EUR 518,90 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von WILTAnet
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 518,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Satkontor GmbH Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 528,99
+ EUR 5,50 Versandkosten
Verkauft von: AC-Sat-Corner
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dream-Multimedia DM 7020 HD AV-Receiver (HDMI, DVB-T/DVB-C Tuner, Linux, USB 2.0) schwarz


Preis: EUR 518,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch WILTAnet. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 518,90 1 gebraucht ab EUR 500,00
  • Produkttyp:Satelliten-TV-Receiver/HDD-Rekorder (HDD erforderlich)

Wird oft zusammen gekauft

Dream-Multimedia DM 7020 HD AV-Receiver (HDMI, DVB-T/DVB-C Tuner, Linux, USB 2.0) schwarz + Western Digital WD20EARX Green 2TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm, 64MB Cache, SATA)
Preis für beide: EUR 603,85
Beides in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 37,2 x 7,5 cm ; 2,5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4 Kg
  • Batterien 2 AA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: DM 7020 HD
  • ASIN: B005COYNYS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. Juli 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.478 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

DreamBox DM7020 HD - Satelliten-TV-Receiver/HDD-Rekorder (HDD erforderlich) - 0 GB

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

89 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schu81 auf 5. Dezember 2011
Die Dreambox 7020HD ist derzeit (Stand: Dezember 2011) das neueste Modell aus dem Hause Dream Multimedia, hergestellt in Lünen - Deutschland.

Abgesehen vom größeren Bruder, der Dreambox 8000, ist diese Box das Maß aller Dinge, wenn es um hochauflösendes Fernsehen und Multimedia geht. Rein optisch wirkt die 7020 HD sogar noch etwas eleganter, weil sie über das deutlich schönere, weiße OLED Display verfügt, während die 8000er nur ein gelbes OLED Display hat.

Schon beim Auspacken wird deutlich, dass man hier keinen 0815 Baumarkt-Receiver in den Händen hält, sondern ein absolutes Lifestyle Produkt für Technik-Puristen.

Meine 7020HD wurde in der Standard-Konfiguration ausgeliefert, also ohne Festplatte, mit einem DVB-S2 Tuner und einem DVB-C / DVB-T Mixtuner. Die Tuner sind beliebig austauschbar - es gehen maximal 2 Stück rein. Eine 2 Terrabyte SATA Platte habe ich mittlerweile nachgerüstet und benutze sie für Aufzeichnungen.

Abgesehen von der Box selbst, mitsamt notwendiger Verkabelung und Fernbedienung, bekommt man auch noch einen WLAN-USB Stick und eine Bedienungsanleitung in Buchform - und nicht etwa einen schlecht übersetzen Fetzen Papier aus Fernost.

Außerdem bekommt man eine VIP-Zugangskarte zum hauseigenen Internet-Forum des Herstellers, wo man sich kostenlos von anderen Usern oder den Mitarbeitern der Firma beraten lassen kann.

Der eigentliche Spaß beginnt aber erst dann, wenn man die Kiste zum Laufen bringt und nach eigenen Wünschen und Vorstellungen konfiguriert.

An dieser Stelle sei ausdrücklich gesagt: Kaufen Sie diese Box NICHT

- wenn Sie nur ein bisschen fernsehen wollen, egal wie.
Lesen Sie weiter... ›
32 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beamer84 auf 16. März 2012
Vor einiger Zeit stand ich genau vor dieser Frage....Soll es das Flagschiff von DMM sein, oder reicht die kleinere, dafür aber neuere Version?

Ich habe mich für die 7020HD entschieden, weil....

- neuer
- ca. 200 EUR günstiger als die 8000er
- mir persönlich 2 Tuner (DVB-S2) vollkommen ausreichen
- größerer Flash-Speicher (ich weiß, dass man hier auch auf eine CF-Karte ausweichen kann)

Einziger Nachteil, den die 7020HD eigentlich gegenüber der 8000er hat, ist das fehlende "Picture In Picture" (kurz: PIP) von HD Sendern. Der Chip der 7020HD unterstützt dies wohl nicht (ist mir ein Rätsel, warum ein neuerer Chip das nicht schafft...aber naja). Hier gibt es allerdings einige Plugins, die einen kleinen workaround bieten. Beim PIP von HD sendern wird dabei im verkleinerten Fenster der Sender als SD dargestellt...von daher ist dies in meinen Augen vollkommen ausreichend und somit eigentlich kein wirklicher Nachteil!

-------------------

Die Box habe ich direkt nach dem Start und der ersten Konfiguration mit dem aktuellen iCVS Image geflasht und anschließend alle Updates eingespielt. Alternativ eignen sich natürlich auch die Images von DMM oder Oozoon.
Die Anzahl der Plugins / Erweiterungen ist in der Dreambox-Welt sehr groß. Für sehr viele Bereiche findet man nützliche Erweiterungen, die die Box einfach noch besser machen.
Für die Konfiguration und die Erweiterungen sollte man sich etwas Zeit nehmen...Hat man alles ordentlich installiert, läuft die Box absolut stabil! Besondere, technische Kenntnisse benötigt man eigentlich nicht wirklich. Viele Sachen kann man in Foren nachlesen...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NoName auf 16. Dezember 2011
Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschliessen. Diese Box ist absolut Top. Was ich noch zu hinzufügen möchte ist folgendes:

- wesentlich kürzere Bootzeit bei BeepStandby (unter 1 Minute)als die anderen Dreamboxen
- PIP, Bild in Bild funktioniert gut allerding nicht bei HD/HD sondern HD/SD oder SD/SD.
- Die Fernbedienung ist neu im Design und Vollautomtisch Programmierbar auf andere Fern(seh)bedienungen. Somit hat man nur noch eine Fernbedienung in der Hand für TV und Dreambox.

Optisch ist die Box ein echter hingucker, ist sauber verarbeitet. Eine 3,5" HDD kann eingebaut werden, Gunmmipuffer zur befestigung liegen auch dabei, damit diese die Vibrationen nicht aufs Gehäuse überträgt.

Mit anderer Software aus dem Internet wird die Box aber erst zum Alleskönner. Linuxkenntnisse benötigt man da nicht. Der Vorteil von Dreamboxen gegenüber anderen Boxen ist, dass man überall Anleitung und Software findet. Somit ist ein schneller Einstieg in alternative Software sehr einfach.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Didgeplayer auf 29. Januar 2012
Vorweg: Dreambox Freaks bitte nicht weiterlesen. Das ist eine Rezension für Normalnutzer.

Ich habe diese Box mit 2xSat Modulen geordert um sie als Sat-Twin-Receiver nutzen zu können.
Das Bildsignal in HD ist sehr gut und für SD auch sehr gut, aber natürlich nicht so wie bei HD, das sollte klar sein. Andere Linux Boxen sollen ein schlechteres SD Bild liefern.
Ich wollte mit dieser Box auf meine Buffalo Linkstation Pro Duo (NAS) aufnehmen können und von dort natürlich auch das Aufgenommene Abspielen. Bis dahin hätte aber auch ein Twin-Receiver mit großer Festplatte oder LAN-Anschluss gereicht, was man für ca. 300 Euro von anderen Firmen in sehr guter Qaulität bekommen kann.
Was ich aber auch wollte, war, Bilder und MP3s vom NAS über LAN auf dem Fersneher abzuspielen.
Bilder werden leider nur sehr langsam übertragen (im Vergleich zu meiner Verbindung per Notebook, welches auch nur 100 MBit hat ca. 5x langsamer!) und eine ordentliche Funktionalität wie zum Beispiel beim Windows Media Center ist nicht gegeben.Das verfügbare Media Center, welches nicht standardmäßig installiert ist, eignet sich zwar zum Abspielen ist aber unkomfortabel bei großen Datenmengen.
Für die Einrichtung des NAS habe ich etliche Foren stundenlang durchsuchen müssen, bis ich endlich wusste, wie das geht. Man muss per PC-Verbindung einen Eintrag in einer Datei im Verzeichnis Configuration\etc\ welche "auto.network" heißt manuell ändern (sieht dann ungefähr so aus: DM7200HD -fstype=nfs,rw,soft,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.7.14:/media/hdd/movie)
oder über den (noch zu installierenden!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen