Dragon Love: Manche lieben's heiß und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dragon Love: Manche liebe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dragon Love: Manche lieben's heiß Taschenbuch – 13. Juli 2009

52 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,31
63 neu ab EUR 9,95 33 gebraucht ab EUR 0,31 2 Sammlerstück ab EUR 7,98

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Dragon Love: Manche lieben's heiß + Dragon Love: Rendezvous am Höllentor + Dragon Love: Höllische Hochzeitsglocken
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (13. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802581504
  • ISBN-13: 978-3802581502
  • Originaltitel: Fire me up (Aisling Grey)
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,8 x 18,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 187.442 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Als Kind war die US-amerikanische Autorin Katie MacAlister eine Leseratte. Einmal in der Woche ging sie in die Bibliothek, um anschließend ihre Zeit im Bann der ausgeliehenen Bücher zu verbringen. Auf die Idee, selbst Romane zu schreiben, kam sie allerdings erst, als sie einen Softwareratgeber verfassen musste und sich dabei mit der Trockenheit des Stoffes quälte. Seither hat Katie MacAlister sich auf Romane spezialisiert, die sowohl im Heute als auch in der Vergangenheit spielen können. Besonders ihre paranormalen Romanzen, in denen Vampire die Hauptrolle spielen, oder die "Dragon"-Reihe sind inzwischen weltweit bekannt. Ihr Zuhause teilt sie sich mit ihrem Mann und einigen Hunden.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katie MacAlister begann ihre Karriere als Schriftstellerin mit einem Sachbuch über Software. Da sie darin jedoch weder witzige Dialoge noch romantische Szenen unterbringen durfte, beschloss sie, von nun an nur noch Liebesromane zu schreiben. Seither sind über fünfundzwanzig Romane aus ihrer Feder erschienen, die regelmäßig die amerikanischen Bestsellerlisten stürmen. Katies Webseite unter: www.katiemacalister.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie_J (Mel's Bücherblog) am 13. Dezember 2012
Format: Taschenbuch
Um mehr über ihre Verantwortung als Hüterin zu lernen, besucht Aisling Grey einen Kongress für Wesen aus der Anderswelt in Budapest. Doch schon bei ihrer Ankunft wird sie von der Anwesenheit eines gewissen Drachen überrascht, den sie vor einem Monat verlassen hat und eigentlich nie wieder sehen will. Aber Drake Vireo hält gar nichts davon und kommt Aisling immer wieder in die Quere, um sie für sich zu gewinnen, immerhin ist sie seine Gefährtin. Aisling kann sich nur schwer dem hitzigen Verlangen entziehen, das er in ihr schürt, aber das muss sie wohl erst einmal tun, als sie wieder einmal in Mordermittlungen gerät und verdächtig wird.
So hatte sie sich das Ganze eindeutig nicht vorgestellt, doch um ihre Unschuld zu beweisen, setzt sie wieder alles daran, um den wahren Mörder zu entlarven. Zusammen mit ihrem Taxifahrerfreund René, ihrem Dämonenhund Jim, einer lächelnden Jungfrau macht sie Budapest unsicher und nebenbei muss sie sich noch den ganzen anderen Verantwortungen stellen, die die Drachen von ihr erwarten. Wieder einmal ist nichts so, wie Aisling es geplant hatte.

Auch im zweiten Teil von Katie MacAlisters Dragon Love-Reihe ist Aisling wieder einmal nicht zu bremsen. Ihr wird auch wirklich kein ruhiger Tag vergönnt.
Dass natürlich der Wyvern Drake auftauchen muss, ist selbstverständlich, nachdem sie sich am Ende des ersten Teils von ihm getrennt hat, obwohl sie ihn eindeutig nicht so leicht vergessen kann.
Lustig wird es wieder einmal zu genüge. Nicht nur Jims Sprüche bringen einen diesmal zum Lachen, auch manch Teilnehmer des Kongresses bringt einen dazu.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Albert am 16. Juli 2009
Format: Taschenbuch
Endlich ist der zweite Teil da !

Schon als Aisling in Budapest ankommt wird klar, dass es keine einfache Sache wird, denn Aisling soll auch wider ein Objekt für ihren Onkel überbringen. Aber schon am Bahnhof erlebt sie eine Überraschung nach der anderen. Nicht nur das sie Drake dort sieht, nein man versucht ihr auch noch ihre Koffer zu stehlen. Dies kann sie zum Glück verhindern.

Als sie endlich ein Taxi ergattert hat, erlebt sie noch eine freudige Überraschung, denn auch Rene ist in Budapest. Er bietet ihr seine Hilfe an um den Empfänger, das Objekt von ihrem Onkel, zu finden. Der gewohnte Witz, den wir schon aus dem ersten Teil kennen ist natürlich auch wider mit dabei, wofür nicht zuletzt Jim der Hundedämon dafür sorgt.Und auch Aisling selbst ist wie immer recht komisch.

Drake versucht weiter Aisling dazu zu bringen endlich ihren Platz an seiner Seite anzunehmen und zu Akzeptieren. Aber Aisling nimmt nicht ohne Grund an diesem Kongress teil, sie will nämlich als Lehrling bei einer anderen Hüterin anfangen, deshalb nimmt sie Kontakt zu mehreren Hüterinnen auf und stellt sich ihnen als potenzieller Lehrling vor. Aber es kommt alles anders und Aisling gerät wieder unter Mordverdacht. Aisling erfährt auch warum Drake auf dem Kongress war.
Was das ganze auch nicht leichter macht ist die Tatsache, dass sie Sehnsucht nach Drake hat.

Wird sie ihm wiederstehen können? Schaft sie es den Auftrag ihres Onkels zu erfüllen? Und vor allem: Entgeht sie der Mordanklage? Alle Antworten und viele neue Charakter können wir in dem sehr witzig und flüssig geschrieben zweiten Teil von Dragon Love lesen. Ich kann ihn euch nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lycania am 19. Juli 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hach, endlich Teil 2.
Wunderbar, viel Spannung,Spaß und Humor. Hat wieder viel Freude beim lesen
gemacht. Drake dieser "Drachenmacho" wird mir immer symphatischer und
Aisling macht sich hervorragend, vor allem läßt sie sich immer weniger gefallen.Aber vor allem die Situationen in die Sie mitunter wegen Ihrem
"Dämon Jim" gerät sind zum schießen. Ich liebe diese sehr erfrischende
Serie und kann sie nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunny Dee TOP 1000 REZENSENT am 26. August 2012
Format: Taschenbuch
5 von 5 Sternen
*Inhalt:*
Aisling hat sich ja gegen eine Beziehung mit Drake entschieden und versucht nun mehr über ihre Fähigkeiten als Hüterin heraus zu finden. Dazu meldet sie sich auf einer Konferenz in Budapest an. Natürlich verbindet sie die Reise dahin gleich wieder mit einem Kurierjob für ihren Onkel. Bereits auf dem Bahnhof zeigt sich, dass mit diesem Job wieder allerlei Schwierigkeiten auf sie warten und dann läuft ihr auch noch Drake über den Weg – Zufall oder etwa nicht?

*Wie kam das Buch zu mir*
Mir gefiel Teil 1 (Feuer und Flamme für diesen Mann) schon super und da mussten die anderen Teile natürlich auch gekauft werden.

*Aufmachung/Qualität*
Das Cover finde ich sehr sexy und die kräftige Farbwahl finde ich ebenfalls gut gewählt. Die Klappe von innen ist mit einem roten Drachentattoo auf weißem Hintergrund versehen. Das finde ich persönlich nicht sehr reizvoll, eine schlichte schwarze oder dunkelrote Klappe hätte es da auch getan. Die Kapitel haben zwar keine Überschrift, sind aber durchnummeriert und jeweils mit einem Drachen verziert.
Als Bonus gibt es im Anhang noch Werbung für:
Kimberly Raye „Beiß mich, wenn du kannst“
Anette Blaire „Hexen sind auch nur Menschen“
Lyndsay Sands „Immer Ärger mit Vampiren“
Richelle Mead „Vampire Academy – Blaues Blut“

*Meinung:*
Die Grundidee ist nicht durchweg neu aber die Umsetzung ist einfach super. Die Drachen sind wirklich interessant umgesetzt, man erfährt von ihrer Hierarchie und sozialen Struktur und von ihrem Wesen allgemein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden