Dr. Siri sieht Gespenster: Dr. Siri ermittelt 2 - Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Dr. Siri sieht Gespenster: Dr. Siri ermittelt 2 - Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dr. Siri sieht Gespenster: Band 2 - Roman [Gebundene Ausgabe]

Colin Cotterill , Thomas Mohr
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 17,95  
Taschenbuch EUR 8,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

18. Mai 2009
Mysteriöse Todesfälle im exotischen Laos – Dr. Siris 2. Fall

Für Dr. Siri, den einzigen Leichenbeschauer von ganz Laos, bringt der Frühling in Laos nicht nur große Hitze, sondern auch seltsame Todesfälle: Ein Bär ist aus dem Käfig eines Nobelhotels entwischt und scheint nun die Straßen von Vientiane unsicher zu machen. Denn wer oder was sonst sollte die Obstverkäuferin getötet haben, die offenbar von einer mit Klauen und Zähnen bewehrten Kreatur zerfleischt wurde? Und sie bleibt nicht das einzige Opfer.

Bald werden weitere Frauen mit ähnlichen Wunden aufgefunden und zu Dr. Siri gebracht. Gleichzeitig geben ihm zwei tote Männer Rätsel auf, die auf einem vollständig verbeulten Fahrrad mitten in der Hauptstadt gefunden wurden.

Mit Hilfe seiner beiden Angestellten – des unter einem leichten Down-Syndrom leidenden Mr. Geung und der zupackenden Krankenschwester Dtui – untersucht Siri die Todesfälle. Dabei bekommt er es mit einem abgesetzten König, einer Truppe russischer Zirkusartisten inklusive Dompteur und ein paar Holzpuppen mit einer riesigen Wut im Bauch zu tun  ...


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Dr. Siri sieht Gespenster: Band 2 - Roman + Briefe an einen Blinden: Dr. Siri ermittelt 4 - Roman
Preis für beide: EUR 35,94

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

Interview mit dem Autor: Jetzt reinlesen [357kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Manhattan (18. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442546443
  • ISBN-13: 978-3442546442
  • Originaltitel: Thirty-Three Teeth
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 363.168 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nach seiner Lehrerausbildung machte sich Colin Cotterill (geb. 1952 in London) auf, die Welt zu bereisen - und aus irgendeinem Grund endete diese Reise einfach nicht. In Israel arbeitete er als Trainer, in Australien als Grundschullehrer, in Japan als eine Art Universitätsdozent. Außerdem engagierte er sich bei ECPAT, einer internationalen Organisation, die sich für Kinderschutz einsetzt. Gelandet ist der Autor einstweilen in Thailand, wo er mit seiner Familie lebt. Doch auch als Weltreisender hat Colin Cotterill nie aufgehört, seinen zwei größten Leidenschaften nachzugehen: dem Schreiben und dem Zeichnen. Heute ist er vor allem Schriftsteller; seine spannende Krimiserie um den Leichenbeschauer Dr. Siri Paiboun spielt in Laos.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein Ermittler wie Dr. Siri ist einzigartig. Genau wie sein Charme, sein blitzscharfer Verstand und sein Humor – möge er uns lange erhalten bleiben!« (DUSSMANN, DAS KULTURKAUFHAUS)

»Köstlich! Ein verschrobener, exzentrischer Neuzugang im Krimigenre.« (Booklist (starred review))

»Ein unverbrauchter und neuartiger Ermittler, der unmittelbar in Herz und Seele der Leser trifft. Ein Held, wie es ihn kein zweites Mal gibt.« (The Philadelphia Inquirer)

"in doppelter Hinsicht ‚geistig' anregend!“ (MDR 1)

Klappentext

»Ein Krimi voller unvorhersehbarer Wendungen. »Dr. Siri sieht Gespenster« gelingt der Drahtseilakt zwischen skurrilem Humor und dem surrealen Makabren. Selbst Momente möglicher Albernheit erscheinen von tragischer Komik und magischer Überhöhung.«
Entertainment Weekly

»So wunderbar unterhaltsam wie Cotterills Debüt.«
Kirkus Reviews (starred review)

»Auf genau diese Bücher wartet man. Auf diese, die so skurril klingen, dass man mindestens hineinlesen möchte. Wenn sich dann schon nach wenigen Seiten herausstellt, dass der Roman vielleicht sogar noch besser sein könnte als erhofft, sollte man sich die nächsten Stunden nichts vornehmen. »Dr. Siri und seine Toten« ist eines der Bücher, das den Leser erfolgreich von allem Wichtigen abhält.«
krimi-Couch.de, Lars Schafft zu "Dr. Siri und die Toten" (krimi-Couch-Volltreffer)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfrischend und ungewöhnlich... 7. Juni 2009
Von Eskalina TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Durch die vielen positiven Rezensionen war ich schon sehr auf Dr. Siri und sein ungewöhnliches Team gespannt.
Es sind nicht nur die Personen, die abseits jeglicher Norm liegen, es ist auch das relativ unbekannte Laos, dessen Bewohner tief in ihrer Mythologie und Geisterwelt verwurzelt sind und die das mit den in ihrem Land herrschenden Kommunisten unter einen Hut bringen müssen.
Das führt schon mal dazu, dass die "Genossen" Schamanen von der Partei zu einer Versammlung gerufen werden, in denen ihnen per Dekret befohlen wird, den Geistern mitzuteilen, dass sie das Land verlassen sollen. Es gibt viele solcher Szenen, in denen eine humorvolle Auseinandersetzung mit dem Kommunismus stattfindet.

Dieses Buch hebt sich erfrischend von vielen bekannten Plots ab. Natürlich muss ein Ermittler sich um Todesfälle kümmern, doch Siri hat noch mehr Aufgaben: Er kümmert sich um die Obduktionen, um die Ermittlungen und teilweise um die Geister der Toten, die manchmal einfach so bei ihm im Büro herumsitzen.
Dtui, seine Assistentin, eine übergewichtige Krankenschwester, hilft ihm bei seinen Recherchen.
Ein kleines Zitat zu Dtui, damit man sich einen Eindruck vom Schreibstil des Autors machen kann: "Ich bin Schwester Chundee Chantavongheuan" Das war der Name, auf den ihre Eltern sie getauft hatten, auch wenn sie ihn nur selten benutzte. In Laos war es Brauch, seinen Babys bei der Geburt hässliche Kosenamen zu geben, um Kinder fressende Geister abzuwehren. Es gab Schweinchen, Krabben und Kamele und jede Menge Dtuis -Dickerchen. Während viele Dtuis zu schlanken, schönen Menschen heranwuchsen, machte Chundee Chantavongheuan ihrem Spitznamen alle Ehre...

Der zweite Helfer von Dr. Siri ist der mongoloide Mr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Bianca Wenzel TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
März 1977, Vientiane, Laos. Als Siri Paiboun nach einem sonntäglichen Wodkagelage mit seinem besten Freund verkatert zur Arbeit geht, ahnt er noch nicht, dass ihn dort zwei Tote erwarten, deren Todesursache äußerst mysteriös ist und ihn die nächsten Wochen beschäftigen wird.
Es sieht so aus, als ob der entlaufene Bär des Lane Xang Hotels sich für jahrelanges Eingesperrtsein rächen wird, die Leichen weisen Spuren einer Bestie auf. Siri träumt dann auch noch von einem Bär und ist schockiert, als er am nächsten Morgen Spuren eines Bären in seinem Garten findet. Was ist da passiert? Und dann liegt auch schon die nächste Tote auf dem Seziertisch, ähnlich zugerichtet wie die zwei toten Männer.
Als dann noch eine geheimnisvolle Kiste im Sportministerium für Angst, Schrecken und Verletzungen sorgt, steht für Siri fest, dass ihm nicht genug Zeit bleibt, sein neues schönes Haus und seinen Garten zu genießen, zuviel Arbeit wartet auf ihn, und dann sind da natürlich auch noch ein paar Geister...

Colin Cotterill legt mit "Dr. Siri sieht Gespenster" das zweite Buch rund um den laotischen Forensiker Dr. Siri Paiboun vor. Diesmal sind die Dialoge noch witziger, die Geschichte noch sprachgewaltiger, wo auch wieder ausdrücklich Thomas Mohr als Übersetzer erwähnt und gelobt sein muss! Sicherlich ist es immer schön, Bücher im Original zu lesen, wenn sie aber so gelungen übersetzt sind, macht es einfach nur Spaß. Dr. Siri, der Sarkasmus immer flüssiger spricht, hat wieder viel zu tun in diesem Band und fühlt sich langsam auch in seinem neuen Haus wohl.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Silke Schröder, hallo-buch.de TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Angesiedelt im kommunistischen Laos der 1970er Jahre, sind die Krimis von Colin Cotterill mit Dr. Siri und seinen Freunden eine echte Bereicherung der Krimilandschaft. Mit viel Humor, einem kräftigen Schuss Übersinnlichkeit, dem fest verwurzelten Glauben an die Geister der Vorfahren und den alltäglichen Unzulänglichkeiten des damaligen Systems gelingt Colin Cotterill in "Dr. Siri sieht Gespenster" eine wunderbare Kriminalgeschichte zwischen handfester Ermittlungsarbeit und volkstümlichem Geisterglauben. Wer Nury Vittachis Stories um den Feng-Shui-Meister Mr. Wong liebt, sollte an Dr. Siri auf keinen Fall vorbeigehen. Geistreiche Unterhaltung aus einem fast unbekannten Land.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geister und Morde vom Feinsten und Unterhaltsamsten 11. Dezember 2011
Von office15
Format:Taschenbuch
Auch der zweite Band über den coroner Dr Siri hat mir sehr vergnügliche und spannende Stunden beschert. Vergnüglich, weil Dr. Siri und seine Freunde liebevoll gezeichnete Originale sind, mit einem guten Schuss Schlagfertigkeit und Humor. Neben dem Doktor als Hauptfigur spielen wieder sein Freund Civilai, der junge Polizist Phosy und nicht zuletzt Siris Assistenten, Mr. Geung, und die Schwester Dtui. Dtui spielt in diesem Band eine weit größere Rolle spielt, weil sie sich während Siris Abwesenheit, in der er die identität von zwei verbrannten Toten herausfinden soll, auf Mördersuche begibt.
Es tut sich nämlich einiges in Lao. Zuerst werden zwei Tote auf der Straße vor einem Ministerium gefunden, beide auf einem Fahrrad. Woran sind sie gestorben? Siri findet es schnell heraus und dabei auch eine geheimnisvolle Kassette, die verhext sein muss. Dann wird er von seiner Heimatstadt weggerufen, trifft einen sehr ungewöhnlichen Mann und lernt einen - hier würde man sagen: coolen - Shamanen kennen, der ihn heimbegleitet. In der Zwischenzeit schlägt Dtui sich mit Toten herum, die ein entflohener Bär geschlagen und zerrissen hat. Genau der selbe Bär, der Siri eines Nachts in seinem Garten in der Hängematte besucht hat.
Ich kann das Buch allen empfehlen, die außergewöhnliche Charaktere mögen, eine spannende Handlung, vermischt mit Geisterhaftem, da Dr. Siri eine besondere Beziehung zur laotischen Geisterwelt hat und ihr kommuniziert wie andere mit ihren Nachbarn. Es tauchen immer wieder überraschende Wendungen auf, die mich bis zum Schluss in Spannung gehalten haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Dr. Siri ermittelt wieder
Keine Frage ich bin Dr.Siri Fan, Auch inseinem zweiten Fall geht es wieder kommunistisch-skuril inm Laos der 70iger Jahre zu. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Buchverschlinger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dr.Siri sieht Gespenster:Dr.Siri ermittelt 2
Der Roman hat mir und meiner Familie gut gefallen: Hintergründiger Humor.Eindrücke aus einer Welt, die uns Mitteleuropäer völlig unbekannt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von WU veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein außergewöhnliches Buch - faszinierend anders
Zwar war ich nicht im Laos der 1970er, in der Zeit in der die Geschichte spielt, aber ich hatte das Vergnügen das Land von heute zu bereisen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von alles_schlumpf veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Buch gut, AUDIBLE-Zwang inakzeptabel
Das Buch ist gut, ABER "Audible" ist jawohl deutlich veraltet:

Die Audible-Software ist mager, schlecht zu bedienen und unnötig kompliziert. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von T. Dierig veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gespenster
Dr. Siri ermittelt wieder, diesmal fast ausschließlich mit Hilfe der Geister. Cotterill versteht es Lhaos mit seinen Landschaften und Personen lebendig werden zu lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von BiNe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Krimi mit Witz und liebenswerten Charakteren
Die Geschehnisse in diesem Buch spielen 6 Monate nach dem 1. Teil im März 1977.

Das Buch liest sich, wie auch Teil 1, flüssig und man kommt sehr schnell vor... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Floxine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
wie Band 1 liest es sich toll und bleibt bis zum Schluss interessant und spannend (vorausgesetzt, man kann ein wenig etwas mit der Kultur Südostasien anfangen, wo Geister zum... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Bücherwurm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen mal was anderes
Guter Krimi in exotischer Umgebung. Sehr witzig geschrieben und trotzdem auch spannend. Das Auftauchen von Geistern usw stört innerhalb diese Umgebung überhaupt nicht,... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von andrea l veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Siri
Mir gefallen die Gechichten um Dr. Siri einfach gut. Hatte vor einiger Zeit mein erstes Hörbuch zu einer seiner Geschichten. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Silvia Hilt veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Wertiger und der König von Laos
Die Serie geht genauso gut weiter, wie sie begonnen hat. Dr. Siri bereist sein faszinierendes Land, führt schnoddrige Unterhaltungen mit seinen Freunden und pendelt zwischen... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Minnhera veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar