Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Don't get mad... get even ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Don't get mad... get even
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Don't get mad... get even

2 Kundenrezensionen

Statt: EUR 17,99
Jetzt: EUR 16,09 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,90 (11%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Don't get mad... get even + Victory + Hungry hearts (1987)
Preis für alle drei: EUR 114,07

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. August 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Yesterrock (Alive)
  • ASIN: B00LA61KMU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.242 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)


Produktbeschreibungen

Gegründet wurde die deutsche Formation Victory 1984 von ehemaligen Mitgliedern der Gruppe FARGO. Mit Peter Knorn (Bass), Tommy Newton (Gitarre, John Lockton (Gitarre), Bernie Van Der Graf (Schlagzeug) sowie Pedro Schemm (Gesang) ging man an den Start. Zwischenzeitlich übernahm Ted Bullet, späterer Sänger der Gruppe Thunderhead, den Part als Frontmann bevor der stimmgewaltige Charlie Huhn nach Stationen bei Gary Moore und Ted Nugent endgültig diesen Job übernahm. Kein Geringerer als Gitarrist Rudolf Schenker (Scorpions) empfahl Dieter Krebs, das Management für die aufstrebenden Hardrocker aus Hannover zu übernehmen.
Nach dem Erfolg des 1985 veröffentlichten, selbstbetitelten Debüts, wechselte das Line-Up der Band erneut. Fritz Randow ersetzte Van der Graaf am Schlagzeug, Herman Frank ersetzte John Lockton an der Gitarre. Das zweite Victory-Album mit dem Titel -Don't Get Mad...Get Even-, erschien 1986 und knüpfte nahtlos an den Erfolg des ersten Albums an. Die Single -Check's In The Mail- wurde in den USA ein Radio-Hit.
-Don't Get Mad...Get Even- gilt seit Jahren als schwer zugängliche Rarität. Das Album erscheint permanent auf den Suchlisten zahlreicher Fans weltweit. Dank dem Münchener Label Yesterrock und Universal Deutschland, kommt es nun endlich zu einer Neuauflage des Klassikers, der aufwendig remastert wurde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
1986 brachten das deutsch/amerikanische Quintett diesen Silberling heraus, der nun 2014 endlich wieder auf CD veröffentlicht wurde.
Die Band kann aus heutiger Sicht wohl fast als Supergroup gelten, denn unter den Bandmitgliedern befinden sich Leadsänger Charlie Huhn (Ted Nugent, Axel Rudi Pell, Foghat, Humble Pie) , Drummer Fritz Randow (Saxon, Eloy, Sinner , Jane) und Gitarrist Hermann Frank, welcher wohl jeder von Accept kennen sollte. Die anderen beiden Herren Tommy Newton (Gitarre) undPeter Knorn (Bass) waren lediglich bei der Vorgängerband von Victoy, nämlich Fargo, beschäftigt.
Diese Scheibe ist nun das 2. Album von Victory und enthält ein paar sehr geile Heavyperlen, wie "She`s back", "Running wild" und "Arsonist of the heart". In Deutschland waren sie eher bedingt bekannt, dafür im Amiland etwas mehr. Alles in einem ist "Don't get mad... get even" ein spitzen Album für Liebhaber von den späteren Whitesnake, Scorpions und Accept .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jacques Moser am 30. Mai 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Eine gute Band aus den 80er Jahren, die ich erst vor kurzem wieder entdeckt habe. Victory ist sehr zu empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden