oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
futuresound In den Einkaufswagen
EUR 11,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Drama am Gipfel - Das komplette 2-teilige TV-Event mit Harald Krassnitzer auf den Spuren großer Bergfilm-Klassiker (Pidax Doku-Highlights)

Harald Krassnitzer    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Harald Krassnitzer
  • Künstler: Tilman Achtnich, Claus Hanischdörfer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Pidax film media Ltd. (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 24. Januar 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GLQL86M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.535 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Für die Regisseure von Filmen wie Die weiße Hölle vom Piz Palü , Die Geierwally , James Bond 007 - Im Geheimdienst Ihrer Majestät oder Der Berg ruft galt: Die Gefahren der Berge müssen so realistisch wie möglich gezeigt werden. Kälte, Angst und Erschöpfung sollten die Schauspielergesichter zeichnen. Harald Krassnitzer erlebt die Dreharbeiten quasi nach. In der Weißen Hölle klettert er in eine Gletscherspalte am Piz Palü, in die 70 Jahre vorher der Kameramann mit einer 50 Kilo schweren Holzkamera abgeseilt wurde. Auf den Gipfeln der Nordkette erzählt ihm die Geierwally von 1957, Barbara Rütting an der Original Geierwally- Hütte, wie ihr der Filmgeier die Haare ausgerissen hat. Am Matterhorn ersteigt Krassnitzer die Wände, in die Luis Trenker seine Akteure für Der Berg ruft klettern ließ. Und am Schilthorn gegenüber von Mönch und Eiger trifft er den Münchner Willy Bogner, der im James-Bond-Klassiker Im Geheimdienst Ihrer Majestät die Verfolgungsjagden auf Ski gedreht hat. Warum haben Regisseure ihr Team solchen Strapazen ausgesetzt? Wie haben sie einzelne Szenen gedreht? Harald Krassnitzer ist der ideale Begleiter durch Berge und Filme. Er ist Alpenkind und kennt die Stories, die es rund um die Filme zu erzählen gibt.

Leben und Tod in den Bergen, die Auseinandersetzung mit Eis und Lawinen, mit Fels und Erschöpfung und mit sich selbst das war schon immer guter Filmstoff. Heute entstehen solche Bilder in den digitalen Animationswerkstätten, früher gingen Filmteams für diese Aufnahmen an ihre Grenzen. Auf ihren Spuren erklettert und erkämpft sich Harald Krassnitzer die spektakulären Drehorte der Bergfilmklassiker. Krassnitzer trifft in Fels und Eis auf Schauspieler, Beteiligte oder Zeitzeugen der abenteuerlichen Dreharbeiten von damals. Zum Teil unveröffentlichte Filmausschnitte und Anekdoten runden die SWR-Dokumentation ab.

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Ohne Angabe

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Erwartungen entsprochen 8. März 2014
Von W. Benz
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Die DVD hat mich nicht enttäuscht - der authentische und sympathische Tatort-Kommissar aus Österreich begleitet einen informativ und mit Humor in die Alpen und in die Vergangenheit des Bergfilms.
Man bekommt herrliche Landschaftsaufnahmen zu sehen, es wird Hintergrundwissen zu Dreharbeiten, Drehorte und Schauspieler vermittelt und für kurze Zeit wird die "gute, alte Zeit" lebendig.

Einfach Klasse - schade, dass es diese Doku nicht auch zu anderen Genres gibt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Drama am Gipfel 1. März 2014
Von dvd-sucht
Format:DVD
Wenn man sich das Cover von Drama am Gipfel anschaut denkt man vielleicht, dass es sich hierbei um einen Drama handelt, welches in den schneebedeckten Bergen spielt. Dem ist allerdings nicht so, denn hierbei handelt es sich um eine wunderbare Zeitreise, welche den Zuschauer an die Filmschauplätze alter Filme führt.

Immer mit dabei ist Harald Krassnitzer, der sich erst auf die Suche nach einem Filmschauplatz macht, um dann an diese Zeitzeugen, Darsteller und weitere Beteiligte zu treffen. Er unterhält sich mit ihnen über die Dreharbeiten und die Umstände, wie bestimmte Szenen zustande gekommen sind. Dazu werden immer wieder Filmausschnitte eingeblendet, über die dann geredet wird.

Es ist faszinierend zu sehen, unter welchen Umständen bestimmte Aufnahmen entstanden sind. Harald Krassnitzer schaut sich unter anderem eine Gletscherspalte am Piz Palü an, in die man heutzutage schon mit einer kleinen Kamera nur schwer klettern kann. Und man kann sich nur schwer vorstellen, wie in den 70er Jahren ein Kameramann mit einer 50 kg schweren Holzkamera in diese Spalte hinabgelassen wurde.

Ohne die heutige Tricktechnik was es schwer gute Effekte hinzubekommen. So griff man zu manchmal lebensgefährlichen Mitteln, um die Zuschauer ins Kino zu locken. Wer sich für die Entstehung der Filme interessiert, sollte hier einmal einen Blick riskieren. Ich fand den Zweiteiler spannend und lehrreich und hoffe, noch weitere Filme dieser Art zu Gesicht zu bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb28c0a8c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar