EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Doubt, Band 2 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Doubt, Band 2 Taschenbuch – Februar 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Februar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 3,74
79 neu ab EUR 7,95 7 gebraucht ab EUR 3,74

Wird oft zusammen gekauft

Doubt, Band 2 + Doubt, Band 3 + Doubt, Band 4
Preis für alle drei: EUR 24,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 194 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 2 (Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551754446
  • ISBN-13: 978-3551754448
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 1,7 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 169.758 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Voss am 6. Februar 2011
Also erst einmal muss ich sagen das ich vom Konzept des Mangas auch begeistert bin. Und was die Vorrezessionisten geschrieben haben teile ich auch. Eine Sache stört mich (bis her) noch. Und zwar das nicht stark genug auf die einzelnen Charas eingegangen wird, man erhält noch nicht genug Hintergrund der Menschen und so hinterlassen sie noch einen sehr "flachen" Eindruck. Das hat z. B. Battle Royal wesentlich besser gelöst finde ich.

*Vorsicht gewisse Spoiler Gefahr*
Die beiden ersten Opfer hier werden "hingerichtet" noch bevor man genug über sie in Erfahrung gebracht hat. Das erste Opfer und ihre Vergangenheit wird zwar kurz angegrissen, aber viel ist das meines Erachtens nach trotzdem nicht.

*Ende*

Aber vielleicht messe ich hier auch mit zweierlei Maß, denn Battle Royal hat auch wesentlich mehr Bände, die wenigen Bände entschuldigen meiner Meinung nach trotzdem nach nicht die "flachen Charaktere".

Aber das kann sich ja auch noch alles ändern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Samara Wieser am 28. Juni 2011
ein groartiger manga! er trumpft mit einer schönen und detailliertem lineart und gut aufgeteilten, nicht überladenen seiten. ein mysteriöses vergnügen für alle thriller-fans! wobei sich hier der fokus nicht nur auf kopfkino bezieht sondern auch teilweise ordentliche gruselszenen durch abgehackte körperteile erreicht werden. er hat meine erwartungen absoulut erfüllt. :) ich emphehle ihn jedem fan des genres weiter! und unbedingt zu ende lesen! ihr wollt doch wissen wer am ende der wolf ist? oder? ;D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Mehrere Teilnehmer eines Online-Handygames nach Art die Hasen und der Wolf, werden eingepfercht in ein altes Gebäude das einer Irrenanstalt anmutet. Die ewige Suche nach dem Täter, Verdächtigungen und zwischendurch stirbt immer mal wieder wer auf mysteriöse Weise.
Also, wer gern miträtselt "Wer ist denn nun dieser verdammte Schatten, der blöde Mörder jetzt will ich's aber wissen!" für den genau das richtige.
Wer das eingeschlossen sein und die bedrückenden Gefühle der Unkenntniss nicht mag für den ist das nix. Nun Hasenpfötchen oder Wolf?!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen