Dornenschwestern und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Dornenschwestern auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Dornenschwestern [Taschenbuch]

Philippa Gregory , Elvira Willems
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

1. November 2013
Geliebte Schwester. Erbitterte Rivalin. Der mächtige Herzog Richard Neville, Vater der jungen Schwestern Anne und Isabel, schäumt vor Wut. Denn all seinen Einflüsterungen zum Trotz hat der liebesblinde König Edward IV. weit unter seinem Stand geheiratet – die schöne Elizabeth Woodville, eine skandalöse Verbindung. Dabei verdankt Edward den Thron ihm allein, ihm, dem «Königsmacher». Heimlich vermählt Neville seine Töchter mit den nächsten Thronanwärtern, intrigiert, bläst zum Angriff auf das Königshaus – und scheitert. Wie Spielbälle katapultiert sein Machthunger die Schwestern als Thronanwärterinnen in die Höhe oder als Landesverräterinnen in den Abgrund. Mit aller Kraft versuchen Anne und Isabel, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen und den größten Wunsch ihres Vaters zu erfüllen: die englische Krone für einen König aus dem Hause Neville.

Wird oft zusammen gekauft

Dornenschwestern + Die Mutter der Königin + Die Königin der Weißen Rose
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 3 (1. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499267128
  • ISBN-13: 978-3499267123
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,8 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.199 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Philippa Gregory, 1954 in Kenia geboren, studierte Geschichte in Brighton und promovierte an der Universität Edinburgh über Englische Literatur des 18. Jahrhunderts. Neben zahlreichen historischen Romanen verfasste sie auch Kinderbücher, Kurzgeschichten, Reiseberichte sowie Drehbücher und arbeitete als Journalistin und Produzentin für Fernsehen und Radio. Sie lebt in Nordengland.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Dornenschwestern ist Philippa Gregory in Höchstform. (Associated Press)

Gregory ist der Superstar des historischen Romans, und ?Dornenschwestern? zeigt, warum: Diese Autorin bietet ihren Lesern intelligente Unterhaltung und eine Reise in eine bewegte Vergangenheit. (Historical Novels Review)

Ihre vielen Fans werden die lebendigen Figuren, den üppigen und bewegenden Stil und die faszinierende Geschichte aus Frauenperspektive lieben. (Library Journal)

Intrigen und Kampf bis zum Tod um Macht und Liebe. (Los Angeles Times)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philippa Gregory, geboren 1954 in Kenia, studierte Geschichte in Brighton und promovierte an der University of Edinburgh über die englische Literatur des 18. Jahrhunderts. In den USA und in Großbritannien feiert Gregory seit langem riesige Erfolge als Bestsellerautorin. Neben zahlreichen historischen Romanen schrieb sie auch Kinderbücher, Kurzgeschichten, Reiseberichte sowie Drehbücher und arbeitete als Journalistin für große Zeitungen, Radio und Fernsehen. Philippa Gregory lebt mit ihrer Familie in Nordengland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 19. November 2013
Von Elinor
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dies ist nun der vierte Teil der Reihe Cousinenkriege, die um den Rosenkrieg der Häuser Lancaster und York geschrieben sind.
Dieses Buch erzählt das ganze Geschehen aus der Sicht der Neville-Schwestern.
Die Handlung ist in der ersten Rezension gut beschrieben und den Lesern der Reihe bekannt.
Es geht um die Machtkämpfe zum Thron, immer aus der Sicht einer der weiblichen Hauptprotagonisten beschrieben.
Die jeweils aus den Cousinen der Häusern Lancaster oder York bestehen.
Was in dem einen Buch so gesehen wurde, sieht in dem nächsten Buch anderst aus, je nach dem Fokus der Betrachterin.
Ich finde das Buch und die Reihe klasse, super recherchiert und aus das ganze einmal aus der Sicht der Frauen gesehen.
Manche Dinge will man fast nicht glauben aber sie ensprechen den Tatsachen, wie das der Duke of Clarence in eimem Fass Malvasierwein ertränkt wurde oder das was mit der Mutter der Neville Schwestern geschieht.
Wer gute historische Romane mag und sich für die Rosenkriege interessiert wird hier gut unterhalten, wer Romantik sucht eher nicht, Romantik kam in diesen Häusern kaum vor, dafür viel Krieg, Tod und Blut und Frauen die wie Schachfiguren eingesetzt werden. Der nächste Band handelt nun von Elisabeth von York und ihre Heirat mit Heinrich dem VII beendete den sogenannten Rosenkrieg.
Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Buch das die Serie abschliesen sollte.
Jedenfalls von mir für die Dornenschwestern eine klare Kaufempfehlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von miraculum TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dies ist ein großartiger unterhaltsamer historischer Roman, der mich mit einem Schlag zum Fan der Autorin gemacht hat. Es ist auch der erste Roman, den ich von Philippa Gregory gelesen habe, in jedem Fall werden nun weitere folgen. Ich mag es, wenn die Geschichte verbürgter historischer Personen in einem Roman wiedergegeben wird. Hier ist dies aus meiner Sicht erstklassig gelungen.

Die Geschichte ist in Ich- Form aus Sicht der Protagonistin Anne Neville erzählt und vermittelt dadurch von der ersten Seite an Nähe zur Hauptakteurin.

Anne und Isabel sind Schwestern und Töchter des mächtigen Herzogs Richard Neville, auch als Königsmacher bekannt. Richard Neville hat Edward IV. auf den Tron gebracht, um seinen Einfluss zu vergrößern. Nun hat Edward unter seinem Stand, die wunderschöne Elizabeth Woodville heimlich geheiratet, was einem Skandal gleichkommt. Neville muss handeln, um weiterhin Macht und Einfluss im Königshaus zu haben und schmiedet seine Intrigen. Er verheiratet seine Töchter nacheinander mit dem jeweils nächsten Thronanwärter und bläst zum Angriff auf das Königshaus. Die Schwestern sind dabei nur Spielbälle und Schachfiguren in seinem Spiel. Für den Königsmacher sind sie nur so lange von Bedeutung, so lange durch eine von ihnen Aussicht auf die Krone besteht. Danach, wenn sein Machthunger eine Tochter an den Abgrund gebracht hat, schenkt er ihr keine Beachtung mehr. Anne und Isabel lieben ihren Vater trotzdem sehr und buhlen um dessen Gunst. Als sie erwachsen werden, nehmen sie ihr Schicksal selbst in die Hand, um den grössten Wunsch ihres Vaters, die Krone für einen König aus dem Hause Neville, zu erfüllen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Mir hat einfach was gefehlt... 17. Juli 2014
Von Lena King
Format:Taschenbuch
Zu aller erst muss ich sagen das ich dieses Buch erst nachdem ich die serie "the white queen" gesehen habe, gelesen habe. Ich hatte es zwar schon ein paar mal in der engeren auswahl aber irgendwie hat es mich nie wirklich gereizt. Erst nach der serie und meines "lieblingspaares" Anne und Richard hab ich es gewagt ;) Es war für mich von anfang an klar, dass ich bei diesem teil einsteigen würd, da ich für die frauen in den vorgänger-bänden einfach keine sympathie aufkam.
Allerdings würde ich diesen plötzlichen einstieg keinen
empfehlen der nicht die serie gesehen hat bzw. nicht mit den damaligen gegebenheiten vertraut ist. Der Rosenkrieg zwischen lancaster und york war schon eine verwirrende zeit und ehrlich gesagt hätte ich ohne dem vorwissen von gables romanen (Waringham-Saga,
genauer - Spiel der Könige) so manches mal veIrwirrt und hilflos google um rat fragen müssen ;)
Wo wir schon beim thema gable sind - man kann diese beiden (wenn wir jetzt bei dornenschwestern und spiel der könige bleiben) nicht vergleichen. Alleine schon die tatsache, dass man bei gable ganz eindeutig in das lager der lancaster geholt wird, unterscheidet sich von dornenschwestern, da man dort wohl eher mit den yorks mitfiebert. Ich fand es wirklich gut diesen kampf der häuser einmal von einem anderen blickwinkel zu sehen allerdings war der von gregory mir etwas zu einfältig. Ich habe nichts gegen sicht von frauen allerdings stehe ich ihnen gerade bei historischen romanen in dieser zeit sehr skeptisch gegenüber. Ich mochte anne, ohne zweifel aber in dieser zeit waren es einfach die männer die die herrschenden und somit auch wohl "interessanteren" rollen spielten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Die Geschichte der Ann Neville
Zunächst musste ich mich regelrecht in das Buch hineinfinden, der Sprachstil ist anders als
ich es von Phlippa Gregory gewohnt war. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Angie Bookheart veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Wie alle Philippa Gregory Romane, versteht es die Autorin auch in diesem Buch die Warwick Töchter des Königmachers "zum Leben zu erwecken" und einen in die... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Buchfan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles Buch
Das Buch lässt sich sehr gut lesen.
Kann ich nur weiterempfehlen.
Sehr spannend.
Hält sich nah am geschichtlichen Hintergrund. Toll.
Vor 3 Monaten von Jörg Amling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Dornenschwesern
Ich habe diess Buch meiner Schwester empfohlen, wir lesen gerne Mittelalter-Romane möglichst mit einem geschichtlichen Hintergrund. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Ursula Welker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Dornenschwestern
Das angegebenen Buch war sehr gut geschrieben, Geschichte und Fiktion gut vermischt. Es war seit langem wieder
ein Lesegenuss für mich.
Vor 5 Monaten von Anni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Mal wieder ein tolles Buch von Fr. Gregory. Wie immer. Auch auf dem Smartphone gut zu lesen. ( Samsung S 4 im Lesemodus )
Vor 6 Monaten von Detlef Nohlen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Der Stil tötet die Story
Die Handlung des Buches hat mich sehr gereizt, und alles in allem hätte es auch wirklich gelungen sein können, was die Idee und den Erzählfaden betrifft. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amber veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gelungener Anschluss
Ich habe bereits einige Bücher der Autorin gelesen.
Mit diesem Buch gelang ihr wieder ein würdiger Anschluss an das Buch "Die Schwester der Königin". Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Lesefreak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessanter Roman aus der Zeit der Rosenkriege
Ich habe bereits zwei andere Romane von Philippa Gregory gelesen, die auch in England zur Zeit der Rosenkriege spielen: Die weiße Königin und Die rote Königin. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von charlottebenjamini veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen eine historische Schmonzette
Da ich ungebrochener Fan von historischen Romanen bin, finde ich auch diesen gut. Nicht im Sinne von anspruchsvoller Herausforderung, sondern eher als "pageturner".
Vor 7 Monaten von macs veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar