Gebraucht kaufen
EUR 7,78
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Korfu & Ionische Inseln Taschenbuch – 4. Juni 2012

5 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,50
Taschenbuch, 4. Juni 2012
EUR 6,90 EUR 3,78
5 neu ab EUR 6,90 19 gebraucht ab EUR 3,78

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: DUMONT REISEVERLAG; Auflage: 3 (4. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3770172302
  • ISBN-13: 978-3770172306
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 1,8 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 299.432 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Bremer Reisejournalist Klaus Bötig hat seinen ersten Reiseführer 1972 über Island geschrieben. Danach fragte ihn ein Verleger, ob er für ihn nicht ein paar Bände über Griechenland machen wolle. So kam der Marburger Student (Germanistik, Politologie) am Heiligen Abend 1972 erstmals nach Athen - und war sich schon nach wenigen Tagen sicher, dass Griechenland seine zweite Heimat werden könnte. Um die aufwändigen Recherchen dort finanzieren zu können, arbeitete er die ersten drei Jahre auch als Reiseleiter. Nach einigen Griechenland-Büchern wandte er sich zusätzlich wieder anderen Ländern zu, schrieb Reiseführer über die Azoren und Sri Lanka, Nordirland, Malaysia, Madeira, London, Wales, Malta und Zypern, arbeite zusätzlich journalistisch für die Stiftung Warentest, das Merian-Heft, den ADAC und zahlreiche andere Magazine. Im Hörfunkprogramm von Radio Bremen hatte er mehrere Jahre lang eine eigene Reisesendung.
Dann aber beschloss er, sich ganz auf einige wenige Zielgebiete zu beschränken: Griechenland, Zypern, Malta und Norddeutschland von der Ems erst bis zur Elbe, nach 1990 dann bis zur Oder. In diesen Regionen ist er bis heute jährlich etwa 6-7 Monate zu jeder Jahreszeit unterwegs. Seit 2009 arbeitet er bei seinen Büchern zunehmend auch mit jungen griechischen Journalisten vor Ort und jungen Deutschen zusammen. Sie sollen dafür sorgen, dass auch die junge Szene gebührend Beachtung findet, vom Nightlife bis zur Beach Bar, von der Creperie bis zur Pizzeria.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Truchsess_Rheinland am 14. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
Wir haben im Sommer 2012 spontan unseren Urlaub im Norden der Insel Korfu verbracht. Ebenso spontan fiel unser Kauf des Reiseführers aus. Und was soll ich sagen? Es war ein Glücksgriff!

Der Autor kennt ganz offenkundig viele Plätze aus persönlichem Erleben oder aus gut informierten Zweitquellen. Nicht nur die sachliche, sondern auch die atmosphärische Beschreibung im Buch fand ich in der Realität wieder. Besonders gute Erfahrungen haben wir mit den Tipps und Lieblingsorten des Autors gemacht, die in türkisenen Rechtecken über das Buch verteilt zu finden sind. Wir wohnten in Afionas bei Kostas in der Taverne „Porto Timoni“, einem der beiden Brüder, die im Reisführer auf Seite 146 erwähnt werden. Wir hatten einen traumhaften Blick über die wunderschöne Zwillingsbucht, einen unglaublich bemühten und freundlichen Gastgeber sowie eine grandiose Vorspeisenplatte! Selbst wer dort nicht wohnt, kommt bestimmt gerne mal zum Essen dorthin. Ähnlich gute Erfahrungen machten wir mit dem Lemon Garden in Archaravi (Tipp auf Seite 156), der Taverne Elizabeth in Doukades (S. 140, wobei es beinahe unmöglich ist, nicht in die Fänge von Elizabeth zu geraten) und dem Holzschnitzer Tom in Kerkyra (S. 108; wobei es auf Insel noch andere empfehlenswerte zu geben scheint). Die Bootsfahrt nach Sidari, die auf Seite 148 empfohlen wird, ist wirklich sehr sehenswert – nur wird die nicht von Agios Stefanos aus organisiert. Stattdessen empfiehlt es sich zum Cap Drastis zu wandern. Am Ende der Sandpiste gibt es einen kleinen bewirtschafteten Strand.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Schäfer-Pregl am 3. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie die meisten Urlauber waren wir nur zwei Wochen auf Korfu und haben deshalb nicht alle Aspekte des Reiseführers kennengelernt. Die Bewertung ist also nur als ein kleiner, persönlicher Eindruck zu verstehen.

Fangen wir mit dem Guten an: einige Tipps und Hinweise, die wir vor Ort nachverfolgt haben, sind durchaus wertvoll. Auch konnte man schon meistens anhand der Lektüre vorab entscheiden, ob es sich lohnt, einen Ort aufzusuchen oder nicht. Der Autor ist kritisch genug, um vor 'touristisch überentwickelten' Orten zu warnen.

Leider fehlen aber entscheidende Hinweise, vor allem für Individualreisende:

- Lebensmittelpreise: anders als in anderen Ländern, sind die Preisunterschiede zwischen großen Supermärkten in der Hauptstadt und den kleinen Tante-Emma ähnlichen Lädchen in den Touristenorten gewaltig. Grundnahrungsmittel wie Milch, Butter, aber auch Fleisch und Fisch sind in den kleinen Märkten fast doppelt so teuer und meist nicht frisch zu kriegen (Fleisch, Fisch immer tiefgefroren). Insgesamt ist das Preisniveau höher als in Deutschland. Für Individualreisende, die mit Ferienwohnung und per Selbstversorgung etwas sparen wollen und auf einen Ort angewiesen sind, ist das ein entscheidender Faktor bei der Reiseplanung. Leider gab es in dem Buch keinen Hinweis darauf.
- Anreise, Busverbindungen: der Autor schreibt, es gäbe keine Busverbindung vom Flughafen nach Korfu-Stadt, und ein Taxi dorthin koste etwa 12 - 14 Euro. Das ist nicht nur falsch (also es gibt doch Busse), sondern erweckt auch noch den Eindruck, die Stadt wäre mehrere km vom Flughafen entfernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Knirps am 29. Juni 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auf den ersten Blick macht der Reiseführer eigentlich einen ganz ordentlichen Eindruck. Der Autor scheint zu wissen wovon er schreibt und er macht Lust darauf die Inseln selbst zu bereisen.
Wenn man dann aber einmal anfängt den Reiseführer quer zu lesen, fällt auf, dass sich alles wiederholt. Nicht nur, dass ganze Absätze, die man vorne im Buch schonmal gelesen hat, hinten noch einmal auftauchen, nein teilweise sind ganze Seiten und sogar Kapitel doppelt.

Das es darüber finde ich den Reiseführer auch recht unübersichtlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antje am 19. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
sehr gut übersichtlich beschrieben, geniale Insidertipps, war mein täglicher Reisebegleiter auf den Inseln, für jede Interessengruppe geeignet - Gourmets, Badeurlauber, Nachtschwärmer, Wanderer, Geschichtsinteressierte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marion Konrad am 16. September 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kaufe immer gerne diesen Dumont Reiseführer, auch am liebsten gebraucht. Bin noch nie hereingefallen, Auch diesmal gute Qualität, schnell.. auf jeden Fall wieder..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen