The Drop (Harry Bosch Book 17) (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Drop (Harry Bosch Book 17) (English Edition) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Drop [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Michael Connelly
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 22,61
Jetzt: EUR 22,39 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 0,22 (1%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,94  
Gebundene Ausgabe, Großdruck EUR 19,92  
Gebundene Ausgabe, 27. Oktober 2011 EUR 22,39  
Taschenbuch EUR 7,30  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 11,99  

Kurzbeschreibung

27. Oktober 2011
Harry Bosch is facing the end of the line. He's been put on the DROP - Deferred Retirement Option Plan - and given three years before his retirement is enforced. Seeing the end of the mission coming, he's anxious for cases. He doesn't have to wait long. First a cold case gets a DNA hit for a rape and murder which points the finger at a 29-year-old convicted rapist who was only eight at the time of the murder. Then a city councilman's son is found dead - fallen or pushed from a hotel window - and he insists on Bosch taking the case despite the two men's history of enmity. The cases are unrelated but they twist around each other like the double helix of a DNA strand. One leads to the discovery of a killer operating in the city for as many as three decades; the other to a deep political conspiracy that reached back into the dark history of the police department.

Wird oft zusammen gekauft

Drop + Nine Dragons (A Harry Bosch Novel)
Preis für beide: EUR 46,37

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Orion (27. Oktober 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1409134288
  • ISBN-13: 978-1409134282
  • Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 24,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211.403 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

The brilliant Michael Connelly incorporates his favourite themes in this double helix of a plot. A serial killer and a dark political conspiracy are unearthed by ageing Harry Bosch THE MIRROR Michael Connelly is the undisputed master of police procedural thrillers and this latest episode in the colourful life of Harry Bosch is quite literally unputdownable IRISH INDEPENDENT Connelly gives yet another virtuoso performance in how to write crime novels (this is his 24th and one of his most skilful yet). -- Carla McKay DAILY MAIL The Drop is a return to form for Michael Connelly MAIL ON SUNDAY 20120101 Connelly is superb at building suspense through the accreditation of detail WALL STREET JOURNAL (Europe) 20111129

Über den Autor und weitere Mitwirkende

A former police reporter for the LOS ANGELES TIMES, Michael Connelly is the author of the acclaimed Harry Bosch thriller series and several other bestselling novels. He lives in Tampa, Florida, with his family.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bosch gegen den Rest der Welt 5. August 2013
Von Amazon Customer TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Harry Bosch mit neuem Partner in der "open unsolved unit", bekommt einen heiklen zwanzig Jahre alten Fall auf den Schreibtisch. Im Fall einer ermordeten jungen Frau ergab die DNA Analyse einer Blutspur Hinweise auf einen registrierten Sexualstraftäter. Nur das der zum Zeitpunkt der Tat erst 8 Jahre alt war. Irgendwo muss hier gepfuscht worden sein, also erstmal Deckel drauf und auch intern prüfen das alle ihren Job gemacht haben. Wer wäre da besser geeignet als der kompromisslose Bosch, der stets der Wahrheit verpflichtet ist?
Kaum das die Arbeit aufgenommen ist kommts richtig dick für Harry: Anweisung vom Polizeichef selbst, Bosch soll den Tot des Sohnes von Irvin Irving untersuchen. Boschs alter Feind Irving besteht auf Bosch als Ermittler. Irvings Sohn soll sich vom Balkon eines Hotels gestürzt haben. Gemeinderatsmitglied Irving glaubt an Mord. Ein heikler, politisch brisanter Fall, denn Irving tut ohnehin schon alles um der Polzei an den Karren zu fahren.
Zwei Fälle in einem Roman, plus Bosch als alleinerziehender Vater und, soviel sei verraten, eine Romanze zwischen unserem Helden und einer Psychologien. Kann das gut gehen? Zum großen Teil klappt was Connelly sich vorgenommen hat.
Gewohnt souveräne, minutiös geschilderte Polizeiarbeit und clever konstruierte Fälle mit Wendungen die bei der Stange halten. Ebenso gewohnt sind leider die Schwächen wenns um die Schilderungen vom Zusammenlebem Boschs und dessen Tochter geht. Das knirscht doch arg und der Teeni ist cooler und abgklärter als Harrys Kollegen. Trauer um die tote Mutter, Probleme mit dem abwesenden Vater, Wut oder Eifersucht auf dessen neue Freundin -alles Fehlanzeige.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Another winner for Michael Connelly 10. November 2011
Von Nuria VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
who has got to be the greatest writer of crime fiction alive. In this further installment of the ongoing Harry Bosch series, we meet an aging detective close to retirement and itching to get his hands on new cases while there is still time. Unexpectedly, two high profile cases get dumped on his desk the very same day. One is a political "high jingo" affair in which the son of old nemesis Irvin Irving is found splattered on the sidewalk. A jumper from the top story of the Chateau Marmont hotel, an apparent suicide - or could it be murder? The second case comes from a 16 year-old blood sample where the DNA probe in a rape and murder leads back to a convicted rapist and murderer, which seems perfect only for one thing: He was 8 years old at the time the crime occured. There is very little time and a lot of pressure from all sides as Bosch seeks justice for both victims according to his motto "Everybody is important or nobody is important."
I have read all of Michael Connelly's fiction and I will continue to read him even though he has overshot the narrative mark occasionally in some of his Bosch mysteries. This story is perfectly pitched, like seasoned wine. All characters are alive and interesting, Bosch is at his best and there is human interest with a new woman in his life and a new partner Bosch needs to break in as a homicide detective.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Donald Mitchell TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"For the mystery of lawlessness is already at work;" -- 2 Thessalonians 2:7 (NKJV)

As the book opens, Harry Bosch is looking forward to getting a new case in his role as a detective in the Open-Unsolved Unit of the LAPD. He soon receives one as well as the unexpected news that his mandatory retirement has been extended by 39 more months under the DROP (Deferred Retirement Option Program). The case is a touchy one: there's a DNA match on a rape-murder to a man who was 8 years old at the time. What's going on here?

Almost before Harry can draw a breath, yet another case lands in his lap, Councilman Irvin Irving's son has just been found dead at the tony Chateau Marmont. Did the younger Irving jump, was he pushed, did he fall, or did someone drop him after knocking him unconscious? Harry doesn't relish the case, and he's astonished to learn that Irving has insisted that Harry be the lead investigator . . . in light of their many years of battling one another. Soon, Harry is up to his eyeballs in politics. Irving has cut off overtime at LAPD. Could it be that the results of his investigation are part of a political deal to get overtime back?

Meanwhile, Harry is doing his best to be a dad to Maddie. But with so much going on, she's really raising herself.

On the personal front, Harry finds himself attracted to a most unusual woman and has major problems with his partner.

The two cases don't involve much action. They are primarily police procedurals, but Michael Connelly has added fascinating details that make the mysteries much murkier than I expected.

Harry isn't quite as wild and off the reservation as usual. Maddie seems to be calming him down.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Verwicklungen 24. November 2008
Format:Gebundene Ausgabe
"Jeder lügt. Polizisten lügen. Anwälte lügen. Zeugen lügen. Die Opfer lügen. Ein Gerichtsverfahren ist ein Wettbewerb der Lügen. Und jeder im Gerichtssaal weiß das. Der Richter weiß das. Sogar die Jury weiß das." So desillusioniert beginnt Michael Connellys Roman "The Brass Verdict". Der Anwalt Jerry Vincent ist ermordet worden. Er wurde in der Tiefgarage des Hauses erschossen, in dem seine Anwaltskanzlei lag. Durch richterlichen Beschluss werden alle seine Fälle einem anderen Anwalt übertragen: Mickey Haller jr., aus einem früheren Connelly-Roman bekannt als der "Lincoln Lawyer". Haller hatte eine ganze Zeit lang nicht praktiziert - und statt einer behutsamen Rückkehr in den Job muss er gleich einen ganzen Mandantenstamm betreuen. Unter den Mandaten ist auch Walter Elliot, der Eigentümer eines Filmstudios. Der wiederum ist angeklagt, seine Frau und ihren Liebhaber ermordet zu haben.
Damit sind es schon mehrere Mordfälle, die gelöst werden müssen: Den Mörder von Jerry Vincent soll der Polizist finden, der durch viele Connelly-Romane die Hauptperson war: Detective Harry Bosch. Bosch hat einen Verdacht: Vincents Mörder könnte mit der Anwaltspraxis zu tun haben - dann wäre auch Haller in Gefahr. Der wiederum versucht, seinem neuen Mandanten Elliot aus der Patsche zu helfen. Und als das noch nicht der Komplikationen genug wären: Haller und Bosch sind Halbbrüder. In "The Black Ice" hatte Connelly das schon angedeutet, jetzt treffen die beiden erstmals aufeinander.
Die Suche nach Vincents Mörder und das Gerichtsverfahren gegen Elliot bringt Connelly auf die gewohnt spannende Weise zueinander. Und wie immer in seinen Romanen löst sich am Ende alles auf - aber nicht ohne Überaschungen bis kurz vor Schluss, für die Connelly ebenfalls bekannt ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, mein erster Kontat mit Mick Haller
Lese aktuell alle Bosch Buecher, das war mein erster Kontakt mit Mick Haller. Story ist gut und spannend, mal eine Abwechslung von den Boschs, aber durchaus zum Empfehlen!
Vor 10 Monaten von Roland Baumgaertner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannende Lektüre
Als Grisham-Fan erlebe ich in "The Drop" einen anderen Aspekt der Verbrechensaufklärung. Sehr informativ, als detailgetreu empfunden und durchaus realistisch.
Vor 13 Monaten von Baerbel Rodemund-Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen A must read for Harry Bosch Fans
if you like Harry Bosch be prepaired to burn some midnightoil to finish this page-turner.
Once started I couldn't turn it down.
Vor 13 Monaten von MartlB veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Harry Bosch is cracking up
Memorable book on the never-ending struggle between Harry Bosch (HB) and Irvin S. Irving (ISI), once a front contender for LAPD Chief of Police, now a powerful member of Los... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von P. A. Doornbos veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Adieu, Hieronymus!
Ein düsterer, kompromissloser Ermittler, der gleichzeitig treusorgender Familienvater ist, kann das gutgehen? Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Miezekatze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen The Drop is great!
I have been a long time fan of M. Connelly's books and this is one of his better books. Working 2 cases simultaneously was a great thought out plot and of course the old nemesis of... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Ursula Caldwell veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen 400 pages top, 45 pages flop
Nicely written book with excellent description of police procedures. Personally I found the ending rather unsatisfactory, particularly as it was followed by 45 pages of a preview... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Willy Gerber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gewohnt gut
Ein weiterer guter Harry Bosch Roman. Zwei recht spannende parallele Fälle und gute Presonenbeschreibungen machen auch diesen Krimi von Michael Connelly lesenswert.
Vor 18 Monaten von Gunter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen A great read
This is a well-written book, I would say. It grabbed my attention right from the opening chapter. It is the best novel I have read in months in the mystery genre, with true to life... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2011 von Sancho Mahle
4.0 von 5 Sternen Michael Connelly wieder in gewohnter Hochform
Habe vorgestern "The Brass Verdict" ausgelesen. Fand den Roman richtig gut und um Längen besser als "Echo Park". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. August 2009 von Lt. Torello
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar