EUR 14,87 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Günstig 1a

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Alle Angebote
gameshop_fu... - Alle Preise inkl. MwSt In den Einkaufswagen
EUR 14,99 + EUR 5,00 Versandkosten
Rare-Games In den Einkaufswagen
EUR 22,95 + EUR 3,00 Versandkosten
media-games... In den Einkaufswagen
EUR 29,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Painkiller

von Flashpoint
Windows XP / 2000 / 98
 USK ab 18
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,87
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Günstig 1a. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Painkiller + Painkiller Pandemonium Edition
Preis für beide: EUR 19,86

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Painkiller Pandemonium Edition EUR 4,99

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows XP / 2000 / 98
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B000095Z4P
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 14,6 x 2,4 cm ; 322 g
  • Erscheinungsdatum: 8. Oktober 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.754 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Daniel Garner scheint bei einem dramatischen Unfall ums Leben gekommen zu sein. Gefangen zwischen Himmel und Hölle sucht er den Grund, warum ihm der Weg zum Himmel versperrt wurde. Im Kampf gegen Monster und bombastische Endgegner setzt Garner sein gesamtes Waffenarsenal ein. Mit jeder hundertsten eingefangenen Seele verwandelt er sich als Painkiller in ein besessenes Wesen mit ungeahnten Fähigkeiten und ehrt die Bestien das Grauen.

FEATURES:
- Eigens entwickelt 3D-Engine mit - im Vergleich zu anderen Shootern - Hundertfach größerer Menge an Polygonen
- Physikalische Gesetze in nie gezeigtem Realismus dank brandneuer Havok 2.0 Physik-Engine
- Alle Waffen prunken mit Primär- und Sekundärfeuer
- 24 Levels sorgen für langfristigen Spaß
- Bei jeder Kampagne stehen zusätzliche Modi zur Verfügung
- Mehrspielermodus erhöht Wiederspielwert.

Voraussetzungen

Minimum Konfiguration: PIII oder AMD Athlon 600 MHz RAM 350 MB 1,5 GB HD space Geforce 3 / 64 MB Grafix Card

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Serious Sam auf Speed 19. Mai 2004
Von weblaui
Verifizierter Kauf
Painkiller kann man sich vom Spielablauf her am besten wie "Serious Sam" vorstellen. Getreu dem Motto "gut kopiert ist halb gewonnen" kämpft man sich wie bei Sam in Painkiller munter durch Hundertschaften untoter Gegner hindurch. Die Gegner sind zwar gelinde gesagt reichlich doof, doch das hat kaum Einfluss auf den Spielspass, da Intelligenz hier Einfach durch die Massenwirkung der Gegner ersetzt wird. Das Game ist halt ein reinrassiger Shooter und macht diesem Namen wirklich Ehre. Allein die unterschiedlichen Wummen sind eine Klasse für sich. Da wäre zunächst mal der dem Spiel namensgebende "Painkiller" der sowohl auf Nahdistanz ( in Form eine Art Säge ), als auch auf die Ferne eingesetzt werden kann. Doch auch Schrotflinte ( aber anders als gewohnt ), Pflockgwehr (!) und andere abgedrehte Spielzeuge stehen dem Hobbytotenjäger zur Seite. Besonders löblich ist das die Waffen automatisch nachladen, bzw. erst gar nicht nachgeladen werden müssen. Das hätte dem Spiel zwar evtl. eine taktische Note verliehen, würde aber den Spielfluss zu sehr stören. Der flotte Spielablauf ist es dann auch, der das Game aus der Masse der Ego-Shooter heraushebt. Wer dachte Serious Sam sei an manchen Stellen zu schnell und mit Gegnerscharen zu sehr überfüllt, der soll dieses Spiel erst mal antesten - ein wahrer Reaktionstest. Es vergeht kaum eine Sekunde, in der das Spiel einem Ruhe gönnt. Hat man nach durchschnittlich einer Viertelstunde eine Level komplett ausradiert merkt man gar nicht wie die Zeit vergangen ist. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Painkiller - Ballern mit Topgrafik 12. Mai 2005
Von M. Walter
In Painkiller kämpft man sich in fünf Episoden durch 24 Level. In jeder Epsiode gibt es andere Gegner und am Schluss einen Boss, den es zu besiegen gilt. Die Gegner glänzen zwar nicht durch ihre überragende Intelligenz, dafür tauchen sie wie in Serious Sam häufig in Massen auf und machen einem das Leben schwer. Zum Glück gibt es ein Waffenarsenal, das zwar auf den ersten Blick aus nur fünf verschiedenen Tötungsinstrumenten besteht. Jedoch hat jede Waffe neben dem Primärfeuermodus einen völlig anderen Sekundärfeuermodus (z.B. Minigun/Rakentenwerfer in einem), dass man letztendlich zwischen zehn verschiedenen Möglichkeiten, die Gegner zu erledigen, wählen kann. Außerdem erhält man, indem man in jedem Level eine bestimmte Aufgabe erfüllt (z.B. alle Gegner töten oder alle Gegenstände zerstören), so genannte Tarotkarten, die man für Spezialaktionen und -fähigkeiten verwenden kann wie etwa mehr Gesundheit oder kurzzeitige Unverwundbarkeit.
Die gut gemachten, schön verschiedenen Level, die abwechslungsreiche Gegnerschar und die meist nicht so ohne weiteres zu knackenden Endgegner sorgen auf jeden Fall für ein spannendes Spielerlebnis. Hinzu kommt die echt gute (wenn auch entsprechend hardwarehungrige) Grafik, die mit realistischen Physikeffekten (dank Havoc-Engine) wahrlich Vergnügen bereitet. Der Sound lässt auch nichts zu wünschen übrig. Die Spielzeit ist okay, vor allem wenn man sich vom Ehrgeiz treiben lässt, möglichst alle Secrets zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Painkiller, das neue CPL Game! 10. November 2004
Von Ein Kunde
Nachdem Doom 3 von der eSports Gemeinde als zu langsam angesehn wird und alte Titel wie Quake3 ausgediehnt haben, ist nun die Zeit gekommen etwas neues zu spielen. Und das ist Painkiller! Die wichtigsten eSport Ligen aller Welt (CPL, WCG) haben Painkiller in ihr Programm aufgenommen und dementsprechend viele Top-Spieler beginnen nun mit diesem Spiel!
Die nächsten zwei Jahre wird dieses Spiele die 1on1 eSport Welt in Atem halten und jeder der sich mit den Besten messen möchte, kommt um Painkiller nicht herum!
Das Singleplayermodus dieses Spiels wird schnell vergessen sein und ist in diesem Falle auch nicht wichtig. Der Multiplayermodus wird von tausenden Menschen online und auf LANs gespielt werden. Das Movement ist ausergewöhnlich schnell und anspruchsvoll (man beschnleunigt durch Hüpfen). Sicherlich hat das Spiel noch einige Macken, aber diese werden hoffentlich bis zur CPL Winter beseitigt sein! Das Gameplay ist unglaublich schnell und die Maps kann man mit Q3 vergleichen. Es kommt aufs timing und auf cleverness an. Movement ist fast wichiger als aiming! Es ist auf jeden Fall ein Kauf wert! Grafik ist auch sehr hübsch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Ballerspiel seit langem 11. Juni 2004
Von Ein Kunde
Mit ein wenig Zögern habe ich mir dieses Spiel gekauft,da ich im Grunde Ballerspiele nicht so mag,doch allein die Grafik auf dem Cover hat mich so beeindruckt ,dass ich mir dieses Game zugelegt habe.Als ich es dann noch startete war ich hin und weg.Die Grafik,der Sound ,die Story alles vom feinsten und wenn man vom weiten ein Monster im Nebel auf sich zu marschieren sieht ,bekommt man es echt mit der Angst ,so realistisch und mit so viel Details dwie die Monstergemacht worden sind.Painkiller verspricht über viele Stunden keinen Funken Langweile und ein richtigen Grafikschmaus für alle Spieler.Nicht nur für Ballerspiel-Fans ist das Game ein echter Geheimtipp...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Game für wenig Geld
Vor kurzem entdeckte ich in meiner Videothek das Game-Expansionspack "PAINKILLER - Battle out of Hell" auf dem Kramtisch für 1, 99 €. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Fred Jaeger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Painkiller
Ein Klassiker der Spiele-Industrie.

Ich war auf der Suche nach einem Guten alten Spiel ohne viel Schnickschnack und viel Blut. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von René S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spiel OK aber nicht die UNCUT allso ohne Blut
Spiel OK aber nicht die UNCUT allso ohne Blut und ohne das die Körberteile umherfliegen wie es sein solte bei einer UNCUT Version . Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2011 von U. Keyßner
5.0 von 5 Sternen Genialer Ballerspass, super inszeniert
Wer eine Story erwartet sollte deses Spiel nicht kaufen, sondern lieber ein RPG nehmen. Painkiller ist ein reiner Shooter, bei dem es darum geht alle Monster abzuknallen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Oktober 2010 von Gerhard Gruber
5.0 von 5 Sternen Höllisch gute Schlacht!
Screenshots und Trailern nach zu urteilen, werden sich die meisten fragen:" was is denn das für'n käse? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von McKnochus
3.0 von 5 Sternen Passt schon!
Das Spiel ist ganz okay, aber z.B. Serious Sam ist echt besser!!!
Das Spiel macht allerdings schon ziemlich viel Spaß! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2010 von M. Zimmermann
5.0 von 5 Sternen Ballern mit gruseleffekte
Das Spiel ist als 3Dshooter ne gute Investition...Waffenauswahl ist bei der Grundausstattung zwar nicht die meiste aber trotzdem genial...
Die Graphik find ich genial.. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. August 2009 von SM
5.0 von 5 Sternen Raktion pur !!!
Man kann es kaum glauben,aber ich habe mir das Spiel 2008 wieder gekauft und auf den Rechner gezogen und zocke es so wie ich Zeit dafür habe!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juni 2008 von Joker73
5.0 von 5 Sternen Sagenhaft gut !
In alle Kürze würde ich Painkiller so beschreiben:

Spielspaß ohne Ende. Unkompliziert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Januar 2007 von Andreas Gryphius
4.0 von 5 Sternen Geradlinige, coole Ballerei
Painkiller ist in der Tat ein guter Ego Shooter geworden. Die Grafik sieht sehr gut aus und der Spielspaß wird durch abwechslungsreiche Levels und viele Gegner erzeugt. Lesen Sie weiter...
Am 11. August 2004 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden