Scandal 3 Staffeln 2012

Amazon Instant Video

Staffel 2
Auf Prime erhältlich
(23)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

9. Duell der Killer AGES_12_AND_OVER

Mit der Übernahme der Präsidentschaft durch Sally Langston gewinnt Hollis immer mehr Einfluss im Weißen Haus und beginnt, die neue Präsidentin zu manipulieren. Auf seinen Druck wird die todkranke Verna von Sally zum Rücktritt genötigt, doch dazu kommt es nicht, da Verna den vermeintlichen Präsidenten-Attentäter Huck ans Messer liefert.

Darsteller:
Kerry Washington,Columbus Short
Laufzeit:
41 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Angebot: Fire TV jetzt nur 84 EUR

Genießen Sie Tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem HD-Fernseher, entdecken Sie Hunderte Spiele und machen Sie es sich mit Ihrem Lieblingssport, den Nachrichten oder Musik bequem. Hier klicken

Duell der Killer

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 2
Auf Prime erhältlich

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regisseur Jessica Yu
Darsteller Kerry Washington, Columbus Short
Nebendarsteller Darby Stanchfield, Katie Lowes, Tony Goldwyn, Jeff Perry, Bellamy Young, Joshua Malina
Staffel-Jahr 2012
Studio ABC Studios
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dark Rose am 25. Dezember 2013
Format: DVD
Ich fand die erste Staffel von Scandal schon sehr gut, aber die zweite ist einfach der Hammer! Dies ist die Staffel, in der die Bomben platzen. Olivias größtes Geheimnis wird offenbart und bringt so manchen Charakter der Serie ins Straucheln und manch einen auch in ernsthafte Lebensgefahr. In dieser Staffel jagt eine Enthüllung die nächste, ein atemberaubender Showdown folgt auf den anderen und ich kann so viel sagen: Man hätte nie gedacht wer welche Rolle in dieser Staffel spielen wird. Wer der Böse ist, wer das Opfer, und wer die ganze Zeit über die Fäden in den Händen hielt. Die Serie ist in dieser Staffel noch viel schneller geworden als in der davor. Man wird total von der Handlung gefangen genommen und hat so manches mal einen halben Herzanfall. Es kommen sehr viele Geheimnisse ans Licht und man sieht die erste Staffel in vollkommen anderem Licht.
Die Serie ist von den Machern von Grey's Anatomy und Private Practice erfunden worden und ich muss sagen: sie ist viel, viel besser! Diese Serie ist knallhart. Und es fehlt dieses ganze hin und her im Dreieck oder Viereck, wie man es heute in fast jeder TV-Serie hat. Ich mag sowohl Grey's Anatomy als auch Private Practice aber keine der beiden Serien hat mich jemals so gefesselt, wie Scandal.
Das Einzige was ich kritisieren könnte wäre das Ende: jede Staffel endet mit einem Cliffhanger. Einem Geheimnis, das ans Licht kommt und man sitzt jedes Mal vor dem Fernseher und möchte so gerne wissen, wie es weiter geht! Aber gut, wenn man es dann irgendwie geschafft hat die Wartezeit zur nächsten Staffel zu überstehen, dann wird man dadurch belohnt, dass bisher jede Staffel, die davorige noch übertrumpft hat. Staffel 2 ist viel besser als Staffel 1 aber Staffel 3, die im Moment noch in den USA läuft, ist wiederum besser als Staffel 2. Fakt ist jedoch: ich bin süchtig. Und ich kann die Serie absolut empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin B. aus F. am 19. Januar 2014
Format: DVD
Wir hatten über unser LOVEFILM Abo, Scandal Staffel 1+2 sehen können. Fängt die erste Staffel (mit nur 7 Folgen) verhalten an, steigert sich die Serie mit jeder Folge. Hohes Suchtpotential!! Fast an jedem Ende einer Folge ist irgend ein Cliffhanger oder eine Wendung der Story, die man so nicht erwartet hat. Alles dreht sich zwar um die "Problemlöserin" Olivia Pope. Aber im Mittelpunkt steht eigentlich ihre Beziehung zum Präsidenten der Vereinigten Staaten und die Politischen Intrigen in Washington, D.C. Hervorragende Schauspieler wie Guillermo Diaz (Huck), Jeff Perry (Cyrus) oder Tony Goldwyn (Fitz) runden sie Sache ab. Es gibt viel zu entdecken!!!. Bei uns war die Sucht so groß, das wir gleich nach dem Ende der 2.Staffel auf ITunes die 3.Staffel schauen mussten. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Beitrages wurden dort 11 Folgen in Originalsprache mit deutschen Untertiteln veröffentlicht. Mit neuen Folgen geht es (nicht nur in ITunes) erst am 27.2.2014 weiter. Aargh!!! Solange Warten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
nachdem ich die erste Staffel weitgehend sehenswert, aber nicht sensationell fand, hatte ich die weitere Fortsetzung der Serie weder mit Spannung erwartet, noch weiterverfolgt.
Staffel 2 habe ich nur anfangen zu gucken, weil sie bei amazon Prime kostenlos online zu sehen ist. Und sie hat mich tatsächlich überrascht. Sie wartet mit ungewöhnlich vielen (nämlich 22) Folgen auf, was alleine schon recht ungewöhnlich für DVD Staffeln ist, die meist nicht mehr als 10 Folgen umfassen.
Untypisch für Serien ist weiterhin, daß die zweite Staffel es tatsächlich geschafft hat, sich im Vergleich zur Vorgänger inhaltlich zu verbessern, als wie üblich zu verwässern. Staffel zwei konzentriert sich auf die der Serie zugrundeliegende Verschwörung zur Wahlmanipulation des aktuellen Präsidenten Grant. Wie es dazu kam, wird nach und nach in Rückblenden erklärt. Die Manipulation hat weitreichende Folgen für die Verschwörer selbst und deren Verhältnis untereinander, als auch für unbeteiligte Personen. Ohne spoilern zu wollen, kann verraten werden, daß natürlich auch Olivia Pope darin involviert ist, worauf peinlich darauf geachtet wurde, daß ihre weiße und makellose Weste nur soviel befleckt wurde, daß ihr der Zuschauer moralisch noch verzeihen kann.

Erfreulicherweise wurden in Staffel 2 auch einige der Aspekte verbessert, die mich in Staffel 1 besonders gestört haben. Zum Beispiel wird einem diese penetrante Selbstbeweihräucherung, daß Olivia Pope die beste in ihrer Branche sei, gottseidank nicht mehr ganz so regelmäßig unter die Nase gerieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mars89 am 19. Dezember 2013
Format: DVD
So etwas gibt es nur selten im amerikanischen Network-Fernsehen: SCANDAL wurde nur gerade so für eine 2.Staffel verlängert, drehte dann aber in der nächsten Saison quotentechnisch voll auf. Während Staffel 2 entwickelte sich die Serie zum wahren Quotenhit für den US-Sender ABC und übertrumpfte wöchentlich sein Lead-In GREY'S ANATOMY.

Zunächst wirkte die Serie noch etwas schüchtern; so als ob die Autoren ihrem Publikum nicht ganz zu viel zutrauen, bzw. zumuten wollten. Doch als mit jedem neuen Schocker und jedem neuen Twist die Quote stieg und die Kritiker immer lauter "Hurrah!" schrien, fing man endlich an, die großen Kaliber auszupacken: Die Handlung wurde schneller, die Twists dichter gesät, die Charaktere pathetischer und die Dialoge bissiger. Und auch die Schauspieler tauten auf. Wer hätte anfangs ahnen können, dass Kerry Washington (Olivia Pope) für ihre Rolle für einen Emmy nominiert wird und Dan Bucatinsky (James Novak) sogar einen überreicht bekommt?

SCANDAL ist der Beweis dafür, dass sich Qualität im Network-TV auszahlt und der ganze Lob nicht immer nur an Kabelsender wie AMC, HBO und FX gehen muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen