Drei Seiten für ein Exposé: Schreibratgeber und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,34 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Drei Seiten für ein Exposé: Schreibratgeber auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Drei Seiten für ein Exposé - Schreibratgeber [Taschenbuch]

Hans Peter Roentgen
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 12,90  

Kurzbeschreibung

21. Januar 2010
Exposés sind das Fegefeuer der Autoren. Leichter quetscht man einen Elefanten durch ein Nadelöhr, als dass man einen 400-Seiten Roman auf drei Seiten Exposé eindampft. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Exposé schreiben, es verbessern und für Ihren Roman nutzen, um Schwachstellen Ihrer Geschichte aufzuspüren. Was ein Kurzexposé und ein Pitch ist und was Sie an Verlage und Literaturagenten schicken müssen. - 14 Beispielexposés und wie man sie verbessert - 6 erfolgreiche Exposés, die zu einem Verlagsvertrag führten, darunter eins von Titus Müller - Sieben namhafte Literaturagenten verraten im Interview, was ihnen wichtig ist.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Drei Seiten für ein Exposé - Schreibratgeber + Vier Seiten für ein Halleluja: Schreibratgeber
Preis für beide: EUR 25,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: Sieben Verlag; Auflage: 1. (21. Januar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940235903
  • ISBN-13: 978-3940235909
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.464 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Hans Peter Roentgen ist Jahrgang 1949 und hat mehrere Schreibratgeber geschrieben:
"Vier Seiten für ein Halleluja" und "Drei Seiten für ein Exposé"

Seit über zwanzig Jahren beteiligt er sich an Schreibseminaren und Diskussionsforen. Beim größten deutschen Autorennewsletter "The Tempest" war er von Anfang an als Redakteur dabei. Viele Jahre arbeitete er regelmäßig in den wöchentlichen Textkritiken der Autorengruppe 42er und in den Textdiskussionen des Literaturforums Südwest mit. Heute schreibt und diskutiert er im Autorenforum Montsegur

Er coacht Autoren, moderiert die Romanwerkstatt von Textkraft.de und lektoriert und beurteilt dort die ersten vier Seiten zahlreicher Autoren. Für die Marburger Literaturkritik, für literature.de und Bücherrezensionen.de hat er über 300 Bücher besprochen.

Im "Tempest" interviewt er Autoren, Lektoren und Literaturagenten, darunter Andreas Eschbach, Juli Zeh und Sol Stein, und bespricht die ersten vier Seiten und Exposés von Lesern.

Mit seiner Frau wohnt er hoch über den Dächern Freiburgs im achten Stock.

(C) Foto: Frank G. Gerigk


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wirkliche Hilfe für Autoren 15. Februar 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Egal wie gut das geschriebene Werk auch ist, von Agenten und Verlagen wird oftmals nur das Exposé zur Kenntnis genommen. So manche gute Geschichte scheiterte wahrscheinlich am Unvermögen des Autors diese erste Hürde zu nehmen. Viele wissen selbst wie schwer es ist ein Buch von mehreren hundert auf zwei bis drei Seiten zusammenzufassen.
Das Exposé bietet dem Autoren weiterhin sein Buch, bezüglich Spannungsbogen, Stimmigkeit und ähnliche inhaltliche Stolpersteine zu überprüfen, da er beim Kürzen sein Werk von einem ganz anderen Blickwinkel betrachten muss.

In dem vorliegenden Buch zeigt Hans Peter Roentgen an verschiedene Punkte (Plot, Personen, direkte Rede,...), auf was der Autor beim verfassen des Exposés achten sollte. Vieles wird durch zahlreiche praktische Beispiele erklärt. Weiterhin werden erfolgreiche Exposés erfolgreicher Autoren mit ihren Stärken vorgestellt.

Abgerundet wird das Buch durch sieben Interviews mit namhaften Agenten, die noch einmal darlegen was sie von einem guten Exposè erwarten. Dabei fällt auf, dass es nicht nur einem Weg zu einem wirklich guten Exposé gibt, aber dieses Buch ist dabei auf jeden Fall eine große Hilfe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für den deutschen Markt ein Novum 21. Februar 2010
Von Ann-Merit Blum VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Schreibratgeber widmet sich der so lange stiefmütterlich behandelten Frage nach dem Exposé. Hier werden bisher nur Sachbuchautoren wirklich fündig. Entsprechend füllt dieses Buch eine Lücke. In bewährter Art (wie in seinem ersten Ratgeber: "Vier Seiten für ein Halleluja") zeigt Roentgen an realen Beispielen, was funktioniert und was nicht. Es werden Exposés vorgestellt, kommentiert und Verbesserungsvorschläge gemacht. Dabei werden verschiedene Genres berücksichtigt. Zusätzlich werden auch Exposés damit kontrastiert, die bereits zu einem Buchvertrag geführt haben. So sehen angehende Autoren sowohl, was man falsch machen kann als auch, was bei Verlagen oder Agenturen gut angekommen ist.
Zustätzlich erläutert der Autor, was sonst bei Einsendungen an Verlage zu berücksichtigen ist.
An manchen Stellen gefallen mir Roentgens Vorschläge für Verbesserungen nicht zu 100%.
Trotzdem gibt es hier nur eins: Fünf Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreich, wenn man veröffentlichen will 13. Oktober 2010
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieser Schreibratgeber ist für diejenigen gedacht, die ihre Texte veröffentlichen möchten. Mit knapp 200 Seiten hatte ich das Buch schnell durchgelesen und einige hilfreiche Tips und Tricks darin gefunden. Es werden Begriffe wie Plot, Exposé und Pitch erklärt und verdeutlicht, wie man diese aufbaut. Anhand einiger Beispiele von abgelehnten Exposés und einigen von Werken, die veröffentlicht wurden kann man die Theorie besser nachvollziehen. Jedes Exposé wird vom Autor Hans Peter Roentgen kommentiert und man erfährt hier wie man es machen sollte oder eben nicht.

Es gibt Checklisten, was an eine Agentur oder einen Verlag geschickt werden sollte. Im letzten Kapitel wurden interessante Interviews mit sieben Literaturagenturen abgedruckt, darüber was diese gerne in einem Exposé und einer Leseprobe erhalten um es veröffentlichen zu wollen. Ferner findet man einige Internet-Links und Buchvorschläge von anderen Schreibratgebern.

Ich finde diesen Ratgeber sehr hilfreich und empfehle ihn gerne weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angehende Romanciers: Unbedingt lesen! 22. November 2010
Format:Taschenbuch
Wenn man seinen ersten Roman schreibt und einem der Literaturbetrieb noch neu ist, ist man froh, wenn einem jemand unter die Arme greift und zeigt, "wie es geht". Einen Roman zu schreiben ist eine Sache, ein sogenanntes Exposé, das den Inhalt des Romans knapp wiedergibt, eine andere. Dieses Exposé ist notwendig, um sich einem möglicherweise interessierten Verlag zu nähern, da dieser meist nicht direkt das gesamte Manuskript lesen will (das musste ich auch erstmal alles langsam und schmerzvoll lernen.)

"Drei Seiten für ein Exposé" gibt interessante Einblicke und Hinweise, wie Verlage Geschichten rezipieren und auswählen, welche handwerklichen Voraussetzungen eine Geschichte erfüllen sollte und vor allem, wie man sie kurz und prägnant in Exposéform auf den Punkt bringt. Besonders hilfreich sind dabei die Beispiele, die der Autor zusammengetragen hat und die einen beim Entwurf des eigenen Dokumentes helfen.

Insgesamt empfinde ich "Drei Seiten" als eine Pflichtlektüre für alle Autoren, die es ernsthaft im Fach zu etwas bringen wollen. Obwohl die meisten angehenden Schriftsteller sicher lieber etwas darüber lesen, wie man einen tollen Roman schreibt und nicht, wie man eine tolle =Zusammenfassung= des Romans schreibt, aber genau das trennt den Anfänger vom Profi: Der Profi interessiert sich für alle Aspekte des Schreibens und der Vermarktung. Dieses mächtige Buch kann einen Schriftsteller wirklich weiterbringen, es ist eine hervorragende Investition in die eigene Karriere!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von VikaP
Format:Taschenbuch
Unglaublich was sich ereignet, während man dieses Buch liest.
Man lernt nicht nur endlich, wie ein gutes Expose zu sein hat,
man macht sich währenddessen auch sehr viele Gedanken über das Manuskript ansich,
und plötzlich weiß man, warum man es nicht geschafft hat, ein Expose zu schreiben.
Das Expose ist der Schlüssel zum Manuskript- ohne Planung keine schlüssige Geschichte,
ohne fundiertes Wissen, worum es in der Geschichte geht, kein gutes Manuskript,
und infolgedessen auch kein aussagekräftiges Expose möglich.
Das sind nur einige Dinge, die das Buch eindrücklich lehrt.
Und so viel mehr.
Prädikat: Unbedingt lesen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Ich finde das Buch wunderbar und sehr hilfreich.
Natürlich kamen einige Aspekte auf, die man auch im Internet findet,
jedoch habe ich viele neue Informationen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Schneeflocke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Ein interessant gestaltenes Buch. Es ist einfach zu lesen und leicht zu verstehen. Damit gelingt jedem Autor ein gutes Expose'
Vor 2 Monaten von Marina Seidlitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überzeugend!
Ich bin seit vielen Jahren Autorin und Dozentin für Kreatives Schreiben und es gibt Bücher, die ich in jedem Kurs aus Überzeugung empfehle. Dieses ist eines davon! Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von HappyDi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein hoch auf hans peter roentgen
sehr gut geschrieben, sehr verständlich! Bin begeistert von seinem Schreibstil! Überhaupt kein trockener Stoff, wie es leider meist bei Lehrbücher ist!! Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von schell83 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kein Muss, aber sehr hilfreich
Nachdem ich einige Bewertungen gelesen hatte, habe ich mit mir gehadert, ob ich das Buch kaufen soll. Habe mich letztendlich doch dafür entschieden und es nicht bereut. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von SB veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Übersichtlich und strukturiert
Um sich einen ersten Überblick über den Aufbau und die Anforderungen an ein Exposé zu verschaffen, ist das Buch sehr gut geeignet. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Steffen Wittenbecher veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Exposé schreiben - nicht ganz einfach
Der Ratgeber ist nicht schlecht, doch für mich war es lediglich noch eine Bestätigung, dass ich nicht alles falsch gemacht habe. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von abraun veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fit für den Buchmarkt
Autoren gibt es wie Sand am Meer, und die Gefahr mit seinem Werk in der Masse unterzugehen ist groß. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Dirk Buro veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Große Hilfe
Als Autor ist dieses Buch ein Muss, da nicht nur das Schreiben eines Exposees anschaulich vorgeführt wird, sondern man auch lernt, ein Exposee als Kontrollinstanz zum Plot zu... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Peter Pakulat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Praxisnah und sehr zu empfehlen
Wer einmal einen Roman geschrieben hat und dann versucht 350 Seiten Text auf einer Seite zusammenzufassen, der weiß, wie gruselig das ist. Was weglassen? Was reinnehmen? Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Tanja R. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar