EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dream Theater - Live at L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dream Theater - Live at Luna Park [Blu-ray]

4.4 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,99
EUR 9,98 EUR 9,39
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Dream Theater - Live at Luna Park [Blu-ray]
  • +
  • Dream Theater - Breaking the Fourth Wall - Live from the Boston Opera House [Blu-ray]
  • +
  • Dream Theater
Gesamtpreis: EUR 32,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Dream Theater
  • Format: PAL, Blu-ray
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS HD), Englisch (PCM Stereo), Unbekannt (PCM Stereo)
  • Untertitel: Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 1. November 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 300 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00CIOGAX2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.464 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Im Juli 2011 starteten Dream Theater ihre gigantische „A Dramatic Tour Of Events”-Welttournee und beendeten sie erst im August 2012 in Südamerika. In Argentinien entschied die Band, zwei Shows in der „Luna Park Arena“ von Buenos Aires für eine Blu-Ray-Veröffentlichung aufzeichnen zu lassen. Diese Tournee war Dream Theaters erste Konzertreise mit ihrem neuen Schlagzeuger Mike Mangini, dementsprechend gehören sämtliche Songs des ersten gemeinsamen Albums „A Dramatic Turn Of Events” entweder zur regulären Show oder tauchen als Bonusstücke wieder auf. Dream Theater gelten als die derzeit virtuoseste Band der Rockmusik und wurden mit zahllosen Preisen ausgezeichnet. In diesem Konzert zeigen sie ihre gesamte Kraft und die Dramatik ihrer Musik, eine atemberaubende Show mit vielen Klassikern ihrer gesamten Karriere wie „Metropolis Pt. 1”, „The Silent Man”, „Pull Me Under”, „The Root Of All Evil”, „The Test That Stumped Them All” oder „The Spirit Carries On”. Das Bonusmaterial umfasst unter anderem eine Dokumentation, einen Trailer und Blicke hinter die Kulissen.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Habe die Blu-ray gestern 2 mal angeschaut und es hat mir sehr viel Freude bereitet.

Pro:

- Sound genial, die LPCM Stereo-Spur ist perfekt abgemischt. Klingt besser als die Surround-Spur.
(Obwohl ich eine 5.1 Surround-Anlage besitze, habe ich die Anlage auf Stereo/LPCM-Spur geschaltet).
- Die Musiker spielen perfekt wie immer. Mangini ist brilliant und ein vollwertiger Ersatz für Portnoy.
Besonders hervorheben möchte ich die immer noch perfekt, saubere Stimme von James Labrie, man bedenke:
zum Zeitpunkt der Aufnahme war er 48 Jahre jung. Hoffentlich bleibt das noch ein paar Jahre so,
damit man bei der nächsten Konzert-Disc die Lieder der neuen CD "Dream Theater" auch noch mit
dieser Stimme erleben kann.
- Die Konzertathmosphäre kommt toll 'rüber. Man fühlt sich beim Zuschauen in die Welt des Konzertes
getragen.
- Die Songauswahl finde ich gut gelungen. Zu Anfang und Ende des Konzertes geht's kräftig zur Sache,
in der Mitte wird's etwas stimmungsvoller, besonders die Songs mit dem Streichquartett und
"The Spirit Carries On". Jeder der Musiker darf mal zeigen, was er so drauf hat.
- Bildqualität hervorragend.
- Umfangreiches Zusatzmaterial

Kontra:

- die Kamerawechsel sind mir zeitweise zu hektisch. Das finde ich manchmal sehr anstrengend. Ich würde
mir wünschen, die Musiker mal durchgehend länger zu beobachten. Für meinen Geschmack kommt besonders
John Myung zu kurz. Seinem vituosen Bass-Spiel hätte ich sehr gerne mal länger zugeschaut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
"Live at Luna Park" wurde eingespielt von James LaBrie (Lead Vocals), John Petrucci (Guitars, Backing Vocals), Jordan Rudess (Keyboards), John Myung (Bass Guitar) und Mike Mangini (Drums, Percussion). Die 3 CDs wurden im August 2012 in Buenos Aires, Argentinien aufgenommen und veröffentlicht im November 2013.

"Live at Luna Park" ist die erste Live DVD, Blu-Ray und CD von Dream Theater mit Mike Mangini am Schlagzeug. Dementsprechend sind viele Titel der damals aktuellen "A Dramatic Turn of Events"-CD im Liveset. Das macht aber gar nichts, da diese Titel gegenüber den älteren Songs der Gruppe nicht abfallen. Z.B. ist der Opener `Bridges in the sky` sehr gelungen. Das Gleiche gilt für die schöne Ballade `This is the life`. Weitere highlights der neuen Songs sind `On the backs of angels` und `Breaking all illusions`. Aber auch die Bandklassiker `6:00`, `A fortune in lies` und natürlich `Pull me under` sind sehr gut. Auch das Doppel `War inside my head` und `The test that stumped them all` beide von "Six Degrees of Inner Turbulence" sind klasse. Mike Portney wird nicht vermisst, da Mike Mangini ein geniales Drumming hinlegt. Besonders beim Anfang von `Lost not forgotten` kommt dies sehr gut!

Fazit: "Live at Luna Park" ist ein weiteres sehr geiles Livealbum von Dream Theater. Wie oben geschrieben, kann ich zur Blu-Ry bzw. DVD keine Aussage treffen, da hier die CDs rezensiert werden. Die Band legt eine grosse Spielfreude an den Tag und Mike Mangini gehört wohl zu den Besten seines Fachs. Daher gibt es (natürlich) 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung von mir.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich will mich nicht lange über technische Details der Blue Ray äussern, da glaube ich einfach den anderen Rezensionen. Ich schaue und höre da nicht so genau hin. Mit geht es nur um das reine Konzerterlebnis und da bin ich zum ersten mal von DT sehr enttäuscht. Für mich spielt DT hier mit angezogener Handbremse. Technisch wie immer brilliant, keine Frage, aber es schwingt irgendwie eine Unsicherheit mit, die ich von DT nicht kenne. Ohne den armen Mann gleich niedermachen zu wollen, für mich persönlich liegt es leider doch am neuen Schlagzeuger. Er mag technisch wirklich ein grosses Können haben, aber ich persönlich empfinde überhaupt keinen Groove bei ihm. Vieles wirkt für mich sehr bemüht, nahezu aufgesetzt, vielleicht weil er viel zu sehr versucht noch komplizierter als Mike Portnoy zu spielen. Weniger wäre vielleicht viel mehr gewesen. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, die Band nimmt auf ihn Rücksicht und das hat viel Energie aus den Stücken gezogen. Es ist mir völlig klar, auch der beste Drummer kann nicht innerhalb kurzer Zeit das blinde Verständnis mit den anderen aufbauen, das ein MP nun mal hatte. So gesehen ist es vielleicht eine reine Frage der Zeit, ich hoffe es jedenfalls, denn DT ist für mich weiter eine positive Ausnahmeerscheinung und der heutigen Musikszene.
Leider fällt diese Performance für mich deutlich hinter solchen genialen DVDs wie "Scences from New York" oder "Live at Budokan" ab. Ich behalte die BR nur der Vollständigkeit halber, ob ich mir die Show noch einmal anschaue, ich weiss es nicht - Vielleicht das Bonusmaterial, das finde ich OK.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen