oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 4,95
media-summits In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 6,87
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dragon Wars

Jason Behr , Amanda Brooks , Shim Hyung-rae    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (87 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Film_&_Music und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Dragon Wars + Die Herrschaft des Feuers
Preis für beide: EUR 13,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jason Behr, Amanda Brooks, Robert Forster, Aimee Garcia, Chris Mulkey
  • Regisseur(e): Shim Hyung-rae
  • Künstler: Pam Warner, James B. Kang, Timothy Alverson, Hubert Taczanowski, Dennis James Lee
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. Juni 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (87 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0015WNYUU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.584 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Vor 500 Jahren sollte ein koreanischer Krieger seine Angebetete der guten Imoogi Riesenschlange opfern, um die Menschheit vor der todbringenden Buraki Schlange zu retten. Damals flohen sie vor ihrem grausamen Schicksal. Doch nun taucht in Los Angeles eine Armee höllischer Ungeheuer auf und verfolgt die reinkarnierte Sarah und den ebenfalls wiedergeborenen Ethan – diesmal gibt es kein Entkommen mehr.

Atemberaubende, computergenerierte Spezialeffekte machen dieses Fantasy-Spektakel vom Kaliber eines "Godzilla" oder "Eragon" zu einem Filmhighlight. 70 Millionen Dollar Budget stecken in den perfekt animierten 200 Meter langen Schlangen, mit Raketenwerfern ausgestatteten Echsen, Flugsaurier, Drachen und einem riesigen Soldatenheer, die unsere Welt als Schlachtfeld für ihren Krieg ausgewählt haben. Die Hauptrollen in dem furiosen Fantasy-Abenteuer haben Jason Behr (Der Fluch - The Grudge), Amanda Brooks (Flightplan - Ohne jede Spur) und Robert Forster (Jackie Brown) übernommen.

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Dragon Wars (Amaray-Version), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 05.06.08

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ideenklau ist kein Erfolgsgarant ! 6. August 2008
Von Yama
Format:DVD
Ich schliesse mich der Meinung von Kollege Gieserts Rezi an.
Dragon Wars ist ein Zusammenklau aus diversen Spielfilmen und Serien, was mich ziemlich genervt hat. Was von wo kopiert wurde, erwähnt der Herr Giesert sehr treffend. Bleibt nur noch die Kopie der welbekannten Kingkongszene, als das Schlänglein auf dem Wolkenkratzer von Hubschraubern angegriffen wird, nachzufügen. Voll peinlich wenn derart massiv zusammengeklaut wird.
Aber es harpert nicht nur an den geklauten Szenen und dem Viecherdesign, sondern es fehlt auch irgendwie der Faden in der Geschichte.
Einige Logiklöcher, fehlende Erklärungen and so on. Die Story ist wirklich stümperhaft umgesetzt. Zum Beispiel küsst und liebt sich das Päärchen kaum haben sie sich das erste mal gesehen, ohne dass sich die Mühe genommen wurde deren Beziehung etwas "filmtauglich" aufzubauen.

Viel Kohle investieren, von erfolgreichen Produktionen abkupfern und das ganze nach Westen verlagern ist halt zum Glück noch lange kein Erfolgsgarant.

Positiv zu erwähnen sind aber sicher die CGI-Effekte. Hätt ich in der Qualität nicht erwartet. Die Story ansich wäre irgendwie ja auch gut, wenn das Ganze nicht so stümperhaft ausgearbeitet und umgesetzt worden wäre.

Für Action und Fantasyfans ist das Filmchen meiner Meinung nach zum 1 mal Schauen zu empfehlen. Neben einigen Nervern hab ich mich doch noch gut unterhalten können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine wahre Trashperle :-) 2. August 2008
Von C. Kopf
Format:Blu-ray
Über die "Story" brauch ich mich denke ich hier nicht großartig auslassen. Es ist das alte Gut gegen Böse. Aber dennoch ganz kurz: Alle 500 Jahre versucht eben die böse Schlange Buraki an die "Energie", welche in einem auserwählten 20-jährigem Mädchen steckt, zu kommen und sich so in einen Drachen zu verwandlen. Ein auserwählter Krieger und sein Lehrling, mit der guten Schlange Imoogi im Schlepptau, versuchen eben genau das zu verhindern, bzw. das Imoogi sich in den Drachen verwandelt ^^

Und genau so Blöd wie sich das anhört ist es eigentlich auch. Es folgt ein Dialog um den anderen, der den voherigen, was Schwachsinn angeht, noch übertrifft. Logikloch folgt auf Logikloch und zur aller "Schande" will der Film auch noch halbwegs ernst sein (siehe dazu das Making of ^^) was ihm aber alles andere durch die unfreiwillige Komik gelingt.

Ja, aber warum denn dann 4 Sterne?
Eben genau deswegen :o) Der Film ist, obgleich er das nicht sein will, Trash in Reinkultur. Und genau unter diesem Gesichtspunkt macht der Film meiner Meinung nach Spass. Die Schlangen und Dinos sind, was das Budget angeht, recht ordentlich animiert und wenn Sie (wenn auch nur knappe 10 Min. gegen Schluss) LA in Schutt und Asche legen, macht das einfach Spass mit anzusehen ^^

Wer auf B- und C-Movies steht sollte einen Blick risikieren (vielleicht lieber vorher ausleihen), aller anderen sollten den Film ignorieren. Sie werden definitiv nicht glücklich mit ihm ;)

Zur Blu-Ray:
Das Bild und der Ton (True-HD)sind eine Wucht und lassen eigentlich keine Wünsche mehr offen! Da gibts wirklich nichts zu meckern und so mancher Blockbustertitel könnte sich davon ne Scheibe von abschneiden. (Gerade was die True-HD Tonspuren angeht! Sind ja auf deutsch oft noch Mangelware)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Boah ist der schlecht - aber sowas von! 20. April 2009
Von Lapinot
Format:DVD
Dieser Film ist derart grottig dass er unter Umständen schon fast wieder sehenswert ist (unter sehr abartigen Umständen).
Lässt man die durchwegs konfuse Story mal außer acht (ist halt asiatisch-fantasy-0815-käse auf westlich getrimmt) bleiben immer noch die, ja nennen wir sie mal "Schauspieler". Die Leistung der "Schauspieler" ist bemerkenswert. Bemerkenswert schlecht. Gegen dieses Trauerspiel wirkt jeder Marienhof-Komparse wie ein Absolvent der Royal-Shakespeare-Academy. Glücklicherweise hatte der Drehbuchautor offensichtlich Mitleid mit seinen "Schauspielern" und verfasste so Dialoge die ungefähr das Niveau eines Jamba-Sparabos-Spot erreichen.
Fraglich ist auch, wo die 70 Mio Budget für dieses Machwerk geblieben sind. Vermutlich in irgendwelchen maroden US Imobilienfonds oder so. Im Film sieht man davon nämlich gar nix. Zugegeben, die Effekte sind teilweise ganz nett, aber nicht überragend. Und ganz ehrlich: Wenn man zusehen muss, wie sich zwei Riesenschlagen 10 Minuten lang gegenseitig in den Po beissen, das ist laaangweilig!
Es hat auch den Anschein, als ob der Regisseur selbst gegen Ende seinen Film nicht mehr so wirklich dufte fand. Die geballte Häufung von Deus-Ex-Machina-Lösungen lassen dies nämlich vermuten (by the way: der Schluss stellt in diesem Film sowieso die Krönung des absoluten Nonsense da).
Abschließend kann man sagen, wenn jemand meint, er müsse den Film unbedingt ansehen, weil da ja Drachen und Kampfhubschrauber auf dem Cover sind (und das ist natürlich schon ziemlich cool, gell?), dann sollte er dazu am Besten exzessive trinken. Warum? Nun, evtl. kann so das Humorpotential des Films noch ein wenig gefördert werden. Und man muss auch im Nachhinein nicht mehr so viel reinschütten um "D-War" wieder zu vergessen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehenswert trotz Schwächen 11. Mai 2008
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Mit 75.400.000 $ der teuerste südkoreanische Film aller Zeiten. Trotzdem an der Kinokasse ein Flop.

Qualitativ gibt es gute und schlechte Aspekte.
Gut:
- viele sehenswerte Effekte + Kulissen
- ordentliche Akustik
- einfallsreiche Kämpfe mit verschiedenen zahlreichen Bestien (Flugdrachenschwärme, Kriechechsen, Reptilienreiter, Fußtruppen) gegen Soldaten, Panzer, Hubschrauber. Es geht deftig und verlustreich für beide Seiten zur Sache, auch wenn es nie blutig wird.
Immerhin holt er die Luftkämpfe (viele Hubschrauber gegen viele Drachen) nach, die der mittelmäßige "Herrschaft des Feuers" auf seinem Plakat versprochen, aber nie gezeigt hatte.

Schlecht:
- miese, klischeehafte Dialoge
- eine Story, die das Schema von "Terminator" immitiert
- altbekannte "Monster wüten durch Städte"-Szenarien á la "Godzilla"
- uninteressante und unlogische Charaktere
- in einigen wenigen Szenen prallen Gewehrkugeln an Schilden ab
(ohne daß die ungeschützten Beine getroffen werden)

Fazit: ich werde ihn öfter sehen, wegen der guten Gefechte. Kann es aber niemand verübeln, der der Film zu naiv findet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Story ist Mumpitz, aber die Bilder sind sehenswert
Es geht im Groben darum, dass sich für eine gewisse Spezies intelligenter Riesenschlangen alle 500 Jahre die Gelegenheit ergibt, sich zu einem Drachen weiterzuentwickeln. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Eldur Verlag GbR veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dragon Wars [Blu-ray]
Dragon Wars [Blu-ray]

Ist ein Action und Spannungsgeladener Film der Spitzen Klasse hat mir sehr gut gefallen

Würde ihn wieder kaufen
Vor 7 Monaten von Engelbert Kopp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sich selbst ernst nehmender Edel-trash
Gleich vornweg, der Film ist meiner Meinung nach trashig, das aber im positiven Sinne, da man sehr gut unterhalten wird - sofern man die Erwartungen an diesen Film in Punkt... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Matthias veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schlimmster Film ever!
Von redest du? Trifft es ziemlich genau, eine Story ohne Sinn, Panzer und Hubschrauber die nur mit Maschienengewehre gegen Drachen vorgehen, Legendäre Drachenkrieger die Immun... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Daniel Zepp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt nicht schlecht
Habe viel negatives darüber gehört, aber wenn man auf Fantasie steht ist der Film echt nett.
Er ist nicht perfekt aber nett.
Vor 15 Monaten von Anita Paulus veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Film
Mal was anderes als das übliche" Monster Zerstören Stadt"... Für meinen Geschmack zieht sich zu anfangs die Handlung und dann wiederrum ist sie zu schnell... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Nico Monath veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nur was für absolute Fans
Leider kann ich dem Film absolut nichts abgewinnen, dass ich damit nicht allein da stehe zeigen zahlreiche Angebote den Film für wenige Cent gebraucht abzugeben. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Kai aus der Kiste veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schlecht, schlechter Dragonwars
Ich habe mir die ganze Zeit gedacht, "der Film ist wie einer dieser alten japanischen Godzilla Filme". Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Lolo veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dragon Wars
Ein Film für Drachenfreunde und Dinofans.
Also die Story ist etwas 0815 und teilweise
ist die Handlung seltsam und die Dialoge mies gemacht,
wobei die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. August 2012 von WKM
2.0 von 5 Sternen Schade
Ich bin völlig unvoreingenommen und ohne große Erwartungen an den Film heran getreten und wurde doch recht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2012 von S. E. Beer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar