Dredd 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Zum Abspielen in 3D wird ein 3D Fernseher, eine 3D Brille und ein 3D fähiger Blu-ray Player benötigt.

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(254)
LOVEFiLM DVD Verleih

Dredd ist einer von viel zu wenigen "Judges" - Polizist, Richter und Vollstrecker in Personalunion - in der Megacity, die sich über die gesamte amerikanische Ostküste erstreckt und im Verbrechen unterzugehen droht. Mit einer unerfahrenen, aber mit telepathischen Fähigkeiten gesegneten Polizeianwärterin wird er in ein gewaltiges Wohnhaus geschickt, wo er einen mehrfachen Mord untersuchen soll und auf die mächtige Drogendealerin Ma-Ma stößt: Sie lässt das Haus verriegeln und macht Jagd auf die beiden Cops.

Darsteller:
Karl Urban, Olivia Thirlby
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 33 Minuten
Darsteller Rachel Wood, Emma Breschi, Domhnall Gleeson, Jason Cope, Karl Urban, Porteus Xandau Steenkamp, Olivia Thirlby, Andile Mngadi, Wood Harris, Lena Headey
Regisseur Pete Travis
Genres International, Science Fiction
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 27. März 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 33 Minuten
Darsteller Karl Urban, Olivia Thirlby, Lena Headey, Wood Harris, Domhnall Gleeson, Porteus Xandau Steenkamp, Jason Cope, Emma Breschi, Rachel Wood, Andile Mngadi
Regisseur Pete Travis
Genres International, Science Fiction
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 19. April 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Karl Urban, Olivia Thirlby, Lena Headey, Wood Harris, Domhnall Gleeson
Regisseur Pete Travis
Genres International, Science Fiction
Studio Universum Film
Veröffentlichungsdatum 27. März 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Dredd

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

164 von 184 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Fischer TOP 1000 REZENSENT auf 19. Januar 2013
Format: Blu-ray
Judge Joseph Dredd wurde im Jahre 1977 für das britische Science-Fiction Comicmagazin "2000 AD" erfunden und gilt heutzutage als einer der bekanntesten englischen Comichelden weltweit. Sein Schöpfer John Wagner hatte zuvor bereits einige Storys über harte Cops im Dirty-Harry Stil verfasst und wollte dieses Konzept mit Dredd zu neuen Extremen führen, indem er seinen Charakter in eine ultrabrutale Zukunft versetzte und ihn 100 prozentig hinter seinen eigenen Werten stehen ließ, auch wenn so ständig Töten für die Gerechtigkeit an der Tagesordnung stand.

Im Jahre 1995 kam mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle bereits eine Verfilmung des Dredd-Materials in die Kinos. Diese zeichnete sich aber vor allem dadurch aus, dass sie zu bunt war, zu oft unfreiwillig komisch und Rob Schneider viel zuviel seiner nervig daherkommenden Screentime gönnte. Es musste wohl schon ein Landsmann von Mister Dredd sein, der Brite Alex Garland (unter anderem Autor von "The Beach" und Drehbuchautor von "Sunshine" und "28 Days Later"), um Dredd einen Film zu spendieren, der ihm gerecht wird. Regie führte zwar Pete Travis (8 Blickwinkel) doch in Interviews hab ich gelesen, dass Karl Urban bei Fragen sich eher an Garland gewendet hat, der auch großteils für den Schnitt verantwortlich war.

Ich mag ja grundsätzlich Filme, die sich nicht ernst nehmen, sehr gerne. Was Judge Dredd betrifft, wäre diese Herangehensweise aber falsch, denn hier muss es dem Ausgangsmaterial entsprechend ernst zur Sache gehen. Gewalt und Zynismus beherrschen diese Welt, in der die Guten nur sechs Prozent von den gesamten Verbrechen nachgehen können.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus TOP 500 REZENSENT auf 20. August 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Judge Dredd ist zwar kein typischer Mainstreamcomicheld, dennoch hatte er es bereits vor diesem Film auf die Kinoleinwand gebracht.
Der damalige Film mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle war jedoch ziemlich weit von dem entfernt was die Judge Dredd-Fangemeinde von einer Verfilmung dieses Comics erwartete.

Die neue Verfilmung mit Karl Urban in der Hauptrolle ist dreckig, brutal und kompromisslos und dürfte viel eher dem entsprechen was viele Fans von einer Verfilmung dieses Comics erwarten. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger wurde dieser Film nicht für das familientaugliche Mainstreamkino konzipiert und
die Altersfreigabe ab 18 ist durchaus gerechtfertigt.

Wer Filme mit tiefgründigen Dialogen oder emotionalen, zwischenmenschlichen Tönen mag wird mit diesem Film keine Freude haben.
Die Zielklientel des Films ist klar definiert und diesbezügliche Missverständnisse kommen zu keiner Minute auf.

Karl Urban in seiner Rolle als Judge Dredd weiß absolut zu begeistern und man kauft ihm den emotionslosen und knallharten Gesetzeshüter ab.
Seine Mimik beschränkt sich dabei jedoch lediglich auf die untere Gesichtshälfte, da er seinen Helm während der gesamten Laufzeit nie abnimmt (was dem Comic ziemlich nahe kommt).

Man mag zu Gewalt in Filmen stehen wie man will, aber dieser Film zeigt mit seinen Extremzeitlupesequenzen, daß auch solche Bilder ihre ganz eigene Ästhetik haben können.
Hier nimmt man die Gewalt nur noch beiläufig wahr und ist einfach nur von den Bildern fasziniert.
In diesem Punkte ist durchaus der Vergleich mit dem Film Matrix angebracht, der seinerzeit auch durch seine eigene Ästhetik der Actionsequenzen zu begeistern wußte.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vodan auf 24. Juli 2014
Format: Blu-ray
Wow, lange keinen Action-Film mehr gesehen der so cool und mitreißend daherkommt wie diese Neuverfilmung von Dredd. Klasse Schauspieler, gute und glaubwürdig inszenierte Handlung, sehr atmosphärisch, teilweise grandiose Action, beeindruckende Slow-Motion-Effekte, die in 3D noch besser zur Geltung kommen. Die Brutalität ist auch nicht so plakativ wie in vielen anderen Filmen, sondern dient überwiegend der Atmosphäre des Films.
Hab den Film schon zweimal gesehen, jeweils im Kino und auf BluRay in 3D und bekomme jedes Mal Gänsehaut wie bei den alten Terminator-Filmen. Absolute Empfehlung an alle die auf coole und atmosphärische Action-Filme stehen.

Übrigens hab ich mir zum Vergleich auch die alte Version mit Stallone angeschaut und finde die deutlich schlechter als diese Neuverfilmung, weil dort alles irgendwie billig und öde rüberkommt. Stallone selber wurde sogar für die Goldene Himbeere als schlechtester Schauspieler nominiert. Das sagt schon alles.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
65 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Xavier Storma auf 22. November 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Dredd 3D ist ein fast perfekt gelungenes Stück Kompromisslosen, dreckigen, düsteren, bis auf das extremste brutalen, perfiden, absolut-gegen-Mainstream-ziehenden Action-Sci-Fi Kinos, das die Leinwand buchstäblich bis in die dritte Dimension sprengt.

Mitte des 21ten Jahrhunderts. Megacity One. 800 Millionen Einwohner. Eine einzige Großstadt auf dem Gebiet das vorher zwischen Boston und Washington D.C. lag mitten in der post-nuklearen Einöde. Kriminalität, Drogen an jeder Strassenecke. Die einzigen Wahrer des Rechts sind die Judges, Männer und Frauen des Justizpalasts, die die Funktion von Richtern, Geschworenen und Vollstreckern in einer Person vereinen, und versuchen dem Chaos Einhalt zu gebieten. Dredd (Karl Urban - Die Bourne Verschwörung [Blu-ray], Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]) ist der beste von ihnen. Ihm wird die Rekrutin Anderson (Olivia Thirlby - Flug 93 [Blu-ray], Juno [Blu-ray]) unterstellt, die er bewerten und beurteilen soll. Anderson selbst kommt aus einer verstrahlten Zone und gehört zu den Mutanten. Sie kann Gedanken lesen, und sich in andere Gedanken projezieren. Die beiden werden in einen gigantischen 200 Stockwerke hohen Wohnkomplex - namens Peach Trees - gerufen, in dem 3 Männer brutalst ums Leben gekommen sind.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen