Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DuMont Kunst Reiseführer Potsdam und Umgebung [Broschiert]

Christiane Petri


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

März 2004
Die Hauptstadt von Brandenburg ist trotz ihrer Nähe zu Berlin ein ganz eigenständiges Reiseziel. Hauptanziehungspunkt der Stadt an der Havel sind die Schlösser und Parks, die 1990 in die Unesco-Welterbeliste aufgenommen wurden. Um auf den Spuren der Hohenzollern zu wandeln, preußischen Königen und deutschen Kaiser zu begegnen, muss man nach Potsdam.
Ein ausführliches Geschichtskapitel macht den Auftakt: Der Bogen spannt sich von Potsdams Aufstieg unter dem Großen Kurfürsten, der Potsdam zur zweiten Residenz neben Berlin erhob, bis zum Ausblick auf das Jahr 2011, wenn das Potsdamer Stadtschloss auf dem Alten Markt wieder aufgebaut sein soll. In der Galerie bedeutender Persönlichkeiten entdeckt der Leser neben Kurfürsten und Königen auch Karl Friedrich von Schinkel oder Peter Joseph Lenné, Karl Liebknecht und Wilhelmine Encke, die Potsdamer Pompadour , die mit König Friedrich Wilhelm II. eine lebenslange Liaison verband.
Die Besichtigung der Stadt und ihrer Umgebung ist in fünf Kapitel unterteilt. Am Beginn steht die Innenstadt von Potsdam mit dem Holländischen Viertel. Rund 30 Buchseiten widmet die Autorin der Beschreibung des 290 ha großen Parks Sansoussi, mit seinen Schlössern und Gärten zweifelsohne ein Highlight des Besuchsprogramms. Anschließend führt sie den Leser in die nahe Umgebung auf der Insel Potsdam, u. a. auf den Pfingstberg und zum Schloss Cecilienhof. Das nächste Kapitel gilt den Stadtteilen auf dem Südufer der Havel mit Teltower Vorstadt und Babelsberg. Das letzte Kapitel widmet sie den Sehenswürdigkeiten in der von Peter Joseph Lenné geschaffenen Kulturlandschaft rund um Potsdam - u. a. die Pfaueninsel und Schloss Klein-Glienicke - , die man per Schiff, per Fahrrad oder mit dem Auto entdecken kann. Für die schnelle Orientierung und das Verständnis von Architektur und Landschaft äußerst hilfreich ist das Zusammenspiel von beschreibendem Text und Überblicksplänen, die eigens für diesen Reiseführer angefertigt wurden. Alles, was der Leser sonst noch für einen Aufenthalt in Potsdam wissen muss - Unterkünfte, Verkehrsmittel, Öffnungszeiten, ausgewählte Restaurants u. a. -, erfährt er aus dem reisepraktischen Teil des Buches.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Pressenotiz zu : Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.03.2000
"Nag" beginnt seine kurze Rezension recht hymnisch: Der Reiseführer "besticht durch farbenprächtige Fotos, leserfreundlichen Aufbau, leserfreundliches Layout und eine detailgetreue Kartographie". Außerdem ersetze der "vierzigseitige Anhang" einen Restaurantführer. Auch die kunsthistorischen Beschreibungen der Autorin, selbst Kunsthistorikerin, lobt "nag". Mächtig auf die Nerven geht ihm aber der "verquaste Sprachstil", der menschelnde Duktus, der aus Prominenten "Promis" macht oder Schloss Marquardt als "Kempi‘ auf dem Lande" beschreibt. "Nag" will auch definitiv nicht wissen, ob Günter Jauch Schloss Grolm besucht hat oder Alfred Biolek. Der Rezensent verwahrt sich entschieden gegen jeglichen "Unterhaltungswert" und fordert für künftige Reiseführer ein strenges Lektorat.

© Perlentaucher Medien GmbH
-- Perlentaucher.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar