oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 5,90
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 6,67
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Douglas Fairbanks - Die eiserne Maske

Douglas Fairbanks sen. , Belle Bennett , Allan Dwan    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch rhein-team und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

*STUMMFILM-KLASSIKER* Die Geschichte 'Die Eiserne Maske' basiert auf dem Roman von Alexandre Dumas, der eine Verschwörungstheorie aus dem 17. Jahrhundert beschreibt. Dabei greift Dumas das Gerücht auf, dass der geheimnisvolle Gefangene, der stets eine Maske tragen musste und streng bewacht wurde der Zwillingsbruder von Ludwig XIV. sei. Angeblich brachte die Königin Anna von Österreich nach Geburt Ludwig XIV. einige Zeit später unbeobachtet einen weiteren Sohn zur Welt, den Kardinal Richelieu versteckte und an einem anderen Ort aufwachsen lies. Als junger Mann sollte er dann Ludwig XIV. ersetzen um Richelieus Einfluss zu vergrößern. Douglas Fairbanks spielt in dieser Verfilmung in seiner unnachahmlichen Art den Charakter D'Artagnan, ein Vertrauter Ludwig XIV., der mit seinen Freunden nach der Wahrheit sucht ...

VideoMarkt

Frankreich 1638. Die Musketiere um D'Artagnan treiben ihre Späße. Die Königin bringt zwei Jungen zur Welt. Kardinal Richelieu lässt den Zweitgeboren nach Spanien bringen. Philippe gerät in die Hände von Graf Rochefort, der ihn erzieht. Zwanzig Jahre später bringt Rochefort Philippe in den Palast und tauscht ihn mit dem gekrönten König Ludwig XIV. aus, den er mit einer eisernen Maske einsperrt. D'Artagnan kommt dem Verrat auf die Spur, ruft seine Freunde und rettet den rechtmäßigen König. Die Musketiere sterben den Heldentod.

Video.de

"The Iron Mask" kam 1929 in einer Stummfilmversion und in einer Fassung mit Dialog, Toneffekten und Musik heraus. Am Drehbuch arbeitete Hauptdarsteller Douglas Fairbanks (1883-1939) mit, der Alexandre Dumas' Romane "Die drei Musketiere" und "Der Mann mit der eisernen Maske" adaptierte. Heiter burlesken Szenen des Anfangs stehen melancholische Sequenzen gegenüber, die mit dem Untergang der Helden im Dienst für das Vaterland enden. Regisseur Allan Dwan (1885-1941) war Meister der schnellen Inszenierung und bei Schauspielern beliebt.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Douglas Fairbanks rettet als Musketier D'Artagnan König Ludwig XIV.

Synopsis

s/w
Als dem König von Frankreich auf einmal zwei Thronfolger geboren werden, fällt man bei Hofe eine folgenschwere Entscheidung. Einer der Zwillinge muss verschwinden! Graf der Rochefort verbannt alle Zeugen, darunter auch Constance, die Herzdame von D'Artagnan. Dieser trommelt seine drei Musketiere zusammen, um die Geliebte zu retten. Dadurch fällt er beim König in Ungnade und muss das Land verlassen. Zwanzig Jahre später will der Bösewicht Rochefort ernten, was er gesät hat. Der verstoßene Zwilling ist in seiner Obhut zu einem rachedürstenden jungen Mann geworden. Als in Frankreich sein Bruder gekrönt wird, ist die Stunde der Vergeltung gekommen. Der echte König wird entführt und ersetzt. Hoffnungslos verloren soll der rechtmäßige König nun in einem Verließ sterben. Eine eiserne Maske verdeckt sein Gesicht, damit seine wahre Identität niemals wieder zum Vorschein kommt. Nur Königin Anne erkennt, welcher ihrer Söhne den Thron bestiegen hat. Verzweifelt ruft sie einletztes Mal die Musketiere um Hilfe.

Rezension

Eine spannende und großartig erzählte Geschichte, die auch vom Charme dieser frühen Verfilmung lebt. (SchröderMedia)

Bonusmaterial: 2. Kamerawinkel mit deutschen Textafeln, Biografie, Diashow, Qualitätsvergleich. (SchröderMedia)
‹  Zurück zur Artikelübersicht