EUR 18,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dramaturgie Broschiert – 2. März 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 18,00
EUR 18,00 EUR 13,96
72 neu ab EUR 18,00 5 gebraucht ab EUR 13,96

Wird oft zusammen gekauft

Dramaturgie + Regie + Theaterhandwerk: 101 selbstverständliche Regeln zum Schreiben und Inszenieren
Preis für alle drei: EUR 51,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 300 Seiten
  • Verlag: Theater der Zeit (2. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940737348
  • ISBN-13: 978-3940737342
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,7 x 20,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 236.094 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Benjamin am 4. Februar 2010
Format: Broschiert
Das Buch ist sehr verständlich geschrieben. Es erläutert die Entwicklung der Dramaturgie von Aristoteles bis zur Gegenwart und liefert in 346 Seiten unverzichtbares Grundlagenwissen für diesen Beruf. Aus den vielen Jahrhunderten sind wesentliche Texte (65 Stück!) in kommentierten Auszügen abgebildet und erspart dem Leser somit unzählige Lesestunden. Für mich ganz klar ein Standardwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johanna Egger am 13. Mai 2010
Format: Broschiert
"Die neue Buchreihe Lektionen liefert das Basiswissen über die wesentlichen Ausbildungsbereiche für das Theater. Fachleute vermitteln kompakt und anschaulich Berufsfelder und Arbeitsweisen in Schauspiel, Regie und Dramaturgie. In Form von Handbüchern werden die wichtigsten Grundlagentexte des Theaters vorgestellt. Lektionen richtet sich an Studierende, professionelle Theaterschaffende und an alle, die mehr über das
Theater wissen wollen."(Quelle: Verlag Theater der Zeit)

Der Mensch, sein Handeln und die Welt, das ist der Stoff, aus dem Dramen gemacht sind. Das Drama hat mehr mit uns zu tun, als wir vielleicht annehmen. Auch die Regie ist nicht nur für Theaterleute interessant. Menschliches Spiel und "das Erstaunen vor der Verwandlung" (Robert Schuster), das weite Feld der kreativen Entäußerungen, kann in den Alltag hineingetragen werden.

Bernd Stegemann gibt in Lektionen 1. Dramaturgie einen reichen, sehr anregenden Überblick über die seit der Antike währende Diskussion des Dramas und der Dramaturgie. "Die älteste Bestimmung des Wesens von Drama begründet seine Form in der Aufgabe, die Handlungen der Menschen zum Inhalt zu haben. [...] Das Drama erzählt von menschlichen Handlungen, indem es menschliches Handeln selbst zum Darstellungsmittel macht."
Menschliches Handeln ist aber ein Produkt von Entscheidungen. Entscheidungen werden notwendig, da der mensch zum einen ein Verhältnis zu sich selbst und zum anderen eine Beziehung zur Welt hat, und sich darin positionieren muss. Somit werden Fragen der Dramaturgie, besonders in ihrer philosophischen Dimension, über den geschriebenen Dramentext hinaus relevant.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yehonala am 16. Dezember 2009
Format: Broschiert
Ein vielversprechendes Buch, das beim Aufklappen leider nur eine Textsammlung aus allen Epochen zu allen medialen Formen der Dramaturgie ist, aber keinerlei Zusammenhang herstellt oder für unsere heutige Sichtweise einen besonderen Aspekt herausgreift.
So gesehen für das Selbststudium als Einstieg sicherlich hilfreich, um sich einen Überblick zu verschaffen, aber kein weiterführendes Werk. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Naemi Strull am 13. September 2009
Format: Broschiert
Hier wurde eine schöne Auslese dramaturgiehistorischer Texte getroffen, die verknüpft mit Erläuterungen des Autors einen erfreulich aufschlußreichen Einblick in das Sujet erlauben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden