Gebraucht kaufen
EUR 0,67
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

DreadfulWater kreuzt auf. (metro) Taschenbuch – 1. April 2005

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,90 EUR 0,67
1 neu ab EUR 10,90 5 gebraucht ab EUR 0,67

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Thomas Kingwurde 1943 als Sohn eines Cherokee und einer deutschstämmigen Griechin in Sacramento, Kalifornien geboren und arbeitete nach seinem Studium als Fotojournalist in Australien und Neuseeland. Seit 1980 unterrichtet er Native Studies an verschiedenen kanadischen Universitäten und engagiert sich für »pan-indianische« Anliegen. Gegen die Marginalisierung der indigenen Bevölkerung Nordamerikas setzt er sich nicht zuletzt auch in seiner legendären Radioshow »The Dead Dog Café Comedy Hour« ein, die er zwischen 1996 und 2001 moderierte.
Für sein umfangreiches literarisches Werk wurde King 2004 mit dem Order of Canada, der höchsten kanadischen Ehrung, ausgezeichnet.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas King wurde 1943 als Sohn eines Cherokee und einer deutschstämmigen Griechin in Sacramento, Kalifornien geboren und arbeitete nach seinem Studium als Fotojournalist in Australien und Neuseeland. Seit 1980 unterrichtet er Native Studies an verschiedenen kanadischen Universitäten und engagiert sich für 'pan-indianische' Anliegen. Gegen die Marginalisierung der indigenen Bevölkerung Nordamerikas setzt er sich nicht zuletzt auch in seiner legendären Radioshow 'The Dead Dog Café Comedy Hour' ein, die er zwischen 1996 und 2001 moderierte. Für sein umfangreiches literarisches Werk wurde King 2004 mit dem Order of Canada, der höchsten kanadischen Ehrung, ausgezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Inhalt: Thumps DreadfulWater, ehemaliger Polizist und nun Fotograf, ermittelt auf eigene Faust in der Aufklärung des Mordes an einem Computerspezialisten im Chinook-Reservat. Dessen Firma ist damit beauftragt, das Computersystem einzurichten und zu betreuen, das u.a. die Geldströme des neu errichteten Kasinokomplexes regulieren und steuern soll. Hauptverdächtiger ist Stick Merchant, der 19-jährige Sohn von Thumps Freundin Claire, der am Widerstand und Protest gegen die Errichtung das Appartement- und Kasinokomplexes beteiligt ist. Thumps will ihn finden und möglichst entlasten bevor ihn die Polizei findet.

Die Erzählung kommt ohne den in einem Ethno-Krimi sonst oft vorhandenen Mystizismus aus. Die Figuren sind teilweise eigenwillig und humorvoll gezeichnet, ihre z.T. indianische Identität spielt für ihre Charakterisierung kaum eine Rolle. Teilweise werden Klischees humorvoll gebrochen. So kennt sich etwa der indianische Traditionalist Moses überraschend gut mit Computern aus.

Beurteilung: Der Krimi lebt mehr von der humorvollen Erzählung der Begebenheiten als von seiner Spannung. Im Laufe der Handlung treten weitere Morde auf. Warum sie jedoch auftreten, wird vom Autor in der Auflösung am Schluß nicht wirklich plausibel gemacht. Die Handlung ist daher teilweise unglaubwürdig. Nichtsdestoweniger handelt es sich hier um einen Krimi, der aufgrund der humorvollen Figurenzeichnung und Erzählung der Ereignisse recht kurzweilig ist.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Charaktere sind realistisch gezeichnet. Die Authentizität der "indianischen Komponente" kann ich zwar nicht beurteilen. Jedoch erscheint zumindest nichts überzeichnet oder "aufgesetzt". Das Umfeld und die Lebensumstände der Romanfiguren werden anschaulich und plausibel geschildert. Der Schreibstil, eher trocken, trifft meinen Geschmack, wobei dies natürlich vollkommen subjektiv ist. Es ist ein Krimi der amerikanischen Art, in der der Detektiv teilweise von den Ereignissen getrieben und auch körperlich stärker aktiv wird. DreadfulWater ist eine in einigen Zügen auch tragische Figur, jedoch ohne die unglaublich depressiven Züge z.B. der typischen skandinavischen Romanhelden. Die Geschmäcker sind natürlich vollkommen unterschiedlich. Wer aber z.B. Toni Hillerman mag, kann vermutlich auch dieses Buch mit Freude lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden