Drei Wünsche hast du frei: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 4,05
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 16 Bilder anzeigen

Drei Wünsche hast du frei: Roman Gebundene Ausgabe – 10. September 2010


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95 EUR 0,90
1 neu ab EUR 12,95 22 gebraucht ab EUR 0,90 1 Sammlerstück ab EUR 2,90

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: PAN (10. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426283360
  • ISBN-13: 978-3426283363
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 13 Jahre
  • Originaltitel: As You Wish
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,5 x 20,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (128 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 316.651 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die amerikanische Autorin Jackson Pearce, geboren 1984 in North Carolina, lebt in Atlanta. Sie studierte Englisch und Philosophie und arbeitet als Tanzcoach an einer High School. Als Jackson Pearce zwölf Jahre alt war, setzte sie sich in den Kopf, unbedingt ein Buch lesen zu wollen, in dem ein schlaues Mädchen, Pferde, Tierbabys und Magie eine Rolle spielen - und da sie ein solches nirgendwo finden konnte, begann sie, sich die Geschichte selbst auszudenken und aufzuschreiben. 2009 wurden ihre ersten beiden Romane bei renommierten amerikanischen Verlagen veröffentlicht. Jackson Pearce, die laut eigener Angabe mit einer schielenden Katze und einem Hund, der ein bisschen wie ein Außerirdischer aussieht, zusammenlebt, ist auf Facebook aktiv, twittert unter und unterhält eine Website, auf der sie ihre Gedanken und Videos veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die amerikanische Autorin Jackson Pearce, geboren 1984 in North Carolina, lebt in Atlanta. Sie studierte Englisch und Philosophie und arbeitet als Tanzcoach an einer High School. Als Jackson Pearce zwölf Jahre alt war, setzte sie sich in den Kopf, unbedingt ein Buch lesen zu wollen, in dem ein schlaues Mädchen, Pferde, Tierbabys und Magie eine Rolle spielen – und da sie ein solches nirgendwo finden konnte, begann sie, sich die Geschichte selbst auszudenken und aufzuschreiben. 2009 wurden ihre ersten beiden Romane bei renommierten amerikanischen Verlagen veröffentlicht. Jackson Pearce, die laut eigener Angabe mit einer schielenden Katze und einem Hund, der ein bisschen wie ein Außerirdischer aussieht, zusammenlebt, ist auf Facebook aktiv, twittert unter www.twitter.com/jacksonpearce und unterhält eine Website, auf der sie ihre Gedanken und Videos veröffentlicht: www.jackson-pearce.com.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anette1809 TOP 500 REZENSENT am 27. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Für Viola bricht eine Welt zusammen, als sie von ihrem Freund Lawrence verlassen wird. Seit Jahren hat sie mit dem Traum gelebt ihren Sandkastenfreund eines Tages zu heiraten, bis zur Gewissheit wird, was sie eigentlich schon immer geahnt hat: Lawrence ist schwul. Lawrence avanchiert nach seinem Outing zum coolsten Typ der Schule, wohingegen Viola sich ohne Lawrence unvollständig und unsichtbar fühlt. Jeder in ihrer Klasse gehört der einen oder anderen Clique an. Manchmal wünscht sich Viola irgendwo dazuzugehören, auch wenn es vielleicht besser ist unsichtbar zu sein, als einen bestimmten Typ zu spielen, damit man es in die entsprechende Clique schafft. Eines Tages ist Violas Wunsch nicht mehr unsichtbar zu sein so stark, dass sie versehentlich einen Dschinn beschwört.
Doch nun, da sich Viola die Gelegenheit bietet drei Wünsche erfüllt zu bekommen, weiß sie nicht, was sie sich wünschen soll. In diese Situation kann sich wahrscheinlich fast jeder hinein versetzen. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt drei Wünsche erfüllt zu bekommen? Und damit in der Zwickmühle gesteckt, welche drei Wünsche einem am wichtigsten wären, welche einen wirklich glücklich machen würden? Viola möchte bei der Wünscherei nichts überstürzen und Dschinn möchte nichts lieber als nach Caliban zurückzukehren.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shiku "muh-telefonbuch.de" am 15. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist zwar schon Monate her, dass sich Violas Freund geoutet hat und damit in der Schul-Hierarchie aufstieg, während das junge Mädchen unsichtbar wurde. Davon erholt hat sie sich noch immer nicht. Sie wünscht sich so sehr, wieder komplett zu sein, wieder diese Liebe zu haben, wieder dazuzugehören, dass ihr dieser Wunsch gewährt werden soll: Ein Dschinn wird in die Welt der Menschen geschickt, um ihr drei Wünsche zu erfüllen. Viola ist der mysteriöse Unbekannte unheimlich - erst recht, als sie erfährt, was er ist. Doch schnell fasst sie Vertrauen und schon bald ist er kaum mehr aus ihrem Leben wegzudenken. Auch Dschinn beginnt in Viola mehr zu sehen als nur eine seiner Herrinnen. Doch das sind menschliche Emotionen, die er nicht haben sollte. Denn sobald der dritte Wunsch gesprochen wurde, wird Dschinn in seine Welt zurückkehren und sie ihn vergessen. Gleichzeitig altert Dschinn mit jedem Tag - ein Umstand der ungewohnt ist und gefährlich. Viele Dschinns gibt es nicht mehr und je länger sie bei den Menschen sind, desto eher sterben sie.
"Drei Wünsche hast du frei" ist hauptsächlich eine nette kleine Romanze. Die Geschichte enthält Ansätze von Fantasy, die zwar kreativ und sehr interessant sind, aber neben Dschinn gibt es nur Erwähnungen beziehungsweise kurze Passagen einer fremden Welt und es bleibt dabei. Es wäre schön gewesen, etwas mehr über die Welt zu erfahren, aber bedenkt man den Fokus auf der Romanze, ist das Maß durchaus angemessen.
Die Handlung dabei ist angenehm, aber nicht übermäßig spannend oder fesselnd.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
40 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marina G. TOP 1000 REZENSENT am 10. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Viola Cohen, ist ein sechzehnjähriges Mädchen, deren Leben gerade nicht so gut läuft. Es stellt sich heraus, dass ihr Freund homosexuell ist und in der Schule fühlt sie sich unsichtbar und ohne Freunde. Nun hat sie nur noch einen Wunsch: Sie will sich selbst wieder finden und für alle anderen wieder sichtbar werden.

Dieser Wunsch bleibt nicht unbeachtet und es wird ein Dschinn auf die Welt gesandt um ihr drei Wünsche zu erfüllen. Zuerst kann Viola es nicht glauben, dass Dschinn nur für sie sichtbar ist und ihr nun drei Wünsche erfüllen wird. Doch er kann sie überzeugen und nun steht sie vor der Herausforderung, die richtigen drei Wünsche zu formulieren.

Dschinn hält generell nicht viel von Menschen und ihrer Welt, er will nur seinen Auftrag erledigen und wieder nach Hause nach Caliban, dort altert keiner, doch jede Minute auf der Erde wird er, wie alle anderen, älter. Er macht Viola Vorschläge, was sie sich wünschen könnte, aber sie weiß nicht so recht. Um schneller wieder nach Hause zu kommen erscheint er auch ihren Ex-Freund und immer noch besten Freund Lawrence, damit er ihm hilft, sie zu Wünschen zu überreden. Von nun an verbringen die drei viel Zeit zusammen und auch Dschinn beginnt seine Zeit auf der Welt zu genießen.

Als Viola ihren ersten Wunsch ausspricht muss sie erkennen, dass das Leben sehr kompliziert ist und ein Wunsch, auch wenn er gut gemeint ist, auch negative Folgen haben kann. Dieser Wunsch bringt sie zwar näher zu ihrem Schwarm Aaron, doch seit sie fast jede Minute mit Dschinn verbringt, spürt sie, dass er Gefühle in ihr weckt, wie noch keiner zuvor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen