In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Drink Deep: A Chicagoland Vampires Novel auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Drink Deep: A Chicagoland Vampires Novel
 
 

Drink Deep: A Chicagoland Vampires Novel [Kindle Edition]

Chloe Neill
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,79 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Kindle Edition, 1. November 2011 EUR 7,79  
Taschenbuch EUR 9,30  
Audio CD, Audiobook EUR 22,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"A strong-minded, sharp-witted heroine who will appeal to fans of Charlaine Harris' Sookie Stackhouse series and Laurell K. Hamilton's Anita Blake." (Library Journal)

Clouds are brewing over Cadogan House, and Merit the vampire can't tell if this is the darkness before the dawn, or the calm before the storm. With the city itself in turmoil over paranormals and the state threatening to pass a paranormal registration act, times have never been more precarious for the vampires. If only they could lay low for a bit...

Then magic rears its ugly head when Lake Michigan turns black. The mayor insists it's nothing to worry about, but Merit knows a panic is coming. She'll have to turn to friends old and new to find out who's behind this, and stop them before it's too late for both the vampires and humans.


Über den Autor

Chloe Neill was born and raised in the South, but now lives in the Midwest, where she can keep an eye on the Cadogan House vampires.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 478 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: NAL; Auflage: 1 (1. November 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0052RERL4
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #139.305 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. Günther VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Wer Hard Bitten (Chicagoland Vampires Series) noch nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen, bevor er hier weiter liest. Ich hoffe, das ist Warnung genug!

* * *

Nach den dramatischen Ereignissen im letzten Buch steht das ganze Cardogan-Haus auf dem Kopf. Malik ist neuer Master, Luc hat Maliks alten Posten und die ganze Guardtruppe ist unterbesetzt. Dazu schickt das Greenwich Presidium auch noch wie angekündigt einen Verwalter, der das Haus im Auge halten soll, und sich mehr als nur unbeliebt macht. Als sich dann aber noch Lake Michigan pechschwarz färbt und die Magie der Stadt absorbiert, bricht die Hölle aus in Chicago. Die Bewohner, die vorher schon verängstigt vor und verärgert von den Vampiren waren, sind nun mehr denn je der Ansicht die Apokalypse steht kurz bevor - und wer ist schuld? Natürlich, die Cardogan-Vampire.

So muss also unser liebster Sentinal Merit nicht nur mit dem Verlust ihres Masters & Lovers zurechtkommen, nein, sie muss auch noch trotz politischer Hindernisse die Welt vor ihrem Untergang retten.

* * *

Vielleicht sollte ich mit dem positiven anfangen. Ich fand die Idee der werten Autorin eigentlich ganz gut. Woran es jedoch haperte, war die Umsetzung. Es mag vielleicht nur mir so gehen, aber ich fand das Buch langweilig. Es schleppte sich so dahin, dass ich verleitet war zum Ende vorzublättern nur um endlich etwas Spannung zu bekommen. Denn das Ende war wirklich unterhaltsam. Merit geht mehreren Spuren nach, die sie am Ende, mit viel Überraschung allerdings, zum Schuldigen führen, der für den Leser eigentlich recht früh schon feststeht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "It's a new dawn." 5. November 2011
Von Beaches TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Auch der neueste Teil um Merit und den Cadogan Vampiren ist einfach nur hervorragend. Hat Chloe Neil mit dem Vorfall um Ethan im letzten Teil harsche Kritik einiger Fans geerntet, so kann ich sagen, dass jeder, der Zweifel hat, was den Fortgang der Reihe angeht, absolut beruhigt sein kann.

In Drink Deep treffen wir auf altbekannte aber auch neue Gesichter. Vor allem werden neue Supernaturals wie z. B. die Fae sowie eine Sirene eingeführt. Es gibt auch ein witziges Wiedersehen mit den Nymphs und trotz Merits Trauer um Ethan - die mir an einigen Stellen (besonders in ihren Träumen) den Kloß in den Hals trieb - ist der Teil auch äußerst witzig.

Merits Träume scheinen willkürlich und recht spät merkt sie, dass diese zusammen mit einer Prophezeiung aus den ersten Büchern mehr Bedeutung haben, als sie denkt. Jeder, der sich schwer erinnern kann, hier die genaue Worte: "Bloodred, in the rise of the moon. And like the moon, they will rise and they will fall, these White City kings, and she will triumph. She will triumph, until he comes. Until he comes."

Es gibt Veränderungen in Chicago. Erst färbt sich der Lake Michigan schwarz, dann treten weitere ungewöhnliche Naturphänomene auf. Die Menschen sind überzeugt, dass die Vampire dahinter stecken und ihr Widerstand verstärkt sich, so dass Merit zusammen mit Jonah vom Grey House bzw. der Red Guard die Vorkommnisse ermittelt, um die Vampire aus der Schusslinie zu nehmen.

Merit hat zudem mit dem Verwalter des GP, der das Cadogan Haus unter einer schweren Überprüfung stellt, zu kämpfen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios bis zum Schluss 2. November 2011
Format:Kindle Edition
Unsere geliebte Merit ist eigentlich total ausgelaugt, denn als ob es nicht schon schwierig genug ist, mit der Trauer um Ethans klar zu kommen, so erscheint er ihr auch noch in ihren Träumen. Aber wie immer, bleibt dass, nicht ihre einzige Sorge, denn der Lake Michigan ist auf einmal Pechschwarz... und keiner weis warum. Frank, der vom GP beauftragt wurde, Cadogan House auf den Zahn zu fühlen, hat immer wieder neue Ideen um alle Vampire im Haus Cadogan zu schickanieren.

Tate ist zwar eingesperrt, doch da er magische Kräfte hat und keiner weis, was er ist, wird er außerhalb von Chicago festgehalten. Merit ist gezwungen, ihm gegenüberzutreten, da sie glaubt, dass Tate in die Sache mit dem See verstrickt ist, doch es kostet sie einiges an Überwindung, diesem Mann ins Gesicht zu sehen. Die neue Bürgermeisterin ist für das Registrierungsgesetzt und hat einen nervigen Verbündetetn an ihrer Seite: McKetrick!

Mal ist während dessen ganz und gar in ihre Prüfung vertieft, weshalb sie kein offenes Ohr für Merit hat und sie verhält sich auch immer seltsamer. Merit fühlt sich zunehmend einsamer, da Ethan bei den Kämpfen immer an ihrer Seite war und sie ihre Kämpfe nun allein ausfechten muss... zumindest wenn Jonah nicht mal wieder bei ihr ist. Doch auch die Sache mit Jonah hat so ihren Haken, denn es ist offensichtlich, das der arme Kerl an ihr Interesse hat... doch in Merits Herz wohnt immernoch Ethan und sie ist nicht bereit ihn dort zu verdrängen...ohwohl Johah wirklich heiß ist.

Ich liebe dieses Buch - verschlungen in 17 Stunden. Ich warte schon gespannt auf das nächste!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Schwarze Magie in Chicago
Zwei Monate sind vergangen seit den dramatischen Ereignissen um die Vampirdrogen V und der Aufdeckung der Bösewichte. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Wie immer ein klasse Buch der Reihe! Ich liebe die Chicagoland Vampires! Sehr empfehlenswerte Bücher und smarte und charmante Charaktere!
Vor 4 Monaten von xxx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Even better than before.
We all know how it is with series. When it starts out good, you can't wait for the next book. And by nummber two, the hype is going down. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mutige Fortsetzung mit Vakuum ;)
Durch Ethans Tod ist Merit nun in ihrer Entwicklung als Vampir mehr oder weniger auf sich alleine gestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Tricia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Noch drei Sterne
Noch drei Sterne
Diese Reihe gehört zu einer meiner liebsten, vor allem durch den grandiosen Humor. ;)
Jedoch gefällt mir der neueste Band eher weniger. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Fobce_98 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Drink Deep: A Chicagoland Vampires Novel
"Drink Deep: A Chicagoland Vampires Novel" by Chloe Neill is the 5th book in the Chicagoland Vampires Series and it starts with Merit and the "Cadogan House" still reeling from... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Lily M. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen das Ende war gut
Vorsicht mit Spoiler...

Ich habe das Buch nun schon eine Weile durchgelesen und was soll ich sagen?! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Februar 2012 von Heike
1.0 von 5 Sternen Wenn doch nur das Ende nicht gewesen wäre ...
Ich fand die ersten 4 Bücher wirklich super. War genau die richtige Serie nach der Sookie Stackhouse Reihe :-) Wie auch diese sind die Chicagoland Vampire Bücher nun... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Januar 2012 von A-M
4.0 von 5 Sternen Etwas dick aufgetragen
Auch wenn ich mich unbeliebt mache, mehr als vier Punkte kann ich diesem fünften Buch der Serie wirklich nicht geben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. November 2011 von Merle
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
I have been given a third chance at life, even if the circumstances are somewhat disconcerting. You are mine, and we both know it. &quote;
Markiert von 26 Kindle-Nutzern
&quote;
Take that back to the GP, Mr. Cabot. And should the urge arise, feel free to tell them to fuck off. &quote;
Markiert von 15 Kindle-Nutzern
&quote;
There are more things in heaven and earth, Horatio, than are dreamt of in your philosophy. &quote;
Markiert von 15 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0x9db17d98)