Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,81

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Du, erzähl mal!: Das Erinnerungsalbum Deines Lebens [Gebundene Ausgabe]

Elma van Vliet , Matthias Kuhlemann , Ilka Heinemann
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

4. Oktober 2010
Das besondere Geschenkbuch - Ein Ausfüll-Album für enge Freunde, Tanten, Onkel, Paten und andere nahestehende Menschen, deren Erinnerungen man bewahren möchte.

Auf www.epubli.de/erzaehlmal können Sie jetzt ganz einfach Ihr individuelles "Erzähl mal" Buch erstellen und in beliebiger Anzahl drucken lassen.

Wird oft zusammen gekauft

Du, erzähl mal!: Das Erinnerungsalbum Deines Lebens + Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens + Papa, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Knaur HC (4. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426654946
  • ISBN-13: 978-3426654941
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.527 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Im niederländischen Pijnacker kam Elma van Vliet am 12. Februar 1974 zur Welt. Nach Aufenthalten mit ihrer Familie in England und Italien war sie das Reisen gewöhnt und war auch später mit dem Musical "Up With People" als Eventmanagerin eineinhalb Jahre unterwegs durch die USA und Kanada. Als sie mit 27 Jahren in die Niederlande zurückkehrte, teilen die Ärzte ihr mit, dass ihre Mutter wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben habe. Elma van Vliet wurde zum ersten Mal bewusst, dass es vieles gab, das sie von ihrer Mutter nicht wusste und das sie sie nie gefragt hatte. Sie schrieb die Fragen auf, und es entstand das persönliche Interviewbuch "Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum Deines Lebens", dem noch weitere, u. a. für Vater und Großeltern, zur Erforschung der ganz persönlichen Familiengeschichte folgen sollten.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elma van Vliet wurde 1974 im niederländischen Pijnacker geboren und lebt heute in Den Hoorn. Sie ist Autorin der erfolgreichen Geschenkbuch-Reihe "Erzähl mal!", deren Bücher sich in Deutschland bislang über 1,5 Millionen Mal verkauften.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen NICHT nur für Rentner! 6. Februar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Ich, 22 Jahre alt, entdeckte das Buch auf der Münchner Buchschau, und war wirklich fasziniert. Ich wollte es garnicht mehr aus der Hand legen und besorgte mir es kurzerhand im nächsten Buchladen. Seitdem schreibe ich an dem Buch und möchte es später mal meinen Kindern vererben. Denn dieses Buch stellt Fragen, die ich noch nie gestellt habe, z. B.

- Weißt du, wie sich deine Eltern kennengelernt haben?
- Haben deine Großeltern viel über ihre Kindheit erzählt?
- Wen von deinen alten Klassenkameraden und Freunden würdest du heute gerne noch einmal treffen und warum gerade diese Menschen?
- Was waren die wichtigsten Ereignisse in der Welt, als du aufwuchst?
etc.

Ich habe mir speziell über diese Fragen noch nie Gedanken gemacht, also habe ich das alles in Erfahrung gebracht, bevor ich niemanden mehr danach fragen kann. Es war sehr interessant zu hören, vor allem als ich meinen Opa nach seiner Kindheit fragte. Was vor dem Krieg war, können sich Leute in meinem Alter nämlich garnicht vorstellen!
Außerdem habe ich, als ich die Frage nach alten Klassenkameraden gelesen habe, mir Gedanken über meine Grundschulzeit gemacht, alte Adress- & Telefonlisten herausgekramt und siehe da - nun habe ich wieder Kontakt zu meinen allerersten Freunden!
Auch war es interessant zu erfahren, was 1989 alles passiert ist. Denn welcher junge Erwachsene oder Jugendliche beschäftigt sich heute noch großartig mit Geschichte? Genau, so gut wie niemand. Aber dieses Buch regt dazu an!

Allerdings kann man als junger Erwachsener dieses Buch nicht ganz ausfüllen, da gegen Ende Fragen gestellt werden, die man erst beantworten kann, wenn man viel Lebenserfahrung gesammelt hat, z.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schöne Idee, lieblos umgesetzt ... 29. Januar 2013
Von Mephitidas TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Seit ich klein bin kritzle ich Erlebnisse auf Papier. In frühen Jahren nur in einfacher Brief- und Notizform, später dann in Tagebücher (Paperblanks). Primär liegt mir der Blick auf Zurückliegendes am Herzen. Sekundär schätze ich aber auch die Ästhetik von Tagebüchern. Diese Ästhetik fehlt mir bei "DU, ERZÄHL MAL!" leider gänzlich. Die Idee an und für sich halte ich für lobenswert, die Umsetzung allerdings enttäuscht mich sehr. Besonders das Layout finde ich unpersönlich und lieblos. Die Seiten sind in Hochglanz gehalten, was es je nach Schreibmaterial schwer macht, sauber hinein zu schreiben. Ausserdem stören mich die vielen abgedruckten Schwarzweiss-Fotos, die "nostalgischen Charme" verbreiten sollen. Fotos von Kennedy in seinen jungen Jahren oder vom Eiffelturm erinnern mich derweil eher an schlechte Gruss- oder Dankeskarten, denn an "Nostalgie" und "Authentizität" eines persönlichen Tagebuchs. Auch hat es für viele Fragen viel zu wenig Platz. "Was für ein Mensch war Dein Vater?", und dann hat es da 8 Zeilen, wohingegen es bei der Frage "Stehst Du gerne hinter dem Herd?" 3 Zeilen hat. Da stimmt für mich das Verhältnis nicht. Mal abgesehen davon, dass es allgemein zu wenig Platz zum Schreiben hat.

Ich hätte mir gewünscht, dass das Buch mehr wie eine Art "Tagebuch" aufgemacht ist. Mit naturbelassenen, ungebleichten Seiten, auf denen es sich gut schreiben lässt und mit viel mehr Freiraum (eine Frage pro Seite reicht vollkommen), um die Antworten in ihrer Länge selber zu gestalten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Erfolgsrezept festgehalten 25. Oktober 2010
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wer kann es Elma van Vliet verübeln, dass sie ihrer erfolgreichen Erzähl mal!-Serie einen weiteren Band hinzufügt. Es ist ja wunderschön, wenn sie mit Ihrem Rezept so viele Menschen dazu verführen kann, im eigenen Geschichtenschatz zu kramen. Denn dadurch stoßen sie unweigerlich auf Erinnerungen, die ihnen neue Antworten auf alte Fragen liefern können.

Der neue Band richtet sich nicht an eine bestimmte Zielgruppe, wie es beim 2004 erschienenen Buch "Mama, erzähl mal!" und deren Folgebände der Fall war. Storytelling ist zwar ein neuer Begriff, dessen Verwendung in der Beratung einigen aufstoßen mag, aber letztlich ein uraltes Bedürfnis der Menschen. Und vor allem führt er eine wichtige Funktionsweise neuronaler Datenverarbeitung in eine Metapher über, die alle verstehen. Es ist daher kein Wunder, dass narrative Therapieansätze von vielen Fachleuten aufgenommen und in ihre eigenen Konzepte integriert werden.

Elma van Vliet verfolgt keine wissenschaftlichen Ziele. Und da ist gut so. Denn damit würde sie viele Leser wohl nur abschrecken. Und wie man eine gute Idee benennt und legitimiert, ist letztlich zweitrangig, wenn das angestrebte Ziel erreicht wird. Aber da die Autorin mit dem Verfassen ihrer bisherigen Bücher bereits wertvolle Erfahrungen gesammelt hat, welche Fragen besonders geeignet sind, nahm sie geschickt kleine Anpassungen vor.

Die Gebrauchsanweisung ist einfach und umfasst nur eine Seite. Wichtig ist, dass es keine Rolle spielt, wo man beginnt, ob man pro Thema viel oder wenig schreibt und ob der Platz für das Einkleben von Erinnerungsstücken oder Fotos ausgefüllt wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen :-)
Einfach super diese Bücher. Habe für alle aus der Familie eines gekauft.
Habe dieses Buch für mich selbst zum ausfüllen gekauft und es ist spannend, was... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Petra N veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Idee super
Ist als Geschenk für meinen reichen Onkel gedacht. Ich finde ein solches Geschenk ist einfach was feines. Auch für jmd der schon alles hat. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Nadinesun veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gutes Verborggeschenk
gute idee, wenn mann es schafft, den empfänger zu überreden, fleissig zu sein. hoffe, dass es bei meinem Empfänger klappt
Vor 1 Monat von Helke Lippok veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toll
ist für alle die geeignet, die vorerst sprachlos vor ihrer eigenen Geschichte stehen. Gibt Anregungen und Hilfstellungen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von RKAUKE veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erinnerungsalbum
Tolle Idee ,die bei mir gleich 3 weitere Geburtstagsideen wurden,Ich finde die Aufmachung und Gestaltung dieses Albums mehr als gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Karlheinz Schwabe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Hochzeitsgeschenk zwischen Jungvermählten
Mein Mann und ich haben uns das Buch gegenseitig zur Hochzeit geschenkt. Bis zum Hochzeitstag hatte dann jeder für sich Zeit, sein Buch auszufüllen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Katharina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Geschenk
Super Geschenk für Familie oder Freunde! Habe. Das Buch selbst verschenkt und auch schon geschenkt bekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jennifer Schlett veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöne Erinnerung
Tolles Buch. Man muss eine Menge reflektieren, kommt ins grübeln aber es lohnt sich... Man hinterlässt ein Buch für die Ewigkeit.
Vor 5 Monaten von Mrs. M veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Das Buch eignet sich sehr gut für viele Altersgruppen. Die Fragen sind zahlreich und vielfältig und in meinen Augen besser als aus den Büchern Oma, erzähl mal... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jacqueline Tuchel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geschenk an meinen Mann
dies an meinen Mann geschenkt, in der Hoffnung, dass ich es irgendwann ausgefüllt zurück bekomme und wir gemeinsam reinstöbern können und man mehr von dem... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Anna Buttenhauser veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar