• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

DuMont Kunst-Reiseführer Heiliges Land Taschenbuch – September 2006


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 25,90
EUR 25,90 EUR 8,68
61 neu ab EUR 25,90 12 gebraucht ab EUR 8,68 2 Sammlerstück ab EUR 16,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

DuMont Kunst-Reiseführer Heiliges Land + DuMont direkt Reiseführer Jerusalem
Preis für beide: EUR 35,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Lonely Planet
MAIRDUMONT Reise-Shop
Entdecken und erleben Sie die Welt mit Reiseführern von Lonely Planet, Dumont, Marco Polo, Baedeker Allianz und mehr.

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea Gorys (geb. 1961) studierte Klassische Archäologie, Alte Geschichte sowie Ur- und Frühgeschichte in Göttingen, Bonn und München. Zahlreiche Studien- und Forschungsreisen führten sie in die Mittelmeerländer, vor allem nach Israel und in die Türkei. Andrea Gorys lebt in Berlin. Seit über 15 Jahren arbeitet sie als freie Reisejournalistin. Im DuMont Reiseverlag erschien von ihr das Reise- Taschenbuch Istanbul. Ferner verfasste sie ein "Wörterbuch Archäologie". Erhard Gorys (1926-2004) studierte Kunstgeschichte und Rechtswissenschaft. Zahlreiche Studien führten ihn nach Osteuropa und in den Nahen Osten. Er verfasste u.a. "Lexikon der Heiligen", "Zu Gast in Klöstern" und "El Camino, Der Jakobsweg nach Santiago de Compostela".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kim Strübind am 18. April 2009
Format: Taschenbuch
Der Reiseführer von Erhard und Andrea Gorys ist nicht zu empfehlen. Die angebliche "aktualisierte Auflage 2009" ist Augenwischerei und entpuppt sich als nicht bearbeiteter Nachdruck einer viel älteren, um nicht zu sagen völlig veralteten Auflage. Einige Adressen gibt es schon seit Jahren nicht mehr, und manche Tipps erweisen sich als Irrläufer.

Wer etwa Tel Aviv besichtigt, sollte, was den Rat der Verfasser betrifft, große Vorsicht walten lassen. Der vorgeschlagene Stadtrundgang im angeblichen "Herzen der Stadt" führt in ein weitgehend totes Viertel und das vermeintlich höchste Gebäude im Nahen Osten (!) wird nicht etwa in Dubai lokalisiert, sondern in einem Bürogebäude in Tel Aviv, das schon durch umliegende Bauten überragt wird. Ein vermeintliches Einkaufszentrum enthält in Wahrheit drei billige kleine Shops, während das pulsierende Leben dieser Metropole an ganz anderer Stelle zu finden ist.

Nicht viel besser sieht es mit Geschichte und Kultur aus. Der Reiseführer ist ein Fundgrube an Oberflächlichkeiten und enthält kaum detailliertes und schon gar kein aktuelles Wissen von Land und Leuten. Statt Hintergründe über das jüdische, arabische und sonstige kulturelle Leben und seine Geschichte zu erhalten, das den Autoren offenbar weitgehend fremd ist, wird man vor allem von einer Kirche zur nächsten geführt, als wäre man in Rom. Und das in einem Land, in dem es von kulturellen und geographischen Besonderheiten nur so wimmelt!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von N. Erdmann am 1. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer mehr als nur 08-15 Infos über Israel möchte ist mit diesem Reiseführer mehr als gut bedient. Alles Wichtige und Sehenswerte ausführlich beschrieben und dennoch kurzweilig dargestellt. Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hardy am 12. März 2010
Format: Taschenbuch
Das Buch ist nur für rein archäologisch Interessierte zu empfehlen.
Es enthält keine Ortsbeschreibungen, und so gut wie keine Reisetipps.
Auch findet man so gut wie nichts an Natur Sehenswürdigkeiten.

Das was im Buch steht ist allerdings von guter Qulität, aber teils trocken zu lesen.

Was bei mir zur Abwertung führt, die Golan Höhen mit z.B. Gamla und Nimrod Burg fehlen.
Solange die Golan Höhen nicht an Syrien wieder zruückfallen gehört dies auf jeden Fall in das Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Zentler am 8. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Ich habe mir den Reiseführer als Vorbereitung für eine Israelreise gekauft. Der Inhalt ist klar gegliedert und übersichtlich dargestellt. Ein grosser Schwerpunkt liegt auf dem historischen und biblischen Israel. Viele eindrucksvolle Bilder und Grafiken veranschaulichen das Land und machen Vorfreude auf einen Besuch. Als Vorbereitung auf eine Reise ins Heilige Land kann ich mir kein besseren Reiseführer vorstellen. Ich hoffe jetzt, dass die Realität keine Enttäuschung wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen