt viel zu schnell viel zu viele Namen und Orte die sich auch noch auf mehrere Welten verteilen.

So ab Seite 200 kamen dann aber die erste "Aha"-Effekte und ich begann mich immer besser zurecht zu finden und die Zusammenhänge und Gegebenheiten zu verstehen. Ab diesem Zeitpunkt machte es dann auch richtig Spass und wurde schnell zu fesselndem Interesse.

In der Geschichte ist alles ein wenig anders als sonst. Hexen herschen über Länder und es gibt eine Unterwelt wobei zwischen den Welten keine klare trennung besteht so dass z.B. der Höllenfürst durchaus Einfluss auf geschehnisse in der Welt der Lebenden haben kann. Generell gibt es irgendwie nur böse und noch bösere wenn man es mal mit "normaler" Fantasy vergleicht wobei dann die weniger bösen doch wieder die guten sind. Es geht viel um Zauberei, Macht und Intrigen ... große Schlachten oder eine normale "Helden finden zusammen und bestehen Abenteuer"-Story gibt es hier nicht.

Das macht die ganze Sache denke ich auch so Interessant und schaft Abwechslung zum altagsblabla.

Was mich gestört hat war die Tatsache das immer von Erotischer Fantasy gesprochen wurde. Sicherlich ist die ein oder andere Stelle Erotisch, aber größtenteils geht es in den Bettgeschichten usw. um Qualen und Verstümmelungen die teilweise nichts für schwache Nerven ist!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auweia - was für eine Verschandelung! 4. Mai 2006
Von hwm
Format:Taschenbuch
THE BLACK JEWELS TRILOGY (zu deutsch DIE SCHWARZEN JUWELEN) gehört seit gut 7 Jahren zu meinen absoluten Lieblingen im Genre. Sie erinnert mich an eine Mischung aus David Eddings und Jacqueline Carey. Die Bücher sind düster und doch humorvoll, erotisch und voller Gefühl aber nie peinlich, von überlebensgroßen Charakteren und monumentalen Geschehnissen geprägt, die aber nie gekünstelt, steif oder pompös wirken ...
Dennoch habe ich eine Übersetzung immer gefürchtet - zu recht wie es scheint, denn ich habe den gewohnten Champagner erwartet und Apfelmost bekommen.

1. Die Zensur: Ja, es gibt sie noch. Der Fall der abgebissenen Klitoris wurde bereits erwähnt, aber auch manche Bezeichnungen und Redewendungen wurden bewusst verharmlost. Dadurch wirkt die Sprache weniger authentisch, Bishops Stil geht verloren. Doch gerade dieser - hm - erdige, herbe Stil gemischt mit kleinen Momenten voller Süße und Verzauberung machen den großen Erfolg der Autorin aus.
2. Die Übersetzung: Der Sprachfluss ist halbwegs gegeben, aber die Übersetzung von Wortschöpfungen, Eigennamen und manchen Redewendungen tun beinahe körperlich weh. Ein "schwarzgrauer Speerfaden"? "Stundenglasabbat"? "Lustsklave"? Saetan als "Haushofmeister"? Ich könnte die Reihe hier beliebig fortsetzen, aber das Katastrophale ist, dass das gesamte Buch dadurch holprig und unbeholfen erscheint und manches aus seiner wahren Bedeutung herausgerissen wird. Auf Englisch funktionieren gewisse Dinge, auf Deutsch hingegen nicht. Ich hätte mir hier mehr Fantasie gewünscht.
3. Die Covers: Nein, Jaenelle ist weder eine Domina, noch eine Vampirin oder sonst eine Gothic-Gestalt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dunkle Fantasy mit Romantik! ! ! 19. Juli 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses Buch in englischer Sprache gelesen und kann keine Meinung zu der Übersetzung selber geben, sondern nur zum Inhalt.
Im englischen ist es eine Trilogie, die aus den Büchern "Daughter of the blood", "Heir of the shadows" und "Queen of the darkness" besteht. Diese Bücher haben mir super gefallen, obwohl ich sie nicht für jüngere Leser empfehlen würde wie die Alanna-Bücher von Tamora Pierce oder die Talia Bücher von Mercedes Lackey. Sie beschäftigen sich mit Themen wie Vergewaltigung, Kindesmissbrauch,Kastration und mit einer Gesellschaft, in der Männer als Liebessklaven gehalten werden.
Die Geschichte spielt in einer Welt, in der Frauen die Macht haben. Männer dienen an ihren Höfen z. B. als Liebessklaven. Viele Königinnen nutzen ihre Macht aus und missbrauchen die Männer. Sowohl einige Frauen und auch Männer sind Hexen bzw. Hexer. Die Hoffnung der Männer beruht auf die Prophezeihung, dass eines Tages eine Hexe kommen wird, die alles ändern wird.
Drei Männer träumen von dieser Frau: Saetan will ihr dienen und ihr ein Beschützer wie ein Vater sein, für Daemon ist sie die Traumfrau, während Lucifar sich eher in der Bruderrolle sieht.
In diesen Buch sind die mit dem offentlich schlechten Namen die Guten, während die scheinbar Guten als die Teufel in Menschengestalt rausstellen. In Jaenelle wird diese Hexe geboren und sie wird aus offentlichen Gründen von denen, die die Macht haben, verfolgt. Mit Hilfe ihrer magischen Begabung unternimmt sie oft Reisen und lernt dabei die drei Männer und viele andere Zaubergeschöpfe kennen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eins der originellsten Bücher, die ich jemals gelesen habe!
Inhalt:

Einst dienten die Krieger von Blut der Königin, die man Hexe nannte. Als der Thron jedoch von einer mächtigen, aber unwürdigen Frau... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Maran-Wortsaat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die Besten
Das sind mit Abstand die Besten Bücher, die ich je gelesen habe. Die ganze Serie ist einfach toll! Kann ich unbedingt weiterempfehlen, wer natürlich Fantasy mag. ;)
Vor 7 Monaten von Lysch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantastisch, Dunkel, Erotisch
Ich liebe diese Reihe habe sie sowohl auf Deutsch und auf Englisch mehrfach gelesen.

Eine fantastische Welt ich bin praktisch süchtig nach der Reihe nur schade das... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Bastian K. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Einfach kein gutes Buch
Die Kunst des Fantasy-Romans liegt darin, zunächst einmal eine in sich konsistente, nachvollziehbare Welt zu erschaffen, in der der Leser sich zurecht finden kann. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von HP veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Megaaaa
Die Mega-Geile Buchreihe! Habe die Biss Romane geliebt, habe die "Das Lied von Eis und Feuer" verschlungen aber diese Buchreihe toppt alles gelesene! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Bambi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Glaubwürdigkeit wird überbewertet!
Die Romane von Anne Bishop aus der Reihe "Die Schwarzen Juwelen" haben hier zum Teil wirklich ungerechtfertige Kritiken bekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von GRAUE LADY veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Anders als ich es erwartet hatte
Ich habe mir das Bauch auf Empfehlung einer Freundin hin besorgt und muss sagen, dass ich angfangs etwas gebraucht habe um die Geschichte zu erfassen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Orea Aurora veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein toller fantastischer Roman
Eigentlich habe ich mich vor dem Buch gedrückt da mir die Covergestaltung gar nicht zusagte, aber man soll nicht vom Äußeren auf das Innere schließen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Ursula Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch
Eins meiner Lieblingsbücher!

Es ist vielleicht eher für Frauen, aber auch mir als Mann hat es prima gefallen. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Leon Chinan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Am Anfang ...
... war eine gute Idee.
Und Anne Bishop hat sie auch toll umgesetzt.

Das Buch ist mal etwas anderes. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von black_Lion veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9e3603f0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar