oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Du bist das Opfer
 
Größeres Bild
 

Du bist das Opfer

11. Oktober 2013 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,78, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
3:35
2
2:50
3
3:48
4
3:46
5
2:17
6
6:58
7
1:52
8
2:58
9
2:45
10
3:48
11
2:28
12
2:42
13
3:32
14
3:05
15
2:53
16
2:01
Disk 2
1
3:24
2
3:37
3
2:03
4
3:20
5
4:55
6
3:28
7
2:46
8
3:32
9
3:08
10
3:20
11
2:44
12
3:24
13
3:40
14
3:04
15
2:10
16
2:22
17
3:34
18
3:34
19
2:33
20
3:33

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 11. Oktober 2013
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Timezone
  • Copyright: (p) 2013 Timezone
  • Gesamtlänge: 1:55:29
  • Genres:
  • ASIN: B00FHZQE9O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.730 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Fiedler on 11. Dezember 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist ein Heidenspaß, die Songs in der deutschen Übersetzung zu hören. Dabei trifft Perrecy schon ziemlich genau die Bedeutung des Originals, übersetzt fein das „Dole-Age“ als "Hartz4-Zeit" und deutet Ortsbezüge aufs Lokale um. So weit so gut. Das Versmaß und der Reim erfordert mache Verrenkung so wie „Bombe aus Atom“ statt Atombombe und trotzdem sitzt der Anzug (oder das Denim).
Meine Fragen zu diesem wuderbaren Werk aber sind nicht die zu der disputfordernden Übersetzung von Some Girls are bigger than others oder zu der von Please please please ..(Gandhi?!) sondern zum Sound. War es zu Zeiten der Smiths ein Geldproblem, Studiozeit zu bezahlen und einen vernünftigen Sound abzumischen, denke ich, dass es heute absolut keinen Grund gibt, warum ein Schlagzeug nach Schuhkarton klingen soll und der Rest so hundsmiserabel abgemischt wird.
Dazu verstehe ich nicht so ganz das Bonus-Material: Ein Witz und eine Anspielung auf die Best ofs des Vorlagengebers? Oder eine Fehlpressung? Die Songs des Bonus sind schon in genau der Version auf CD1 und sogar vorher auf CD2, oder rechtfertigt das unverstandenen andere Intro zu First of the Gang to die (You are dura sind keine drei weiteren Städte) eine Bonus Version? Kapier‘ ich nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Münich on 28. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Texte einer fremdsprachigen Musikgruppe so exakt übersetzen und in eine akzeptable Metrik bringen zu wollen, ohne einerseits das Lebenswerk der Urheber mit Füßen zu treten oder ein unkonsumierbares Musikprodukt zu erschaffen, das nur noch auf dem Papier einen Sinn ergibt, hielt ich seit jeher und halte ich heute noch für eine der schwierigsten Aufgaben der praktischen Popkritik.
Jedoch traut sich so etwa alle fünf Jahre ein Künstler an diese Herkulesaufgabe.
Wie schon der großartige Klaus Beyer vor Jahren bewies, dass die Texte der Beatles einer (wenn auch verzerrten) Verdeutschung standhalten können oder Ernst Schultz sich Bob Dylan vornahm (gähn) so sorgt sich Perrecy um die Smiths und ihren stilprägenden Frontmann Morrissey.

Die Tracks, die ich im Internet finden konnte, ließen schon schwer hoffen, aber dass dieses Doppelalbum derart einschlägt, hatte ich nicht erwartet.
Ich bin begeistert. Danke, Perrecy!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael on 17. Oktober 2013
Format: Audio CD
Ich bin begeistert, ich verfolge die Kreativität von Perrecy nun schon seit vielen Jahren als einmal in der SONNTAG AKTUELL über ihn berichtet wurde, glaube das war 2006, oder 2007, eine Zeit in der Myspace noch top aktuell war...und ich fieberte jedem neuen Song entgegen. BAVARIAN FRONT DISCO!!!
Wirklich genial die deutschen Übersetzungen der Texte von The Smiths und Morrissey.
Texte deren Anziehungskraft niemals erloschen sein wird.
Die Texte haben mich durch meine Jugend begleitet und ich liebe
die deutschen Übersetzungen. Auch musikalisch genial mit Ukulele umgesetzt.
Eine absolute Kaufempfehlung für Freunde von The Smiths und Morrissey...und solchen, die es noch werden wollen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nice Day on 3. Januar 2014
Format: Audio CD
O.K., Musik ist ja bekanntlich Geschmacksache, Bewertungen somit immer rein subjektiv. Aber hier geht es ja ausschließlich um Cover-Versionen mit deutschen Texten, keine Eigenkompositionen. Und die Resultate finde ich grausig. Dieser "Sänger" versucht Smiths/Morrissey-Texte 1:1 ins Deutsche zu übersetzen, aber mit zu viel Ironie und an der Grenze zur Lächerlichkeit.
Produktionstechnisch ist die Musik stark limitiert, klingt nicht nach echten Instrumenten und der "Gesang" nervt irgendwann.
Vielleicht ganz witzig, das ein oder andere Lied auf Karnevalsfeiern oder zu später Stunde auf 80er-Partys zu spielen, aber ich höre mir dann doch lieber die Originale an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mozfather1959 on 20. Januar 2014
Format: Audio CD
...aus Suedehead wird tatsächlich Verlourkopf? Herrlich. Also WILHELM...es ist doch was!! Es ist schrecklich grotesk.
Ehrlich: Das Teil hier ist so unglaublich grausam, dass ich es mir wohl zulegen werde. Wieso? Es ist unglaublich
WITZIG. Als hardcore Mozzer Jünger luller ich mir ebenfalls hardcore-mässig in die Hose wenn ich das hier höre-...es ist herrlich grotesk.
Selbst das Cover sprengt ungefähr alles was es gibt.
Wer 0815 Gesang will, ganz übelste Übersetzungen der schlimmsten Sorte und jede Menge Schmalz auf seinem deutschen Butterbrot der
muss hier heftig schnell zugreifen und auf "Express Versand" drücken. Langjährige Mozzer Jünger ziehen sich bitte ein Tutu an, drehen das
Teil hier auf und tanzen mit! Viva hate!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden