Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dschingis Khan [Gebundene Ausgabe]

Vito Bianchi , Uwe Ludwig
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Februar 2007
Krieger, Eroberer, Erbauer des Mongolischen Weltreichs - Die Bedeutung des Mongolischen Weltreichs für die Geschichte Europas - Spannende Lektüre für alle Mongolei- und China-Reisenden Dschingis Khan lebte von ca. 1155 bis 1227. Durch unbändige Tatkraft und rücksichtslosen Machtwillen stieg er vom kleinen Stammesführer zum Großkhan der Mongolen auf und errichtete in wenigen Jahrzehnten das mächtigste Imperium der Geschichte, das von China bis Russland reichte. Er vereinte die Züge eines grausamen Steppenkriegers mit denen eines genialen Staatsmanns, der sein Großreich durch kluge Gesetze verwaltete, ermöglichte so den weltweiten Handels- und Kulturaustausch zwischen dem mittelalterlichen Europa und China, schuf die entscheidende Voraussetzung für die Entstehung der modernen Welt. Vito Bianchi erzählt das Leben des Herrschers unterhaltsam – unter Verwertung aller schriftlichen und archäologischen Quellen aus Ost und West. Das Leben des Dschingis Khan – eine der legendären Gestalten der Weltgeschichte.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 270 Seiten
  • Verlag: Patmos; Auflage: 1., Aufl. (1. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3491350018
  • ISBN-13: 978-3491350014
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,8 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.202 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
In einer Chronik des 17. Jahrhunderts ist zu lesen, dass sich Dschingis Khan tödliche Wunden zuzog, als sein Geschlechtsteil von einer Zange zerfetzt wurde, die sich Kerbalgin, die Königin der Xi Xia, mit Absicht in die Scheide eingeführt hatte, um für die verhasste physische und politische Unterwerfung durch den verabscheuten Mongolenkönig Rache zu nehmen. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Etwas sehr trocken und zuwenig Inhalt 12. August 2008
Von Frank
Format:Gebundene Ausgabe
Ich hatte mir dieses Buch im Urlaub gekauft, um mich mit dem Thema Mongolen und Dschingis Khan etwas näher auseinander zu setzen. Das Buch machte am Anfang noch einen guten Eindruck (Hardcover edle Aufmachung), aber nach 2 Tagen intensiven Lesens machte sich dann durchweg Ernüchterung breit. Text, Text und nochmals Text, was an und für sich auch ok sein kann, aber letztendes wird hier nur die "Geheime Geschichte" der Mongolen rezitiert. Wenn ich aber 25€ für ein Buch mit so einen Titel ausgebe erwarte ich aber, dass ein paar mehr Grafiken enthalten sind (da die ersten zwei Drittel sich auf Asien und Zentral-Asien beziehen, wären ein paar Landkarten sehr hilfreich gewesen als Europäer verliert man ansonsten hoffnungslos den Überblick). Es fehlen weiterhin mehr historische Fakten, wie etwa Ausrüstung, Kampfweise der Mongolen, Schlachtabläufe, Erläuterungen zur Welt allgemein damals usw und vor allen erläuternde Abbildungen!

Meine Meinung: Zuviel Geld für zuwenig Buch und Inhalt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Informative und spannend verfasste Biografie 19. August 2007
Von Regina Karolyi TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Mythos Dschingis Khan: die Faszination, die von dem Mann ausgeht, der die zahlreichen nomadisierenden Mongolenstämme einte und ein Weltreich schuf, ist bis heute ungebrochen.
Am Anfang seines Lebens ist der königliche Spross Temüdschin, später Dschingis Khan genannt, vielen Verfolgungen ausgesetzt. Auf abenteuerliche Weise sammelt er schließlich Kampfgenossen um sich und gewinnt trotz häufigen Verrats von "Freunden" zunehmend an Einfluss.
Es sind die Chinesen mit ihrer raffinierten Spaltungspolitik, die Temüdschin schließlich immer mehr Verbündete zutreiben. Immer wieder haben die chinesischen Herrscher Tartaren und Mongolen aufeinander gehetzt, und auch Temüdschin hat unter den Tartaren gelitten. Nun gelingt es ihm, sie auszuschalten und die Mongolen, wenn nötig, blutig, unter seine Herrschaft zu zwingen.
Teile Chinas werden tributpflichtig. Temüdschin alias Dschingis Khan ist nun der Anführer praktisch aller bedeutender Mongolen- und weiterer Nomadenstämme. Er zieht nach Mittelasien und verheert zahlreiche muslimische Städte, darunter Samarkand und Buchara. Bis nach Indien hinein ziehen einige seiner Heerführer.
Vermutlich stirbt Dschingis Khan an den Folgen eines Sturzes vom Pferd, ein schmählicher Tod für einen Mongolen! Seine Nachfolger werden Russland erobern und Europa in Angst und Schrecken versetzen.

Vito Bianchi hat eine spannende und detaillierte, möglichst eng an die verlässlichsten Quellen angelehnte Biografie des Mongolenkhans verfasst.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleinod der Mongolenliteratur 27. Februar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Wer sich bisher noch nicht mit den Mongolen beschäftigt hat und zu diesem Buch greift, der macht eigentlich nichts falsch. Vorausgesetzt, das Interesse ist aufrichtig und textorientierte Darstellungen lösen keinen Schreck aus. Kenner der Materie können sicherlich auch einen Blick riskieren, werden aber wenig wirklich Neues erfahren.
Was sich hier zwischen den Buchdeckeln auftut ist eine sehr reiche und anschauliche Schilderung des Lebens Dchingis Khans und darüber hinaus eine Geschichte der Einigung der mongolischen Völker und ihres Aufstiegs zu einer den asiatischen Kontinent beherrschenden Macht. Es wird ausführlich auf Quellen bezug genommen und auch manche Passage im Wortlaut wiedergegeben, wodurch hin und wieder der Eindruck fesselnder Unmittelbarkeit entsteht. Nicht zuletzt die ungeschönte Darstellung des mongolischen Alltags sowie des größtenteil erbarmungslosen Umgangs mit Besiegten und Unterworfenen lässt ein authentisches Bild entstehen, das die teils romantisierenden Anflüge der "Geheimen Geschichte der Mongolen" zu absorbieren vermag.
Selbstverständlich ist eine Biographie, als welche sich Bianchis Werk verstanden wissen will, wesentlich personenbezogen. So darf es nicht verwundern, dass eine Menge ungewohnter Namen dem Leser doch zunächst einiges abverlangen werden. Hat man sich allerdings erst einmal auf die (Sprach)Welt der Mongolen eingelassen und sich in dem Gewirr von Völkern und Stämmen ein wenig orientiert, wird sich das Leseerlebnis umso nachhaltiger gestalten.
Insgesamt, verglichen mit manch anderer, vorwiegend wissenschaftlichen Darstellung, entsteht hier ein nicht minder faktenbasiertes, aber bei weitem dynamischeres Bild einer Kultur, die der eines sesshaften Menschen nicht fremder sein könnte. Ein wenig Engagement vorausgesetzt sicherlich eine Bereicherung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar