und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Duden - Bücher, die man kennen muss. Klassiker der Weltliteratur Broschiert – 1. März 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,50 EUR 4,58
55 neu ab EUR 9,50 3 gebraucht ab EUR 4,58

Wird oft zusammen gekauft

Duden - Bücher, die man kennen muss. Klassiker der Weltliteratur + Duden - Bücher, die man kennen muss. Populäre Bestseller + Allgemeinbildung - Weltliteratur
Preis für alle drei: EUR 28,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Bibliographisches Institut; Auflage: 1., Auflage (1. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3411748516
  • ISBN-13: 978-3411748518
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 2 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.545 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von alex_student am 28. April 2011
Format: Broschiert
Es gibt sie, die Klassiker der Weltliteratur. Die Bücher, die einen natürlichen Vorrang erkämpft haben vor all dem seichten, vergänglichen, was der Literaturbetrieb uns Monat für Monat als ,,Sensation" andrehen will.

Doch welche sind es? Machte schon Marcel Reich-Ranicki einen treffenden Vorschlag mit seinem ,,Kanon" speziell für deutsche Literatur, so findet man hier auch viele auswärtige Werke. Die Zusammenstellung ist meiner Meinung nach gut gelungen und dürfte weitgehend einem Konsens entsprechen, wobei die deutsche Literatur hier dominiert (was ich hier passend finde).

Kurz, knackig und überaus verständlich, ohne akademisches Geschwurbel, werden hier die Eckdaten und Inhaltsangaben zu den jeweiligen Klassikern gegeben. Vom Gilgamesch-Epos bis zur Atemschauekl von Hertha Müller.

Das kurzweilige Büchlein hat mir gleich Appetit auf mehr Weltliteratur gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Schorn am 22. Juni 2012
Format: Broschiert
Grundsätzlich finde ich die Idee, wichtige Werke der Weltliteratur in Kurzform vorzustellen, sehr gut.
Doch die Umsetzung ist leider fehlerhaft.
Nehmen wir als Beispiel den Bericht über Max Frischs Roman "Homo faber".
Es wird von einem "Johannes Hencke" berichtet, der eigentlich "Joachim" heißt und Sabeth starb laut dem Autor an einer Gehirnblutung statt an einer Schädelfraktur.
Solche Fehler dürfen meiner Meinung nach nicht passieren.
Insbesondere wenn man das Buch zur Vorbereitung auf Prüfungen/Referate benutzen möchte, kann ich es nur bedingt empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Evelyn Kainz am 2. Mai 2012
Format: Broschiert
Auf etwa 300 Seiten werden 100 Bücher vorgestellt, chronologisch, die man gelesen haben bzw. zumindest kennen sollte.
Was mir an diesem Buch so gut gefällt ist die Tatsache, dass es die Autoren schaffen, sämtliches interessante Wissen sehr fundiert, kompakt und übersichtlich zu komprimieren.
Es gibt kein Bildmaterial, dafür aber umso spannenderen Lesestoff.

Es wird bei jedem Buch kurz auf den Autor eingegangen, auf die Entstehungsgeschichte des Buches, auf den Inhalt, auf den Aufbau und die Besonderheit des Textes und auf die Wirkung und Nachhaltigkeit, z.B. Verfilmungen.

Viele interessante Details und Anekdoten machen dieses Buch zu einem kurzweiligen Lesevergnügen.

Zu empfehlen für jeden Literatur-Begeisterten, der nur wenig Zeit hat, viele Bücher zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul am 12. März 2012
Format: Broschiert
Das Vorhaben an sich ist zu begrüßen. Es sind auch wirklich viele wichtige Werke der Weltliteratur besprochen. Doch im Detail hakt es: die "Wahlverwandtschaften" sind zwar literarisch gesehen ein wunderbares Werk, aber wegen ihnen darf man doch wohl nicht den "Faust" einfach weglassen. Oder doch? Und was ist mit Schiller? Gar nicht vertreten? Au weia .... armer Don Carlos, Tell und Franz Moor, umsonst gesucht, vom Mohr der seine Schuldigkeit getan hat, auch zu schweigen.
Ja dann gilt doch:
"Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen;
Und jeder geht zufrieden aus dem Haus.
Gebt Ihr ein Stück, so gebt es gleich in Stücken!
Solch ein Ragout, es muß Euch glücken;
Leicht ist es vorgelegt, so leicht als ausgedacht.
Was hilft's, wenn Ihr ein Ganzes dargebracht?
Das Publikum wird es Euch doch zerpflücken."
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden