EUR 19,99 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von RMM Trade

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: direct-shop11 "Preise inkl.MwST.,Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe "
In den Einkaufswagen
EUR 23,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,45
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ABC-Schnäppchenmarkt GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dr. Oetker 2468 Pizzastein rund mit Wiegemesser
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dr. Oetker 2468 Pizzastein rund mit Wiegemesser


Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch RMM Trade. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
26 neu ab EUR 19,99
  • Runder Back-Stein
  • keramische Back-Stein
  • mit Wiegemesser

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDr. Oetker
Modellnummer2468
FarbeBeige
Artikelgewicht2,2 Kg
Produktabmessungen36,7 x 36,1 x 4,4 cm
MaterialKeramik
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003HC8GGI
Amazon Bestseller-Rang Nr. 121.250 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,2 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit15. April 2010
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Dr. Oetker Pizzastein rund mit Wiegemesser

Back-Stein einzeln
Lecker zubereitet wie aus dem Steinofen

Runder Back-Stein zum Backen von Pizza, Zwiebelkuchen, Flammkuchen, Brot oder Baguette wie aus dem Steinofen.

Back-Stein Food
Extra knusprig und besonders saftig

Der keramische Back-Stein nimmt große Hitze auf und gibt sie gleichmäßig wieder ab, so wird das Backgut in kurzer Zeit besonders knusprig und der Belag bleibt saftig.

Back-Stein Wiegemesser
Zerteilen des Backgutes ohne Verrutschen des Belages

Das praktische Wiegemesser teilt Pizzen oder Flammkuchen in Sekunden ohne Verrutschen des Belags. Der Back-Stein mit Wiegemesser - Backgut in Restaurant-Qualität einfach zu Hause selbst kreieren.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TBu am 1. März 2012
Wenn man sich hier mal die Rezensionen so durchliest dann muss man sich schon fragen...
Wozu braucht man einen Pizzastein für eine Tiefkühlpizza ?!
Ein jeder Pizzastein MUSS vorgeheizt werden, da der Effekt sonst nicht wirken kann,
der Pizzabäcker schmeisst seinen Ofen oder Holzofen schließlich auch nicht an wenn
er die Pizza reinschiebt.
Mehr möchte ich dazu nicht sagen an dieser Stelle.

Wer seine Pizzen selbst macht (was nicht schwer ist) wird den unterschied von einem
Stein zu einem Blech schnell bemerken, es schmeckt und wird einfach besser !
So ist es auch bei diesem Stein, dessen Anleitung alles andere als kompliziert ist.
Eine halbe Stunde vorheizen (Ober- und Unterhitze), dann die Pizza darauf geben und bei 250 Grad dauert es dann
auch nicht lange bis die Pizza fertig ist. (6-8 Minuten)

Der einzige Grund warum ich nur 4 Sterne gebe ist das bei diesem Stein leider keine Holzschaufel
dabei ist um den Teig auf den Stein zu bewegen.

An sonsten ist alles wunderbar und die Ergebnisse bei diesem Stein werden auch sehr gut.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph am 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Der Stein wird von mir zusätzlich zum Deflektorstein zum Brot backen im Grillei verwendet. Das Brot (Rundlaib bis 1,7 kg) wird mit etwas Dinkelflocken o.ä darunter direkt auf dem vorgewärmten (40°C) Pizzastein bei 210° C gebacken.
Vor der Anschaffung des Deflektorsteins habe ich 2 Pizzasteine übereinander zum indirekt Grillen verwendet
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Compules TOP 100 REZENSENT am 8. März 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Schon lange wollte ich einen Pizzastein, jedoch nicht zum Pizzabacken, da habe ich meine Lockbleche, sondern für original italienisches Ciabatta.
Von einem italienischen Bäcker habe ich ein super Rezept erhalten, was jedoch im Backofen auf dem Blech nie so wurde wie bei ihm. Sein Trick war der heiße Stein!
Was mich jedoch sehr stört, ist dass, man ihn bei Höchsttemperatur und Ober-/Unterhitze 30 Minuten aufheizen lassen muss. Dieser Energieverbrauch schreckt mich ab und ich versuche in so zu verringern, dass ich zuvor einen Kuchen backe und den Stein unten einfach mit in den Ofen lege. Da wird er nebenbei mit heiß, der Backofen läuft nicht leer und Männe und Kids freuen sich.
Diesen Stein zum Pizzabacken zu benutzen ist wie auch schon in anderen Bewertungen beschrieben, ziemlich kompliziert. Den lappigen Pizzateig mit einem Rutsch richtig auf dem Stein zu platzieren ist schier unmöglich und das von Dr. Oetker empfohlene Backpapier widerspricht dem Sinn des Pizzasteins.
Doch wie bereits gesagt, ich brauche ihn für mein Ciabatta und das, wird FANTASTISCH darauf.
Knusprig, herrlich, locker, frisch, warm... so schnell konnte keiner gucken, da war es auch schon weg. Ich werde mir noch einen weiteren zulegen müssen, um mehrere Brote gleichzeitig backen zu können. Schade, dass es diesen Stein nicht rechteckig gibt, in Blechgröße. Das wäre mal eine Anregung an Dr. Oetker. Auch Pizza mache ich für die Family lieber auf dem Blech, als lauter einzelne runde. Nur ein Stein ist zum Pizzabacken für den Singlehaushalt geeignet. Sonst braucht man eben viele und passen die alle in den Ofen? Oder man isst in Etappen ' wer will das?

Flecken vom Teig bleiben im Stein und brennen sich rein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseschnecke TOP 1000 REZENSENT am 16. Mai 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Nach dem ersten Gebrauch war ich enttäuscht und hab den Pizzastein in die hinterste Ecke weggepackt: zu kompliziert, Ergebnis so lala. Höchstens zwei Sterne. Aber nach einigen Wochen las ich mir mal aufmerksam alle Rezensionen durch und hab den Stein erneut vorgekramt: siehe da, so gehts gleich viel besser. Jetzt heize ich den Ofen nur noch ganz kurz vor, etwa 10 Minuten, lege die Tiefkühlpizza auf einen Bogen Backpapier, ziehe das Backpapier nach ein paar Minuten weg und lasse den Boden noch knusprig werden. Das geht wirklich ganz gut. Der Stein hat zwar ein paar Gebrauchsspuren vom allerersten Versuch, aber diese Spuren stören mich nicht und scheinen ja laut der anderen Nutzer nicht schlimm zu sein.
Ich hab auch schon so fertige Tortilla-Fladen (die man in der Tüte kaufen kann) auf dem Stein erhitzt und knusprig gebacken, das geht ganz gut, besser als in der Pfanne. Auch arabisches Fladenbrot.
Als nächstes möchte ich selbstgebackenes Ciabatta probieren, auch das inspiriert durch eine Rezension.
Danke an alle anderen hier.

Nachtrag: Ciabatta ist mir nicht so gut gelungen. Brot backen ist einfach nicht meine Lieblingsdisziplin.
Was ich aber noch loswerden möchte: Mittlerweile gebe ich T. Burkhard recht: Es ist ja tatsächlich ein Pizzastein, und wer richtige Pizza selbermacht, sollte den Stein doch lieber länger aufheizen (so wie in der Bedienungsanleitung angegeben), dann wird das Ergebnis noch besser, als wenn man nur kurz vorheizt. Einfach leckerer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jan Rosenberg am 30. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Genau das, was ich haben wollte und dazu noch zu einem stimmigen Preis-/Leistungsverhältnis! Gerne wieder. Kann ich bedenkenlos jedem weiterweiterempfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Thea Lambert am 17. September 2014
Verifizierter Kauf
Sind mit dem Produkt sehr zufrieden, können es auf jeden Fall weiterempfehlen. Wir haben uns den Pizzastein bereits zum zweiten Mal gekauft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen