newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Autorip
13 Angebote ab EUR 17,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dorotheas Rache
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dorotheas Rache

4 Kundenrezensionen

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 69,99 EUR 17,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
3 neu ab EUR 69,99 9 gebraucht ab EUR 17,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 21,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anna Henkel, Gunther Thiedicke, Regis Genger, Elisabeth Potchanski, Barbara Ossenkopp
  • Komponist: Philippe Sarde
  • Künstler: Peter Fleischmann, Jean-Jacques Flori, Klaus Müller-Laue, Jean-Claude Carrière
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 23. August 2005
  • Produktionsjahr: 1974
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000A0JTCA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.151 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

ACHTUNG: Dieser Artikel nimmt an unserer Promotion teil. Sie erhalten 50% Rabatt auf den Artikelpreis (wird Ihnen beim Durchlaufen des Warenkorbs vor dem Klick auf "jetzt kaufen" angezeigt). Weitere teilnehmende Artikel finden Sie in unserem Shop.

VideoMarkt

Die 17-jährige Gymnasiastin Dorothea hat die Nase voll von ihrem verkorksten Elternhaus und begibt sich nach Hamburg, um die Liebe kennen zu lernen. Sie landet auf dem Kiez und sucht bei der Arbeit in den Clubs zwischen Prostituierten, Exhibitionisten und Masochisten vergeblich nach echten Gefühlen. Als sie genug Erfahrungen in dieser Welt der Abgründe und Perversionen gesammelt hat, zieht sie mit Bekannten aus der Hippie-Szene aufs Land.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nikselklawit am 19. August 2007
Format: DVD
Ein richtig schräges Spektakel. Peter Fleischmann war sicher einer der originelleren Filmemacher der 70er (Hamburger Krankheit) und Dorotheas Rache ist einer seiner mutigsten Filme. Somit wirklich nur etwas für Cineasten (für diese ein grosses Vergnügen), allen anderen sei abgeraten. Ich habe mich amüsiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von profun TOP 1000 REZENSENT am 13. März 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film entstand 1974 und ist zweifellos als Pendant gedacht zu der damals revolutionären, aber doch eigentlich harmlosen "Aufklärungswelle", die allgegenwärtig war.
Nicht dass der Inhalt so überaus berauschend wäre, mitnichten. Was den Film jedoch auszeichnet ist das Wagnis, nämlich die Dinge nicht nur beim Namen zu nennen, sondern auch zu zeigen.
Gerade in unserer Zeit könnte der Film eine Renaissance erleben, und zwar als Pendant zu der überall präsenten Erotik, die aber stets in Andeutungen und in Verbalerotik stecken bleibt und stets dann kneift wenn etwas konkret abgebildet werden soll. In jedem zweiten Film finden wir diese peinlichen Kapriolen unter der Bettdecke, Verschleiern, Kaschieren, schamvolles Wegblenden, Nacktheit alleine schon ist zum Tabu geworden.

Ganz anders dieser Film, allein schon der Beginn: ein Liebes- und Sexuallexikon wird filmisch erarbeitet. Der Lehrer erklärt die primären Sexualorgane, spöttelt darüber, alles in Nahaufnahme präsentiert.
Dorothea wird dann durch verschiedene Abschnitte ihres Lebens begleitet, im Rotlichtmilieu wird recherchiert, alles ohne tieferen Sinnzusammenhang, doch ist die Zielrichtung, die menschliche Sexualität, immer die gleiche.
Turbulente Szenen, ungeniert präsentierte Erektionen etc. all das ist kein Tabu in dem Film.
Und gerade all diese Offenheit verleitet mich zu dieser hohen Wertung. Was sollen diese vielen Erotikfilmchen, die eher abtörnen und dazu noch maßlos peinlich sind? Der Inhalt ist ohnehin meist sehr dürftig und wenn dann noch mehr verdeckt wird, als nötig, was soll dann die Bezeichnung Erotikfilm?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SergioSalvati am 19. August 2012
Format: DVD
Eine äußerst witzige und abgedrehte Satire auf die Sex- und Aufklärungswelle der 70er Jahre. Mit seinen vielen schrägen Ideen und seinen surrealen Elementen erreichte der Film schnell Kultstatus, sogar in Frankreich.

Aufmerksam wurde allerdings auch der Staatsanwalt. Nachdem die FSK bereits die Freigabe verweigerte, wurde der Film beschlagnahmt und nur zensiert wieder freigegeben. Heute ist das natürlich nicht mehr nachvollziehbar und es ist auch die bislang sehr seltene ungeschnittene Fassung auf der DVD. Die Bildqualität ist akzeptabel, wobei man natürlich keine Wunder erwarten darf (der Film ist nicht nur alt, sondern wurde, soweit ich weiß, auf 16 mm gedreht). Die Extras (Interviews, Doku, Bilder, Trailer) sind für einen so alten und mittlerweile nicht mehr allzu bekannten Film recht umfangreich.

Ein echtes Muss für Freunde des außergewöhnlichen Kinos jenseits fader Mainstream-Kost.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Smea am 30. Dezember 2006
Format: DVD
Dorotheas Rache ist der mit Abstand schlechteste Film, den ich je gekauft habe.

Seltsame Schauspieler (besser Figuren), keine Handlung. Vollkommen sinnfrei.

Selbst die alten SAT1 Filme a'la Liebesgrüße aus der Lederhose dürften niveauvoller sein. Meine Bewertung = NULL Sterne.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen