Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,17

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Topbilliger2 In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dr. House - Season 2 [6 DVDs]

Hugh Laurie , Lisa Edelstein , Deran Sarafian , Daniel Sackheim    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (73 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, hierbei handelt es sich um die Edition mit einer Kunststoffbox.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Dr. House - Season 2 [6 DVDs] + Dr. House - Season 1 [6 DVDs] + Dr. House - Season 3 [6 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hugh Laurie, Lisa Edelstein, Omar Epps, Robert Sean Leonard, Jennifer Morrison
  • Regisseur(e): Deran Sarafian, Daniel Sackheim, Peter O'Fallon
  • Komponist: Jon Ehrlich, Jason Derlatka
  • Künstler: Roy H. Wagner, Amy Lippens, David Shore, Cathy Crandall, Marcy G. Kaplan, Dorian Harris, Derek R. Hill, Stephanie Laffin, Lawrence Kaplow, Paul Attanasio, Kimberly Ray, Peter Blake, Katie Jacobs, Thomas L. Moran, Bryan Singer, Gerrit Meer, David Foster, Russel Friend, Sara Hess, Garrett Lerner, Doris Egan, Liz Friedman, John Mankiewicz, Matt Witten
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 5. April 2012
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 1010 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (73 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0077WCTZ8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.557 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Die umfassende Stärke der zweiten Staffel von Dr. House beweist, dass der Erfolg des ersten Jahres keine Eintagsfliege war. Zu Beginn dieser Staffel stellt Dr. House (der Golden-Globe-Gewinner Hugh Laurie) seiner Exfrau (Sela Ward) nach, und am Ende sieht er sich einer Tragödie gegenüber, die sowohl ihn als auch zwei seiner Kollegen das Leben kosten könnte. Der Ablauf jeder Episode ist immer ähnlich: ein Patient mit ungewöhnlichen Symptomen wird eingeliefert, House betreut seine drei Untergebenen mit der Diagnose des Problems, der Patient wird (für gewöhnlich bei den ersten paar Versuchen falsch) behandelt, und im allerletzten Augenblick findet House heraus, was ihm fehlt und rettet so den Tag – und dies zumeist durch eine Eingebung, die oftmals mit dem Patienten herzlich wenig zu tun hat. Man sollte meinen, dass eine solche Prämisse sehr schnell langweilig wird. Aber aufgrund der smarten Drehbücher, der einfühlsamen Darstellung und der Glaubwürdigkeit der Charaktere (die sich oft in unglaublichen Situationen befinden), funktioniert diese Formel bei jeder einzelnen der vierundzwanzig Folgen dieser Staffel. Die Zuschauer sind durch die üblichen Krankenhausserien darauf konditioniert, Ärzte als Retter in der Not zu betrachten. Selbst bei E.R. – Emergency Room war der narzisstischste Arzt im Grunde seines Herzens selbstlos. Aber House ist aus einem anderen Holz geschnitzt. Als er sich in einem Wettbüro befindet und eine Frau zusammenbricht, verpasst er keinen Augenblick des Rennens. Den Blick auf den Fernseher gerichtet, fragt er: "Ist hier irgendjemand Arzt?". Er kommentiert die Beschwerden eines kranken Patienten mit einem sarkastischen "Bu-hu!". Und, sofern irgendwo ein Toter herumliegt, hat er keine Skrupel, auf ihn zu schießen, wenn er der Ansicht ist, dass dies bei der Diagnose eines anderen Schusswundenopfers helfen könnte. Auch gegenüber seiner Chefin Cuddy (Lisa Edelstein), seinem Freund, dem Onkologen Wilson (Tony-Gewinner Robert Sean Leonard) oder seinen jungen Schützlingen Foreman (Omar Epps), Cameron (Jennifer Morrison) und Chase (Jesse Spencer) agiert er nicht vernünftiger oder mitfühlender. Er weist seine Ärzte an, wie Einbrecher in das Zuhause von Patienten einzudringen. Er kennt den Ausdruck "politisch korrekt" nicht. Aber da er seine Beleidigungen (wie bei einem Fall von leichtem Tourette) gleichermaßen an sowohl seine Patienten als auch Kollegen verteilt, bleiben letztere gegenüber seinem stetigen Fluss von Unverschämtheiten gelassen. Als seine drei jungen Ärzte in sein Büro stürmen, um die sich verschlechternde Situation eines ihrer Patienten zu berichten und dabei herausposaunen: "Jetzt haben wir Analbluten!", sagt House: "Was? Alle drei auf einmal?". Um Wilson zu ärgern, der versucht, in Ruhe seine Arbeit zu erledigen, meint House: "Ich weiß, dass du da drin bist. Ich kann dich kümmern hören." Und als Foremans Vater sagt: "Mein Sohn sagt, Sie seien ein manipulativer Bastard.", antwortet House: "Das ist ein Kosename. Ich nenne ihn Doktor Bling." Natürlich kümmert sich House um seine Patienten, aber er betrachtet ein nettes Verhältnis zu Patienten als den Luxus eines Arztes, der einen gesunden Patienten hat. Aber im Sterben liegende Patienten mit scheinbar unheilbaren Krankheiten brauchen etwas anderes. Sie brauchen Dr. House. --Jae-Ha Kim

Produktbeschreibungen

Provokant, dramatisch, aufregend! Die Erfolgsserie DR. HOUSE ist zurück! Gewohnt genial und sarkastisch löst Dr. Gregory House (Hugh Laurie) zusammen mit seinem Team wieder spektakuläre Krankheitsfälle, die andere schon längst aufgegeben haben. Dass er sich hinter seiner übellaunigen Fassade weit mehr für seine Mitmenschen interessiert, als er zugeben würde, beweist House, wenn er mehr als einmal seine Karriere aufs Spiel setzt, um einen Patienten zu retten ...

Disc 1

Ihr, ich und Hippokrates
Autopsie
Irrtum
Mehr Sein als Schein

Disc 2

Söhne & Väter
Tanz ums Feuer
Auf der Jagd
Fehlverhalten

Disc 3

Lug und Trug
Ferndiagnose
Absagen
Resultate mit Geduld ...

Disc 4

Kratzer im Lack
Sex wird unterschätzt
Böses Spiel
Sicher genug?

Disc 5

In Not
Wirtswechsel
Wunderland
Schlechter Scherz (1)

Disc 6

Schlechter Scherz (2)
Ein Problem ist nur das Leben
Wer wird Vater?
Widerspiel

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts zum wegkonsumieren... 4. Dezember 2007
Format:DVD|Verifizierter Kauf
...denn unter der Oberfläche dieser Arzt-Serie brodelt es kräftig - viel intensiver als in der ersten Staffel. Was hier vordergründig als Unterhaltung getarnt hohe Einschaltquoten erreicht, ist aus meiner Sicht ein großer Erfolg intelligenter Drehbuchautoren, die es nach Jahren - vielleicht sogar Jahrzehnten - endlich geschafft haben, Elemente in einer Serie unterzubringen, die vor nicht mal zehn Jahren kaum vorstellbar gewesen wären.

Politik, Gesellschaftskritik, Fragen der Ethik, Philosophie - nur ein paar Eckpunkte, um zu verdeutlichen, dass Unterhaltung allein nicht gemeint sein kann. Zum Teil ist es sogar derart schwere Kost, dass man als aufmerksamer Betrachter zum Nachdenken geradezu aufgefordert wird - denn mit dem sogenannten 'American Way Of Life' hat das nun gar nichts zu tun.

Humor kommt auch nicht zu kurz - ganz im Gegenteil. Aber selbst der ist exzellent und - wie schon in der ersten Staffel - erfrischend subversiv und schwarz. Hugh Laurie jedenfalls scheint sich in seiner Rolle so richtig wohlzufühlen - als intelligenter, drogenabhängiger Facharzt mit erheblichen Persönlichkeitsstörungen, der die Menschen gleichzeitig liebt und hasst !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehenswert- House hält Niveau der 1. Staffel 3. Oktober 2007
Format:DVD
House ist zurück!

Dr. House muss man, denke ich nicht mehr wirklich vorstellen - er ist, wie man ihn bereits in der ersten Staffel kennengelernt hat- nach wie vor der geniale, selbstherrliche, (aufgrund seiner Gehbehinderung) tablettensüchtige und politisch unkorrekte Diagnostiker, der seine Umwelt mit seiner pointierten Schlagfertigkeit, brutalen Ehrlichkeit und seinem unkonventionellen Handeln vor den Kopf stößt, aber letztlich Leben rettet und dafür von seiner Umwelt zwar nicht geliebt, aber respektiert wird.

Auch die einzelnen Episoden der zweiten Staffel laufen nach dem alten Rezept der ersten Staffel ab: Schwerst kranker Patient wird mit ungeklärten Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert, und Dr. House und sein Diagnostik-Team bleibt wenig Zeit, um die richtige Krankheit zu diagnostizieren und den Patienten zu retten - was, wie in der Realität, letztlich nicht immer von Erfolg gekrönt wird.

Was ist also neu an der Serie?

Nachdem in der ersten House- Staffel die verschiedensten Charaktere vorgestellt und eingeführt worden sind, beschäftigt ich diese Staffel mehr mit den persönlichen Beziehungen der Darsteller untereinander bzw. zur Außenwelt, sowie mit deren Einstellungen, Moral- und Glaubenssätzen. Sie bietet demnach einen etwas privateren Einblick in das Denken und die Motivationen der Akteure, sowie in deren persönliche Geschichte, ohne dass jedoch dadurch die medizinischen Haupthandlungsstränge der Episoden -Diagnostik und Behandlung der jeweiligen Patienten - in Mitleidenschaft gezogen werden würden.

Wir erfahren, wie genau House zu seiner Gehbehinderung und der daraus resultierenden Tablettensucht gekommen ist, und wer sein Lebensmensch war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die zweite Staffel ist noch besser als die erste 28. Mai 2007
Von Kristof
Format:DVD
Die 2. Staffel von Dr. House bietet wieder zahlreiche skurille Fälle der Medizin, einen Hugh Laurie (Dr. House), der zur Hochform aufläuft und tiefschwarzen Humor.

Fans der ersten Staffel können ohne Bedenken zugreifen, denn die zweite Staffel ist sogar noch besser als die erste.

Ich empfehle dringend die Folgen auch einmal im Original-Ton sich anzusehen, da die Orginal-Stimme von Hugh Laurie der Figur House im Original eine ganz andere Note verleiht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Serie 21. Juni 2007
Von Andi
Format:DVD
Die Schublade "Arztserie" passt hier überhaupt nicht.

Die Serie ist zwar immer witzig durch absolut geniale Dialoge, aber wer nur die medizinischen Fälle betrachtet und das ganze eben als Arztserie betrachtet, der könnte irgendwann genug haben von der Serie.

Die Abfolge ist meistens sehr ähnlich. House kümmert sich um einen Todkranken, dessen Krankheit schwer zu diagnostizieren ist. Zuerst liegt man falsch, dann scheint es Besserung zu geben. Meistens kommt dann ein Rückfall und am Ende präsentiert House die Lösung.

So gesehen könnte man schnell genug haben von Dr. House. Aber das Ganze ist eben viel (!) mehr als die Summe der Teile. Die Nebengeschichten sind einfach genial (der ungeliebte Praxisdienst). Dazu kommt, dass House immer sein Umfeld zu analysieren versucht und dies in genialer Weise dem Umfeld vermittelt.

Auch die Beziehungen zwischen den ganzen Protagonisten sind extrem komplex. Alle haben eine sehr schmerzliche Vorgeschichte die diese Menschen definieren. House scheint sein Team auch aus lauter "Belasteten" Persönlichkeiten zusammengesetzt zu haben.

Die Mischung ist jedenfalls einzigartig. Der Mensch der diese Dialoge kreiert hat gehört wohl zu den Meistern seines Fachs.

Die ganze Perfektion wird durch eine absolut geniale Besetzung gekürt.

Die genialste Folde dieser Kultserie ist die letzte Folge aus dieser Staffel. Hier versucht Dr. House während seiner Wahnvorstellungen (Folge einer Schussverletzung und der Behandlung) logisch zu analysieren ob er sich nun gerade in der Realität befindet oder phantasiert. Die logischen Schlussfolgerungen sind wirklich gut. Die Krönung sind die Dialoge mit seinem "Angreifer" der selbst behandelt wird (auch Schussverletzung, aber vom Krankenhaus-Sicherheitsdienst) und genau wie House im Intensivbereich liegt. Schade, dass es so lange dauert bis man die Staffel 3 zu sehen bekommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Immer wieder genial
Eine der guten Serien die ich bisher gesehen habe... und wenigstens nicht so "romantisch"-angehaucht wie die meisten Arztserien. Hier geht es um Menschen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Natali Bergen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Everybody Lies
Der Hausspruch von Dr. House. Über diese Art von Behandlung lässt sich streiten. Der geniale, verrückte Doc, der seine Mitarbeiter total schlecht behandelt, sie ihn... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von U. Stahlheber veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Berwertung der Blu-ray Verison - nicht der Serie!
Die Serie ist top und hat defenitiv fünf Sterne verdient - nicht aber die Blu-ray Version der 2. Staffel!

Also leider hat es Universal bei der 2. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von ROR5CH4CH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sooo gut!!
Einfach nur genial. Jeder der ihn kennt weiss wie gut er ist und das muss man einfach haben und immer wieder sehen
Vor 3 Monaten von Sascha Klüssener veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Wer House liebt sollte auch die Staffeln haben, immer wieder ein Spaß diese anzusehen!
Bald habe ich die Serie komplett und bereue nix!
Vor 8 Monaten von Kimba veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dr. House - Staffel 2
Endlich mal was Neues! Keine Schönlinge in weißen Kittel, die nichts Besseres zu tun haben, als den ganzen Tag mit Krankenschwestern zu flirten. Dr. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von A.E. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und humorvoll !
Clever gemacht und schon durch Hugh Laurie sehenswert, tolle Comedy ! Die Serie ist wohl ziemlich unrealistisch, aber auf eine seltsame Weise sehr lebensnah.
Vor 13 Monaten von Benjamin Button veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Serie, mäßige DVD
Leider sind bei Untertiteln einige Unachtsamkeiten zu finden, zB hat eine Folge zweimal DEU und keine ENG. Bessere Produktion als Staffel eins. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Bernd Ostermayer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen 2 DVDs haben Fehler, weiter nicht geschaut
Leider haben 2 DVDs Bildfehler, einmal stockte das Bild, lief kurz danach weiter. Bei der nächsten blieb das Bild stehen, die DVD stoppte völlig, so dass ein... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von nic2909 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
für Fan's ein muß.. . . . . . . ...... . . . . . . . . . . .super
Vor 18 Monaten von Mel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar