Zum Wunschzettel hinzufügen
Duets
 
Größeres Bild
 

Duets

7. November 1988 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:27
30
2
4:01
30
3
4:41
30
4
5:45
30
5
7:01
30
6
5:25
30
7
6:16
30
8
8:46
30
9
6:59

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music Classics & Jazz
  • Copyright: (C) 1988 WATT Works Inc./ECM Records GmbH, under exclusive license to Universal Music Classics & Jazz - a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 55:21
  • Genres:
  • ASIN: B0049B8JXG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.666 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kate am 16. November 2010
Format: Audio CD
WAAAS?...Dieses Album blieb bislang unbewertet. Ich reibe mir die Augen. Das muss ich hiermit aber ganz schnell ändern. Dies ist wirklich eines der besten Jazzalben, das ich jemals gehört habe. Ich durfte beide in genau dieser Besetzung auch noch live erleben, welch ein Genuss. Der Titel "Duets" könnte nicht treffender gewählt sein, denn Piano und Bass führen hier eine leidenschaftliche Konversation miteinander, schmiegen sich zärtlich aneinander, frotzeln musikalisch übereinander, entwickeln viele intime Momente und setzen neckische Akzente. Und obwohl hier nur Piano und Bass agieren, vermisst man keine Minute irgendein anderes Instrument. Steve Swallows wunderbarer Bass klingt bisweilen tatsächlich auch wie Gitarre...
Über die beiden kongenialen Musiker Carla Bley und Steve Swallow, die sich seit Ewigkeiten kennen und miteinander Projekte in Angriff nehmen, muss man wohl nicht mehr viel sagen...- Einfach anhören und sich forttragen lassen. Ein Meisterwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von grimbelfix am 25. Oktober 2011
Format: Audio CD
Keine Frage. Das Album ist phänomenal und sollte zu jeder gut geführten "Plattensammlung" gehören. Carla Bley ist schlicht eine geniale Musikerin und uneitle Pianistin, die nicht dem üblichen "schneller, höher, weitet" vieler Jazzkollegen fröhnt, sondern stets im Sinne der Komposition musiziert.
Steve Swallow dient als kongenialer Partner mit einem sehr markantem E-Bass Klang, der einfach unverkennbar ist. Vor allem Útviklingssang ist zum Niederknien schön...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden