Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Osterer Warenhandel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dragon Chronicles - Die Jabberwocky-Saga 3D [3D Blu-ray]


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 6,89 6 gebraucht ab EUR 5,94 1 Sammlerstück(e) ab EUR 5,90

Amazon Instant Video

Dragon Chronicles - Die Jabberwocky Saga sofort ab EUR 0,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dragon Chronicles - Die Jabberwocky-Saga 3D [3D Blu-ray] + The Sword and the Sorcerer 2 [3D Blu-ray]
Preis für beide: EUR 21,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Worth, Tahmoh Penikett, Kacey Barnfield, Raffaello Degruttola, Ian Virgo
  • Regisseur(e): Steven R. Monroe
  • Format: DTS, PAL, Widescreen, Surround Sound, Untertitelt
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. April 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007CU4EP8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.814 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Alec, ein tapferer, aber etwas ungestümer Ritter kehrt nach längerer Reise zu seinem Vater und seinem Bruder Francis zurück. Doch die traute Idylle hält nicht lange an, denn das Ungeheuer Jabberwocky bedroht das Heimatdorf der Familie, angelockt durch den Reisenden Cid. Als der Vater von dem geflügelten Ungetüm getötet und die Damen ihrer Herzen entführt werden, müssen Alec und Francis alles Können aufbieten und sich dem blutrünstigen Monster stellen...

VideoMarkt

Im mittelalterlichen England befruchtet ein Blitzschlag ein Drachenei und setzt eine rasant wachsende Bestie frei. Von zwei zufällig des Wegs kommenden Rittern kann sich einer mit Ach und Krach ins benachbarte Dorf retten, dicht gefolgt von dem Drachen, der einige Leute umbringt und mit der noch lebendigen Schwester der Dorfschönheit in den Klauen entschwindet. Der Hufschmied, seines Zeichens Liebhaber der Dorfschönheit, gürtet eine vom Vater geerbte, ganz besondere Rüstung, und geht mit seinem neuen Freund, dem Rittersmann, auf Drachenjagd. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rita am 29. Mai 2012
Format: Blu-ray
Als ich mir vor wenigen Minuten diesen Film ansah konnte ich mein Glück erstmal garnicht in Worte fassen, ich war derart beeindruckt von diesem Paradebeispiel der C-Fantasy Movies, das ich erst einmal eine geraume Weile lachend auf dem Boden verbrachte. Aber ich sollte nicht soweit vorgreifen, fangen wir ganz von vorne an ! Dragon Chronicles - Die Jabberwocky-Saga beginnt mit zwei Einsamen Reitern die durch eine Trostlose Einöde reiten, während sich einer der beiden die ganze Zeit in kryptischen Äußerungen über geflügelte Bestien ergeht. Plötzlich bricht seltsamer Weise ein starkes Gewitter los, hier endeckt man nun den ersten Filmfehler (keine angst, da kommen noch mehr), es scheint dem Kamera-Team nicht gelungen zu sein beide Reiter gleichzeitig zu filme, so das die Perspektive immerwieder zwischen den beiden wechselt, hier erkennt man sehr deutlich das das Regen bei einem der Reiter viel eher von der Seite kommt und viel heftiger fällt als beim anderen. Plötzlich schlagen seltsam billig anmutende Blitze in "runde Steine" auf dem Boden ein, die augenscheinlich seit 1000 Jahren nur auf diesen einen Blitz gewartet haben xD. Innerhalb von ca. 10 Sekunden schlüpft ein ... Wesen was ich unter keinen Umständen als Drachen bezeichnen möchte, vielmehr hat es Ähnlichkeit mit einem billigen Alien aus den 90ern, dieses Vieh macht sich erstmal über unseren kryptisch labernden Freund her, während Reiter nr.2 seines Zeichens Idiot und Feigling entkommen kann. Dieser schafft es kurz vor dem Verdursten ein kleines "Dorf" zu erreichen, wo wir sagen wir Summa Summarum 1000 Filmfehler endecken, fangen wir damit an, das das "Dorf" genau ein Eingangstor hat, welches seltsamerweise in den Hinterhof einer Schmiede führt ...Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray
Um historische Genauigkeit müssen wir uns bei einer Phantasiegeschichte mit Drachen (oder besser Jammerwoch / Jabberwocky) keine Gedanken machen. Das ist kein Geschichtsfilm, was man bereits daran merkt, daß eine so kleines Dorf niemals eine so starke und hohe Mauer hätte.
Immerhin versucht man (die historische natürlich ebenfalls nicht zutreffende) Erfindung des Harnisch (Ritterrüstung) einzubauen. Auch diverse Waffen der Zeit kommen zum Einsatz.

Hochspannung sollte man nicht erwarten und auch keine gruseligen Szenen, aber Unterhaltung auf einem für B-Picture-Verhältnisse durchaus erträglichen Niveau. Detailfehler (reichlich vorhanden) kann man in sofern verzeihen, weil die Handlung selbst einiges an persönlichen Differenzen aufweist und von einigermaßen galubwürdigen Darstellern dargeboten wird. In den meisten anderen Billigfilmen wird schlechter gespielt. Und das dies ein billiger Film ist, kann und will er gar nicht verleugnen.

Dementsprechend sind auch die Monstereffekte bescheiden. Aber mal ehrlich, wer hat bei einem so unbekannten Film Effekte von WETA-Workshops erwartet? Keiner und darum gibt's die auch nicht. Aber angesichts heutiger CGI-Effekte, die auch in teuren Filmen (z.B. "Zorn der Titanen") aus aufwendig animierten Monstern bestehen, die sich so schnell bewegen und so schattiert sind, daß man kaum Details erkennen kann, sind mir diese um 2 Klassen schlechteren, aber dafür helleren und langsameren Effekte lieber. Es ist ein Niveau, wie man es in den 60er und 70er Jahren fand und die Monsterklassiker von damals sieht man sich ja auch noch an ohne ständig über die Effektqualität zu meckern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Swinging Macedonia TOP 500 REZENSENT am 4. April 2014
Format: DVD
Ritter gegen Drachen mit begrenztem Budget und vorhersehbarem Ende. Kaum brutaler als "Hänsel und Gretel". Kann man genau einmal mit Kindern zwischen 10 und 14 gucken. Weder "im mittelalterlichen England" (ist überhaupt keiner historischen Region richtig zuzuordnen) noch "mit Hochspannung und herausragenden Spezialeffekten" (vielleicht nach Publikumserwartungen von 1930) wie in der Amazon-Beschreibung angegeben. Der Nonsens-Humor des Jabberwocky-Gedichtes ist nicht zu finden. Selbstironie in Richtung Monty Python hätte den Film sicher verbessert.

Großzügig vergebe ich mal drei Sternchen für die karge stimmungsvolle Landschaft. Fast jedes romantische Märchen ist fesselnder. Oder man schaut gleich den "Jabberwocky" (von 1977) mit Michael Palin.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Obwohl der Film ein wenig alt ist fand ich es sehr gut, es hat mir echt gefallen!
und alles verlief wie man bei Amazon und partner erwartet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Spiritus am 5. Februar 2013
Format: Blu-ray
Leider kein Real 3D hmm ... so hätte es der 3D Knopf meines Fernsehers auch hinbekommen. Inhaltlich ist es Geschmacksache - es geht um Drachen und Drachentöter ..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden