Dreamland Grusel 14-Todes... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dreamland Grusel 14-Todesfalle Seytan-Log
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dreamland Grusel 14-Todesfalle Seytan-Log


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 6,92 2 gebraucht ab EUR 9,91

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dreamland Grusel 14-Todesfalle Seytan-Log + Dreamland Grusel 16-die Stadt des Todes + Dreamland Grusel 13-der Geist aus dem Totenbrunn
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Juli 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dreamland (Delta Music)
  • ASIN: 393906663X
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.653 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Todesfalle Seytan-Log
2. Todesfalle Seytan-Log
3. Todesfalle Seytan-Log
4. Todesfalle Seytan-Log
5. Todesfalle Seytan-Log
6. Todesfalle Seytan-Log
7. Todesfalle Seytan-Log
8. Todesfalle Seytan-Log
9. Todesfalle Seytan-Log
10. Todesfalle Seytan-Log
11. Todesfalle Seytan-Log
12. Todesfalle Seytan-Log
13. Todesfalle Seytan-Log
14. Todesfalle Seytan-Log
15. Todesfalle Seytan-Log
16. Interview Mit Christian Rode, Lutz Riedel Und Marianne Groß

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 24. Juli 2013
Erster Eindruck: Gruß von einer Kultserie

Der Raumkreuzer unter der Leitung von Commander Bill Turner steuert einen abgelegenen Planeten an, auf dem eine Basis für den Raumhandel von Menschen erschaffen wurde. Doch sie erhalten keinerlei Lebenszeichen und müssen feststellen, dass die Station menschenleer ist. Bei ihrer Erkundungsreise verliert das Team ein Besatzungsmitglied, dem das komplette Skelett aus dem Körper gesaugt wurde…

Dreamland Grusel versteht sich ja selbst als Hommage an die 80-Jagre Gruselserie von Europa. Doch in der 14. Folge „Todesfalle Seytan-Log“ wird noch einer weiteren Kultserie gehuldigt: Jan Tenner. Dazu wurde nicht nur die Originalbesetzung der Kiosk-Produktion um das Mikrofon versammelt (dieses mal sogar wörtlich, denn die Hauptsprecher haben die Szenen tatsächlich gemeinsam aufgenommen), auch die Figuren in der Handlung sind unüberhörbar an die Charaktere Jan Tenner, Professor Futura, Laura und General Forbit angepasst. Da kommen schon einige nostalgische Erinnerungen auf, auch wenn der Transport des Jan Tenner-Feelings in die heutige Zeit an einigen Stellen nicht ganz so sehr geglückt ist. Eine recht hanebüchene Szene, die die Vergangenheit des Professors aufgreift, birgt nicht nur einige Ungereimtheiten (ein einzelnes Gehirn ohne Mund, das reden kann?), sondern ist für den Fortlauf der Handlung auch nur ganz am Rande relevant. Hinzu kommt, dass hier leider kaum Spannung aufkommt, der Hörer bleibt hier recht unbeteiligt. Die Auflösung des Ganzen kommt dann auch ein bisschen weit hergeholt her und scheint wie übergestülpt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jasmin am 20. August 2014
Verifizierter Kauf
Nein, so ein schlechtes Hörspiel wie dieses habe ich selten gehört... ein ewiges Diskutieren, hochstilisiertes Echauffieren (wie es in amerikanischen Actionfilmen gerne eingebaut wird), Pointen werden lediglich herbei"gelabert".

Nun hat jeder seinen eigenen Geschmack - daher sei erwähnt, das ich "das Weltraummonster" aus den 80ern mochte, weil dort eine atmosphärische Spannung aufgebaut wurde und die CD nicht von irgendwelchen sich künstlich aufregenden Generals gefüllt wird.

Es mag sein, dass es den Sprechern Spass bereitet hat, wie wir uns im Anschluss noch anhören dürfen, aber ich fand es nur zeitverschwendend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Henrique Gerlach am 17. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Jetzt hat Dreamland endlich mal eine S.F.-Gruselstory veröffentlicht. Mir hat sie sehr gut gefallen. Das die noch lebenden Sprecher von der 80iger Hörspielserie Jan Tenner für dieses Hörspiel gewonnen werden konnten, ist fantastisch. Es erinnert mich an meiner Kindheit. Bitte mehr davon....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden