• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Draußen: Mit der Kamera um die Welt Gebundene Ausgabe – 7. Mai 2014


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 7. Mai 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 21,91 EUR 19,94

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
  • Verlag: Edition Raetia; Auflage: 1. Auflage. (7. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 8872834813
  • ISBN-13: 978-8872834817
  • Größe und/oder Gewicht: 29,4 x 22,8 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 500.507 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claus Solcher on 20. Juni 2014
Er wollte schon immer hinaus in die Welt, als kleiner Bub schon wurde ihm die Heimat Südtirol zu eng. Als Fotograf entdeckte er ihre Schönheit neu, aber auch die Schönheit der fernen Länder. Udo Bernhart, 1956 in einem kleinen Dorf im Vinschgau geboren, hat die Welt mit seiner Kamera bereist, von der Antarktis bis Alaska, von Kamtschatka bis Kanada, von Patagonien bis Peking. Er war mit der legendären Concorde unterwegs, mit dem Schiff, mit dem Fahrrad, auf Skiern, zu Fuß und auf dem Rücken der Pferde – und immer sind auf seinen Reisen wunderbare Fotos entstanden, die nicht nur die Schönheit des Reiselandes abbilden, sondern auch die Gesichter der Menschen zeigen - alte und junge, wettergegerbte und stolze, glückliche und traurige. 33 Jahre, von 1979 bis 2012, umfasst der Bildband. So manches hat sich in diesen Jahrzehnten verändert. In Peking etwa sind die Räder den Autos gewichen, nur die Natur in Alaska, da, wo die Menschen nicht hinkommen, die ist gleich geblieben. Auch das hat Udo Bernhart mit seiner Kamera festgehalten. Sein sehr persönliches Reise- und Fotobuch lädt dazu ein, ihn auf seinen Ausflügen in die weite Welt zu begleiten, teilzuhaben an seinen Abenteuern - und es weckt Fernweh. Die Sehnsucht, aufzubrechen und in der Ferne einer anderen Art von Leben nahe zu kommen, das die Alltagsroutine verwehrt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Fischer on 4. Juli 2014
Wer wissen will, was einen guten Fotografen von einem sehr guten unterscheidet, der schaue sich am besten mal dieses Buch hier genauer an: Der südtiroler Weltbürger Udo Bernhart, den es wie viele seiner Landsmänner schon früh aus dem engen Tal hinaus in die große Weite zog, hat einen ganz eigenen Weg gefunden, sich eben diese Welt anzueignen. Das führt zum einen dazu, dass man selbst sattsam bekannte Motive wie neu entdeckt. Und das führt zum anderen dazu, dass man auf anderes aufmerksam wird, das man ohne Bernhards fotografischen Blick – jedenfalls so – kaum je gesehen hätte. Wirklich etwas Besonderes, ja, zum Ereignis wird dieses Buch aber nicht allein durch die exzellente Fotografie, sondern erst als Ganzes, also durch Text und Bild. Wer darin nur blättert, dem entgeht die Hälfte. Wer es auch liest, dem wird vielleicht deutlich, was das Besondere an diesen Bildern ist – dass Udo Bernhart wirklich eine eigene BildSPRACHE entwickelt hat. Manchmal sagen diese Bilder mehr als alle Worte, manchmal möchte man doch noch etwas mehr darüber erfahren. Zum Glück kann Bernhart nicht nur fotografieren, sondern auch schreiben, und so rundet sich dieses Buch in Text und Bild zu einem lesens- und sehenswerten Selbst- und Weltporträt, das ich jedem empfehlen möchte, der sich für unsere Welt, für die Menschen unterschiedlichster Kulturen, und nicht zuletzt auch für die Arbeit eines "Reisefotografen" interessiert. Wobei Udo Bernhart natürlich doch viel mehr ist, als "nur das". Auch davon erzählt dieses wunderbare Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen