oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DuMont Bildband Unvergessliche Reisen, In legendären Zügen um die Welt [Gebundene Ausgabe]

4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 29,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lonely Planet
MAIRDUMONT Reise-Shop
Entdecken und erleben Sie die Welt mit Reiseführern von Lonely Planet, Dumont, Marco Polo, Baedeker Allianz und mehr.

Kurzbeschreibung

18. Oktober 2013
Lange bevor Flugzeuge und Autos unsere Welt kleiner machten, verband die Eisenbahn weit auseinander liegende Orte. Die anfängliche Beschwerlichkeit der Zugreisen wich spätestens seit den 1860er-Jahren einem bis dahin unvorstellbaren Komfort, nachdem George Pullmann den nach ihm benannten Luxuswagen mit Schlafabteilen und Restaurant an Bord erfunden hatte. Nun konnte man weit bequemer als bisher große Distanzen zurücklegen. Mit dem Orient-Express, der ab 1883 von Paris nach Istanbul rollte, begann auch in Europa das Zeitalter der Luxusbahnreisen. In diesem faszinierenden Bildband werden 22 der schönsten und berühmtesten Bahnreisen der Welt vorgestellt. Neben bekannten Klassikern wie dem bereits erwähnten Orient-Express sind dies u. a. eine Rundtour im Palace on Wheels, die in das Indien der Maharadschas entführt, eine Safari durch Südafrika mit dem Blue Train oder auch die Durchquerung Australiens mit dem legendären Ghan. Kurzweilige Texte gewähren detaillierte Einblicke in den Reiseverlauf, der bei jeder Tour auf einer Karte skizziert wird. Mehr als 200 brillante Abbildungen zeigen, warum die Fahrt mit dem Zug bis heute die #kultivierteste Form des Reisens" geblieben ist.



Ein opulenter Bildband, der 22 der schönsten und berühmtesten Bahnreisen der Welt vorgestellt werden.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: Dumont Reiseverlag; Auflage: 1 (18. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 377018940X
  • ISBN-13: 978-3770189403
  • Größe und/oder Gewicht: 28,4 x 26 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.760 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Früher, als man seinen Five O'Clock Tea noch im Speisewagen aus feinen Porzellantassen zu sich nahm, hatte das Reisen noch etwas Magisches. Dieser Bildband huldigt der Ära der Luxuszugreisen mit 200 Fotos der berühmtesten Routen. Besonders wehmutfördernd: Einblicke in die opulente Ausstattung der Züge." (DIE WELT, Reisen) "Der neue traumhaft schöne Bildband von DuMont beschreibt auf 190 Seiten 22 der exklusivsten Touren in legendären Zügen rund um den Globus. Mehr als 200 prachtvolle Farbfotos dokumentieren die 'kultivierteste Form des Reisens'. 'The Blue Train', 'Palace on Wheels', 'Indien Pacific', 'The Canadian', sind nur einige Namen der prunkvollen Züge. Lassen Sie sich von Martin Howard inspirieren, der als erfahrener Autor bereits mehr als 30 Sachbücher zum Thema Reisen veröffentlicht hat. Seine Erfahrungen mit Luxusbahnreisen in Verbindung mit den ganzseitigen Farbfotos machen den Band zu einer prächtigen Geschenkidee für den Weihnachtstisch." (jetset travelmagazin)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Howard liebt das Reisen, und am liebsten fährt er mit der Bahn durch die Welt. Außer der Antarktis hat er bereits alle Kontinente gesehen. Mehr als 30 Sachbücher über Länder und Städte, ihre Geschichte und ihre Kultur, sind bereits von ihm erschienen. Howard lebt mit seiner Familie in Südfrankreich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist nicht zur Rezension qualifiziert. Die gezeigten Rezensionen sind von anderen Formaten dieses Artikels.
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Luxus auf den Schienen der Welt 31. Oktober 2013
Das Flugzeug ist schneller, das Auto individueller, aber das Zugfahren ist für viele immer noch „die kultivierteste Form des Reisens“, wie Martin Howard schreibt – ganz besonders, wenn man mit den legendären Zügen unterwegs ist, in deren Schönheit dieser Bildband schwelgt. Der Venice Simplon Orient Express etwa galt als „König der Züge und der Zug der Könige“. Agatha Christie hat sich von ihm ebenso inspirieren lassen wie Alfred Hitchcock, er war Schauplatz für James Bond und steht bis heute für den Luxus auf Schienen. Nicht minder luxuriös sind der Royal Scotsman, der auf spektakulären Strecken ins Herz Schottlands fährt, oder der Al Andalus, der in den schönsten Städten Andalusiens Halt macht. Ob Golden Eagle Luxury Trains, Eastern Oriental Express oder Palace on Wheels – auch in Asien wird nobel gereist. In Australien halten The Ghan und Indian Pacific das Luxus-Banner hoch, in Peru windet sich der Hiram Bingham durch die Anden bis zur Inka-Stadt Machu Picchu und der Andean Explorer fährt zum Titicacasee. Rocky Mountaineer und The Canadian auf dem amerikanischen Kontinent, Blue Train und Rovos Rail auf dem afrikanischen beschließen dieses Bilder-Buch für Eisenbahnfreunde, das mit großformatigen Bildern aufwartet, durch die nicht immer ein Luxuszug braust.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar