oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger2 In den Einkaufswagen
EUR 8,65
audiovideos... In den Einkaufswagen
EUR 8,65
filmrolle In den Einkaufswagen
EUR 8,65
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Don't Be Afraid of the Dark [Blu-ray]

Guy Pearce , Katie Holmes , Troy Nixey    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,65 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch lobigo und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Don't Be Afraid of the Dark [Blu-ray] + Sinister [Blu-ray] + Mama [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 28,63

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Sinister [Blu-ray] EUR 9,99
  • Mama [Blu-ray] EUR 9,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Guy Pearce, Katie Holmes, Bailee Madison, Jack Thompson, Alan Dale
  • Regisseur(e): Troy Nixey
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007BZ086S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.789 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein Fluch lastet auf Blackwood Manor, einem entlegenen viktorianischen Anwesen in Rhode Island. Jahrzehnte war es ruhig, doch nun werden die Kreaturen tief im Inneren des Hauses neu geweckt, als die kleine Sally durch das unheimliche Gebäude streift. Das Mädchen wurde von seiner Mutter abgeschoben und zu seinem Vater, dem Architekten Alex geschickt, der sich mit seiner neuen Freundin Kim durch die Restaurierung von Blackwood Manor eine Existenz aufbaufen will. Für seine Tochter bleibt da nur wenig Zeit. Einsam und missverstanden bricht Sally zu eigenen Erkundungen auf. Dass sie dabei das Tor zur Hölle öffnet, wird ihr nur zu schnell bewusst...

Produktbeschreibungen

Nach Jahrzehnten der Stille erwacht ein uralter Fluch in Blackwood Manor, als die kleine Sally mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter das Anwesen bezieht. Auf ihren nächtlichen Streifzügen durch die dunklen Zimmer des Gebäudes wird sie schon bald mit dessen Eigenarten konfrontiert. Schnell wird ihr klar, dass sie das Tor zur Hölle geöffnet

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller GRUSELFILM mit HorrorANSÄTZEN !!! 10. Mai 2012
Format:DVD
Also eigentlich wollte ich keine Rezension zu diesem Film verfassen, aber als ich gesehen habe, dass "Don't be afraid of the Dark" von vielen wirklich schlecht bewertet wurde, wollte ich dem Film zu liebe mir mal die Zeit nehmen und doch etwas zu diesem Thema schreiben.
Ich glaube, dass der Großteil der Leute diesen Film in Vorhinein völlig falsch eingeschätzt haben. Ich habe ein Gruselfilm mit Horroransätzen erwartet und habe auch genau das bekommen. Die Atmosphäre ist wirklich durchgehend gut, das Setting ist UMWERFEND, die Villa, der Garten, alles ist einfach stimmig. Auch das Monsterdesign ist gut gelungen, hier sieht man am besten, dass es den Machern des Films nicht drauf ankam, die schlimmsten und erschreckendsten Monster der Filmgeschichte zu sehen. Allerdings muss ich hier auch sagen, dass dem Zuschauer die Monster in voller Pracht viel zu früh gezeigt werden. Man hätte am Anfang auch ruhig etwas andeuten können, damit sich der Zuschauer auch selber etwas unter den Monstern vorstellen kann... Schauspielerisch ist die kleine Hauptdarstellerin hervorzuheben, sie spielt glaubwürdig, allerdings ein bisschen eintönig. Katie Holms ist nach dem "Jack&Jill"-Desaster auch endlich wieder das, was sie früher mal war... Eine gute Schauspielerin.

Fazit:
Erwartet KEINEN puren Horrorfilm, sondern einen Gruselfilm mit tollen Effekten, einer durchweg guten Atmosphäre, einem fantastischen Setting und auch der ein oder anderen Schockszene. Blutig wird es zwar, das verhält sich aber für einen GRUSELFILM genau richtig, denn das ist der Film: Ein wirklich gut inszenierter Gruselfilm !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BE afraid of the Dark! 8. Juli 2012
Von Seraphina TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
*
Sollte der Titel eigentlich lauten.
Auf Guillermo del Toro kann ich mich eben doch verlassen. Der Mann trifft mit seinen mythologischen Kreaturen immer ins Schwarze. Das war sowohl bei den Hellboy-Filmen der Fall, als auch in Pan's Labyrinth und ebenso hier ... wird er meinem Geschmack gerecht. Ich mag nämlich keine Splatter- oder Slasherfilme. Düsterer, übersinnlicher Horror ist mein Ding.

"Don't be afraid of the Dark" ist ein Remake des gleichnamigen Fernsehfilmes aus dem Jahre 1973. Ich kenne diesen allerdings nicht, daher entfällt ein direkter Vergleich.
Allerdings fallen mir gewisse Parallelen zu "Pan's Labyrinth" (besonders zu Beginn) auf. Ein kleines Mädchen, ihr Vater, eine Stiefmutter, ein altes Haus neben einem geheimnisvoll-unheimlichen Garten, ein tiefes Loch im Boden als Zugang zu eine anderen Welt und deren Bewohnern.
A'propos: "Daß sie dabei das Tor zur Hölle öffnet ..." steht in der Inhaltsangabe. Diese Aussage ist etwas irreführend, denn genau genommen ist dies nicht die Hölle - jedenfalls nicht im religiösen Sinne - sondern eine Art Unterwelt. Und deren Bewohner entsprechen der düstersten Version des volkstümlichen Feenglaubens. Keine Tinkerbell, sondern mehr Richtung Erlkönig ... inklisive des Kinderraubs!
Anmerkung: Wer die alten (irisch-keltischen) Sagen mal lesen täte - oder auch die modernen Aufarbeitungen in Romanform von Holly Black, Melissar Marr, Maggie Stiefvater, etc.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alte Schule, gut verpackt 27. April 2012
Format:Blu-ray
Da haben wir ihn wieder: den guten, alten Gruselfilm, welcher der modernen Art der Ekel- und Splatterfilme entgegensteht.

Nichts neues sicherlich, dafür wurde das "Haunted House"-Thema schon zu oft in diversen Varianten verfilmt. Aber, zumindest für den genügsamen Zuseher, welcher mit der ruhigen Erzählart solcher Filme und der moderaten Gruselstimmung zurecht kommt, eine durchaus solide Verfilmung in stimmiger Atmosphäre und akzeptablen Schauspielerleistungen.

Die Effekte sind gut animiert und zeitgemäß, das Bild ist absolut uo to date und sogar der Ton (in deutsch 5.1 HD Master Audio!) kann voll überzeugen, ohne Krawumms zu verteilen.
Die Geräusche und Töne der Hausgeister sind klasse abgemischt und huschen aus allen Ecken heran! Das ist nicht immer so, aber insbesondere bei Gruselfilmen durchaus wichtig! Da macht die Surroundanlage ihrem Namen mal wieder Ehre.

Mir hat der Film gefallen, da ich die ruhigeren Grusel- bzw. Horrorfilme bevorzuge, die technische Seite der Blu Ray ist klasse und beim örtlichen roten Elektromarkt gibt's für Sammler sogar noch ein Steelbook!

Ein Stern Anzug lediglich für die Tatsache, das die Grundhandlung an sich nichts neues bietet: 4 Sterne von mir.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Oldschool 23. April 2012
Format:Blu-ray
Erinnert stark an den Gruselstreifen der Hammerstudios aus den 70ern. Wer da seinen spass hatte, dem sei der Film empfohlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Retro Kinski TOP 100 REZENSENT
Format:Blu-ray
MEDIUM (Blu-ray/DVD):

(Bewertung der Bild-, Ton- und Extras-Qualität und Aufmachung wird sobald erschienen kurzfristig nachgereicht - 03.05.2012)

FILM (OHNE SPOILER !):

Auch wenn Guillermo del Toro nur als Produzent und Co-Drehbuchautor seine Hände im Spiel hat so kommt doch wie zuletzt bei DAS WAISENHAUS meist etwas gutes dabei raus. Mit DON'T BE AFRAID OF THE DARK hat er dem Regisseur Neuling Troy Nixey geholfen einen handwerklich hochwertigen aber nicht wirklich innovativen oder nachhaltig interessanten Film zu schaffen über den man noch länger nachdenkt. Horrorfans die auf kleine fiese Monster a la CRITTERS oder GREMLINS werden aber sicher ihre Freunde haben.

Und die macht der Film durchaus ! Zur Story nur kurz: Sally (Bailee Madison) zieht zu Ihrem Vater (Guy Pearce) und dessen neuer Freundin (Katie Holmes) in ein großes altes Haus das ein grauenvolles Geheimnis birgt. Die kleine Sally kommt den unheimlichen Geschehnissen immer näher und kommt so in Gefahr, die Erwachsenen glauben ihr aber nicht.......er ist das Remake des 1973er Films GATE OF DARKNESS den del Toro schon länger im Visier hatte.

Atmosphärisch trumpft der Film durch die gute und wirklich unheimliche old-school Horror-Kulisse auf und bei der Ausstattung hat man sich richtig ins Zeug gelegt. Ganz klar ist del Toros Handschrift zu erkennen, Fantasy-artige Gärten, eine Ober- und Unterwelt und das ein oder andere Bild hat stark an PANS LABYRINTH oder auch seine älteren Filme erinnert. Im weiteren Verlauf bietet der Film tatsächlich den ein oder anderen Schockmoment und es wird mit dem erschrockenen Zuschauer bewusst gespielt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Kurzweilig...
Der Film macht das was er soll. Er unterhält. Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt. Sicherlich kein Meilenstein der Filmgeschichte aber spannend und insgesamt für... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Watson veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lohnt sich
Guter Film, anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Spannend, Story ist gut, auch die Schauspieler (nur Kindermädchen/Haushaltshilfe und der Gärtner/Hausmeister fand ich... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Monika veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Recht guter Gruselfilm, doch für Guillermo del Toro leider eine...
"Don't be Afraid of the Dark" handelt von einem Mädchen, Sally, das zusammen mit seinem Vater und dessen neuer Freundin in ein altes Haus zieht. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Angela Maria Ruoff veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Potential aber schlecht umgesetzt
Es wurde ja hier schon so einiges über den Film beschrieben. Anschauen kann man ihn sich grundsätzlich. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Christopher Voigt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bildgewaltig
Der Film erinnert in vielerlei an "Pans Labyrith", doch leider verdirbt vieles an der Handlung und der zu niedlichen Elfen (auch wenn die durchaus fies und gruselig... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Blaurose veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Absolut gute Unterhaltung. Ein Film der mit guten schauspielerischen Leistungen, toller Kulisse, schauriger Stimmung und genau dem richtigen Faktor an Blut aufwartet. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Silent Melody veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Dichte Märchen-Atmosphäre aber vollkommen kraftlos und...
Eih gruseliger Jammer beschleicht den Zuschauer wenn er sich "Don't be afraid of the dark" anschaut.
Sehr ungern gibt man dem Gruselstreifen eine negative Wirkung. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Rumburak veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Trailer verspricht Horror, den der Film nicht liefert!
Nach dem Trailer, Guy Pearce (den ich sehr gerne mag) und del Toro (der mich zumindest mit der Präsentation von "Das Waisenhaus" überzeugt hat - sehr cooler Film), dachte... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Marc-Andre Mueller veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Abgrund der verlorenen Kinder
Die achtjährige Sally (Bailee Madison) ist ein schwieriges kleines Mädchen. Ihre Mutter, die ihr Krankheiten einredete und sie mit Ritalin ruhigstellte, weil sie der... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Monty Burns veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt tolles Gruselmärchen !
Bei dem Trailer von Don't be afraid of the Dark lässt sich vielleicht ein Horrorfilm erwarten, doch wer sich den Film holt, in der Hoffnung, dass er diesem Eindruck auch... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von FilmFreund veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover! 1 26.05.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar