2 gebraucht ab EUR 29,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Double Live Gonzo [Musikkassette]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Double Live Gonzo [Musikkassette] Import

18 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 29,99

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Hörkassette
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Mis
  • ASIN: B0000025C4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Disk: 1
1. Just What the Doctor Ordered
2. Yank Me, Crank Me
3. Gonzo
4. Baby Please Don't Go
5. Great White Buffalo
6. Hibernation
Disk: 2
1. Stormtroopin'
2. Stranglehold
3. Wang Dang Sweet Poontang
4. Cat Scratch Fever
5. Motor City Madhouse

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 12. Februar 2012
Format: Audio CD
Ted Nugents erstes Live-Doppel-Album *Double Live Gonzo* erschien erstmals 1978 bei CBS. Eingespielt wurde es in der Besetzung Ted Nugent, Cliff Davies, Derek St. Holmes und Rob Grange. Aufgezeichnet wurden mehrere Konzerte zwischen July und November 1977 während der Tour zur klassischen LP *Cat Scratch Fever*.

Musikalisch steppte ordentlich der Bär. Es wurden jeden Menge handverlesener Klassiker eingespielt, darunter *Wang Dang Sweet Poontang*, *Stormtroopin*, *Motor City Madhouse*, Stranglehold* oder der Überklassiker *Cat Scratch Fever* von Nugents ersten drei Solo-Alben. Die Phase mit dem Amboy Dukes decken klassische Tracks wie *Gonzo*, *Yank Me Crank Me*, *Great White Buffalo* und das 16minütige *Hibernation* ab.

Für beste Stimmung war also bereits gesorgt und die Band macht auch ordentlichen Radau, aber die Qualität der Aufzeichnung ist eher mäßig und kann den Standard von 1977/78 nicht erfüllen. So bleibt das akkustische Erlebnis leider etwas hinter der gewohnten Qualität von Ted Nugent zurück. Das Sony-Remastering läßt die Scheibe dann noch dazu unnötig weichgespült erscheinen.

FAZIT: coole Songs, in leider etwas zu schwache Qualität, Nugent hätte besseres verdient gehabt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metallian am 17. November 2000
Format: Audio CD
Ich würde sagen wenn Jemand auch nur eine CD von Ted Nugent in Erwägung ziehen würde zu kaufen, dann muß es einfach diese hier sein. Denn Ted Nugent war schon immer Live am besten (deswegen auch mal in "Intensities in 10 Cities" reinhören). Hier sind all die Klassiker bis dato (1978) vertreten, die ihn so populär gemacht haben: "Cat Scratch Fever", das von einem Monster-Riff getragene "Great White Buffalo", die ewige Hymne "Stranglehold", und "Stormtruppin`". Klar, Ted konnte zu dieser Zeit noch nicht auf all zu viele Alben zurückgreifen, da er gerade mal Zwei mit den Amboy Dukes geschrieben hatte, damals noch als völlig unbekannter Guitarrist (hiervon stammt u.a. auch der Klassiker "Great White Buffalo"), und dann 3 eigene Studio Alben, die er seine eigene nennen konnte. Die Amboy Dukes Sachen ("Call of the Wild" ect.) dürften unter seinen Fans übrigens längst rar gesuchte Scheiben sein, da sie vor einer halben Ewigkeit (Anfang der 70er) aufgenommen wurden. Der Sound dieser CD hält sich in Grenzen, aber letztendlich ist es ja das Songmaterial, das wichtig ist und dieses ist es jedenfalls. Also reinhören.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seacat am 29. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich angefangen habe, mir meine Plattensammlung in Form von CD's anzueignen, war diese Doppel-Lp auch fällig. Ted Nugent ist, soweit mir bekannt, ein notorischer Waffennnarr mit starken Sympathien für die Indianer( siehe Great White Buffalo). Inwieweit er sich für sie einsetzt? Hmm keine Ahnung. Die Platte war jedenfalls damals ein Naturereignis in der Musikwelt, wobei um diese Zeit herum sowieso mehrere davon stattfanden, wie auch Journey's Captured, Whitesnakes Live in the Heart of the City, UFO's Live, Scorpion's Tokyo Tapes usw... Wer Ted Nugent von damals noch nicht kennt: Hard bis Heavy mit manchmal merkbaren Einflüssen aus dem älteren Rock'n'Roll. Aber trotzdem schweinegeil, was hier abgeht. Die Stimmung kommt super rüber, weil sowohl Bühne als auch Publikum im richtigen Verhältnis abgemischt wurden. Zu meinem Erstaunen habe ich Nuancen in den Stücken entdeckt, die mir jedenfalls so von den Platten gar nicht in Erinnerung waren. Ich bin kein HiFi-Freak, der ein Bit auf der CD ggfs. husten hört, aber in meinen Ohren klingt diese CD besser als meine Doppel-LP. Vieleicht brauche ich ja einen 100-Kilo schweren Betonblock mit einem 10000,-€ teuren Plattenspieler in einem staubfreien Vakuum, um zu erkennen, welche Qualität meine Platten wirklich haben...( Ich will nicht die Freaks verteufeln, es gibt ja wirklich bei den HiFi-Komponenten merkbare Unterschiede. Aber jeder hat ein anderes Budget und manchmal glaube ich, das da mehr Esoterik als reales Hören in den Beschreibungen steckt..)
MHO
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matt am 7. Oktober 2008
Format: Audio CD
Diese CD wird immer gerne als die "beste" von Ted gelobt.
Wer in den 70ern hängengeblieben ist, das Großmauk Ted mag und wem der dumpfe Sound nichts ausmacht, möge zugreifen.

Die Klassiker "Cat Scratch fever" und "Wang Dang..." (die auf keiner Nugent Live fehlen) kommen einfach zu blass rüber und sind nicht so knackig frisch wie die Studio-Versionen.

Mir sind die "Live at Hammersmith '79" und "Full Bluntal Nugity" (2000) jedenfalls lieber.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thore am 24. November 2012
Format: Audio CD
ich kann mich noch gut erinnern als ich im zarten Alter von 16 Jahren erstmals diese LP gehört habe. Dieser Gitarrensound und diese Rohheit haben mich unheimlich beeindruckt. Am meisten haben mir damals(wie heute) die epischeren Sachen mit den ausufernden Gitarrensolis gefallen, nämlich "Stranglehold", "Motorcity Madhouse" und natürlich "Hibernation". Letztgenannter Song ist sicher einer meiner meistgehörten, diese unglaubliche Gitarrenfeedbackorgie ist einfach nur geil. Jeder der Hardrock oder ähnliches hört sollte diese CD besitzen. Einige Jahre später habe ich ihn dann auch live bewundern dürfen, nämlich 1980 auf der Loreley und 1983 in Rüsselsheim. Beim letztgenannten Konzert spielten neben ihm noch sage und schreibe 3 weitere Gitarristen in der damaligen Band.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen