oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Drei Mann in einem Boot. Ganz zu schweigen vom Hund! Roman [Gebundene Ausgabe]

Jerome K. Jerome , Ernst Leisi , Trude Fein
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 17,90  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

1. März 1978
Mit seiner Schilderung einer vertrackten Bootsfahrt auf der Themse schuf Jerome K. Jerome 1889 einen der beliebtesten Klassiker britischen Humors. Sein scharfer, wenn auch wohlwollender Blick entlarvt die Tücken einer Freizeitkultur, die sich noch heute – etwa unter dem Namen «Camping» – größter Beliebtheit erfreut.

Eine Bootsfahrt auf der Themse – zu Zeiten von Königin Viktoria der Inbegriff des Ferienglücks. Auch die drei Freunde George, Harris und J. rudern auf der Suche nach Natur und Erholung zwölf Tage lang flussaufwärts: von Kingston nach Maidenhead, Marlow, Dorchester, Reading und Oxford – und dabei von einer Panne zur nächsten. Gemeinsam mit Hund Montgomery kämpfen sie einen sympathischen, wenn auch hoffnungslosen Kampf gegen die Tücken des Objekts. Ein Sturz ins kalte Wasser kann die Freunde nicht aus der Fassung bringen, und auch alle übrigen Missgeschicke, trocken serviert von Erzähler J., wissen sie mit Stil und Witz zu ertragen. Die Gentlemen trösten sich mit der reizvollen Atmosphäre der Themsestädtchen (und in deren Kneipen), bis der Regen sie vorzeitig in die Zivilisation Londons zurücktreibt.

Jerome K. Jerome (1859–1927) sah sich als echter Humorist für die Unzulänglichkeiten des Daseins ebenso zuständig wie für Kritik an den Zeitumständen. Hierzulande erlangte sein Buch in den sechziger Jahren große Popularität, als die Bootsfahrt – verlegt in die damalige Bundesrepublik – mit Heinz Erhardt, Walter Giller und Hans-Joachim Kulenkampff verfilmt wurde.


Wird oft zusammen gekauft

Drei Mann in einem Boot. Ganz zu schweigen vom Hund! Roman + Das Geheimnis des Edwin Drood: Kriminalroman
Preis für beide: EUR 42,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Manesse; Auflage: N.-A. (1. März 1978)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3717515446
  • ISBN-13: 978-3717515449
  • Größe und/oder Gewicht: 15,3 x 9,9 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.840 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine wunderbare Bettlektüre!« (kulturtipp (CH), 7/12)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jerome Klapka Jerome (1859-1927), geboren in der mittelenglischen Grafschaft Staffordshire, arbeitete zunächst bei der Eisenbahn, dann als Reporter und Schauspieler. Er war Mitherausgeber des "Idler" und verfaßte populäre humoristische Erzählungen. Sein Roman "Drei Mann in einem Boot" (1889) wurde ein Bestseller und mehrfach verfilmt, in Deutschland mit Heinz Erhardt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker? Klasse Klassiker! 18. April 2001
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch lebt in Deutschland mit dem Handicap, erstens als literarischer Klassiker mit dem Nímbus des schwer Lesbaren behaftet zu sein und zweitens einer zweifelhaften Verfilmung zum Opfer Gefallen zu sein. Wer sich dann doch daran macht, die Geschichte der Themsefahrt zu lesen, wird von sämtlichen Vorurteilen schnellstens kuriert: dieses Buch ist streckenweise zum Schreien komisch, vermittelt profunde Informationen über die englische Gesellschaft im ausgehenden 19. Jhd. und die Landschaft des Themseufers und nimmt sich vor allen Dingen niemals ernst. Die Manesse-Ausgabe ist natürlich wunderschön, so dass man dieses Buch in der Summe als Pflichtlektüre für jeden bezeichnen kann, der mehr als Groschenromane lesen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drei Mann in einem Boot 17. April 2009
Von Bob Walls
Format:Gebundene Ausgabe
Damals, im Jahre 1889, erschien dieses Buch zum ersten Mal. Wie viele Leser werden sich bis heute schon einen Ast abgelacht haben, als sie sich dieses köstliche Buch zu Gemüte führten? Wie viele werden sich wohl schon selbst in der einen oder anderen menschlichen Situation oder Denkweise, die sich, wie man sieht, nicht im Geringsten geändert hat, wiedererkannt haben?
Jerome K. Jerome versteht es in unvergleichlicher Weise, mit einem kritischen Blick auf sich selbst, Posse, Zynismus und Ironie, Slapstick und Poesie in hoher Sprachkunst in ein wunderbares Werk zu verschmelzen, das jeder Möchtegern-Komiker, Super-Autor, Paperback-Ghostwriter, Journalist, etc. auswendig lernen sollte, damit solches Kulturgut niemals verloren ginge.
Für Bewerber als Lektoren sollte beim Einstellungsgespräch ermittelt werden, wie ihm das Buch gefalle. Sollte er sich erdreistet haben es nicht gelesen zu haben oder zu kennen - die Tür! - oder sich NICHT auf die Knie zu werfen ob der Genialität dieses Autors, oder etwa anzumerken, er würde Passagen des Buches herausnehmen oder umschreiben
- raus mit ihm!
Diese Fahrt auf der Themse ist definitiv das Maß der Dinge. Hieran misst man, hier trennt sich die Spreu vom Weizen, egal in welchem Genre, und jeder, der Freude an Worten hat, wird mir sicherlich zustimmen.
Fazit: wer dieses Buch noch nicht gelesen hat, hat Zeit seines Lebens etwas versäumt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Insel 19. Dezember 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Es gehört zu meinen Lesetraditionen, jedes Jahr die Manesseausgabe zu lesen. Es ist meine Insel und bin schon darauf programmiert, in mich hinein zu kichern und zu lachen, wenn Jerome beschreibt, wie schwer es sein kann, einen Nagel in die Wand zu schlagen um ein Bild daran aufzuhängen. Es ist ein wunderbar subtil gehaltenes Buch, einer der grossen Klassiker britischen Humors.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut 10. Juli 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Habe zuvor "Die Farben der Zeit" von Connie Willis gelesen, in dem ebenso eine Bootsfahrt auf der Themse unternommen wird und die Autorin Anspielungen nicht zu knapp an diesen Welterfolg eingebaut hat.

Danach habe ich es natürlich gleich gelesen und ich muss sagen, ich wurde nicht entäuscht. Habe es in einem Rutsch durchgelesen und konnte mir ununterbrochenes abwechseln von Kopf schütteln und Grinsen nicht verkneifen. Was eine Bootsfahrt auf der Themes den für Porbleme und Erinnerungen weckt, unglaublich, zurecht auch heute noch ein Hit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen drei mann in einem boot 2. Februar 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
alles gut, aber das buch kam leider etwas spät an,hätte ich es jetzt verschenken wollen,wäre der geburtstag vorbei gewesen,trotzdem danke
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar