Menge:1
Drive ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: ,sofort lieferbar ! digi
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Drive
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Drive


Statt: EUR 13,42
Jetzt: EUR 10,73 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,69 (20%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
5 gebraucht ab EUR 5,99

Bic Runga-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Bic Runga-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Drive + Birds
Preis für beide: EUR 33,71

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Yellow Label (SPV)
  • ASIN: B001MRS3V8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 256.966 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Drive 2:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Sway 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Hey 3:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Bursting Through 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Swim 4:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Roll into One 3:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Suddenly Strange 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Sorry 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Heal 3:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Delight 4:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Without You 4:00EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Bic wurde im Januar 1976 in Christchurch, der größten Stadt auf Neuseelands Südinsel, geboren. Das die Rungas eine musikalische Familie waren war ist nicht überraschend, schließlich war Mutter Sophia eine erfolgreiche Kabarett-Sängerin. Bic und ihre älteren Schwestern Boh und Pearl bestritten ihren Lebensunterhalt durch den Gesang. Ihre umfassenden und ungewöhnlichen musikalischen Inspirationen reichen von Sänger und Songschreiber Neil Young bis zu dem sich ständig verändernden David Bowie. Außerdem hatte sie ein Faible für die Jazz-Sängerinnen Ella Fitzgerald und Billie Holiday und wusste ebenso die Musik der Hitmacher The Mamas And The Papas und die Gerissenheit Yoko Onos zu schätzen. Mit dem dritten Platz bei einem Talentwettbewerb im Jahre 1993 gewann sie einen Plattenvertrag und nahm die EP "Drive" auf. Sony Records waren so beeindruckt von dieser EP, dass sie die Rechte ihrer früheren Aufnahmen kauften und sie 1995 unter Vertrag nahmen. "Drive" würde sich als ein frühes Charaktermerkmal ihres Katalogs beweisen und wurde nicht nur als Single veröffentlicht, sondern war ebenso Titel des Albums. Das Album wurde von ihr selbst geschrieben, aufgenommen und produziert. Bic's zweite Single "Bursting Through" wurde im September 1996 veröffentlicht und erreichte die Top 20. Die Top 10 Single "Sway" folgte im Mai 1997 und würde noch größere Berühmtheit durch die Aufnahme in den American Pie Soundtrack erlangen. Matt Wallace, der mit Künstlern wie Faith No More oder John Hiatt arbeitete, mixte "Drive" in Los Angeles und 1997 wurde es in Neuseeland veröffentlicht. Dort erreichte es die Spitze der Charts, blieb dort für einen Monat und hielt sich für 20 aufeinander folgende Wochen in den Top 10. Es bekam siebenmal Platin und brachte Bic eine Menge an Preisen ein, darunter Album des Jahres und Bester Songschreiberin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "klein-easy" am 3. Juni 2004
Format: Audio CD
Ich bin gerade erst auf Bic Runga, dem neuseeländischen Superstar aufmerksam geworden und war sehr neugierig, was auf mich zukam (ich war auf so ziemlich alles vorbereitet). Und es ist immer wieder traurig, dass Musik wie die von Bic es nicht richtig schafft, international durchzukommen.
Mit unglaublichem Selbstbewusstsein, voll jugendlicher Frische, Power und Gefühl schmettert die damals 22-jährige ihre selbst geschriebenen, selbst produzierten und selbst arrangierten Songs hin. Von nachdenklichen Balladen wie "Drive" bis hin zu Up-Tempo- Nummern wie "Swim" ist alles dabei, aber vorsicht: Nicht im normalen Sinne! Denn es ist nicht nur einfacher Pop auf der CD drauf, sondern anspruchsvollere Musik, die einen Musikliebhaber verdient hat, der ihr auch Zeit gibt, sich "reinzuhören". Also nichts für "hier-mal- da-mal- zwischendurch"!
Im Vordergrund steht immer Bics unglaublichen Stimme, die sowohl Höhen wie auch Tiefen meistert. Zusätzlich hat sie einen großen Wiedererkennungswert!
Negativ ist einzig und allein, dass das Album mit gerade mal 41 Minuten etwas kurz ist, was Sie jedoch nicht vom Kauf abhalten sollte!
Anspielltipps: Drive (Ballade), Sway (etwas rockiger und poppiger, also Up-Tempo), Hey (am Anfang Ballade, dann eine überraschende Wende...), Swim (s. Sway)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ariane am 22. Februar 2004
Format: Audio CD
Der Sound und die Stimme von Bic Runga haben ein bisschen was von Aimee Mann, Björk, Dido und Natalie Imbruglia. "Naturbelassener" Gesang ohne viel Begleitung, geschweige denn Studioeffekte. Der Sound ist geprägt vom Klang ihrer Stimme, dieses träge, lastige, melancholische, dieses rauchige, und doch glasklare... Ihre Stimme hat was ganz eigenes. Wenn man mitverfolgt, was sie singt, fällt einem auf, dass sie an manchen Stellen sehr schwer zu verstehen ist. Ihr "d" oder "t" hört sich beispielsweise mehr an wie ein "sh" oder "s", was sie in ihrer Art zu singen noch einzigartiger macht.
1. Drive: Neben dem Gesang hört man hier nur eine Gitarre. Ein wunderschöner Song, der nachdenklich stimmt. Besonders schön der Refrain: "Rain fall from concrete coloured skies. No boy don't speak now, you just drive, drive, drive, take me through. Make me feel alive, alive. When I ride with you." 9,5/10
2. Sway: Der Song, durch den ich auf Bic Runga aufmerksam geworden bin. Hab ihn damals in verschiedenen Filmen gehört. Macht süchtig! Vom ersten Schlag an ist dieser Song perfekt! 10/10
3. Hey: Ein Gänsehaut-Song mit wunderschönen, melancholischen Klängen; unglaublich emotionsgeladen; treibt einem die Tränen in die Augen..."Hey, you've been wondering, what's it to ya. You've been questioning why all day, it's such a silly thing, still it threw ya, caught you by surprise"... Auch gerade zu genial der Gitarrenausbruch im Bridgepart. 10/10
4. Bursting through: Ein sehr bewegender Song, der Refrain gefällt mir jedoch nicht so gut wie bei den 3 ersten Songs des Albums. 8/10
5. Swim: Der Song hat genau wie "Sway" wieder ein bisschen mehr Begleitung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Dezember 2004
Format: Audio CD
Bic Runga ist eine Klasse für sich. Eine schönere Stimme kann ich mir einfach nicht vorstellen. Deswegen ist alles was sie macht über jeden Zweifel erhaben. Die Songs des Albums sind alle sehr ruhig, wobei die Qualität von sehr gut bis unbeschreiblich reicht. Wem allerdings Sway schon etwas zu ruhig war, der wird bei dem Album nicht auf seine Kosten kommen, da es keine einzige wirkliche Up-Tempo Nummer gibt. Alle anderen sollten sich das Album aber besorgen, da es eine schönere Stimme nie wieder geben wird.
Bic Runga könnte jeden Song dieser Erde singen und er wäre immer besser als das Original!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Juli 2004
Format: Audio CD
Bic Runga ist eine großartige Sängerin, mit einer gefühlvollen, leicht rauchigen, aber trotzdem glasklaren Stimme! Sie schafft es wildes Temperament und zerbrechlich zarte Töne in einem Song zu vereinen. Jedes Lied auf diesem Album ist ein Meisterwerk. ...Draußen stürmt und schneit es, warmes knisterndes Kaminfeuer, Kerzenlicht, französischer Merlot und diese CD... zusammen auf einer Coutch im warmen Wohnzimmer - einfach unbeschreiblich!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "alexandra_78" am 22. November 2002
Format: Audio CD
eigentlich war ich ja schon total begeistert von "Sway", das auf dem American Oie Soundtrack zu finden war. Damals suchte ich auch wie verrückt in CD-Läden nach einer CD von Bic Runga - unverständlicherweise gab es aber nirgends auch nur eine Scheibe. Beim Stöbern bei Amazon bin ich nun auf "Drive" gestoßen und ich bin echt begeistert. Eine superschöne CD, die man am besten an kalten verregneten Novembertagen hört, während man dabei Tee trinkt. Unbedingt ausprobieren!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen