oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Donizetti: Aristea
 
Größeres Bild
 

Donizetti: Aristea

3. Juni 2014 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,74, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:26
30
2
4:16
30
3
3:19
30
4
9:08
30
5
1:58
30
6
2:30
30
7
5:44
30
8
2:11
30
9
1:23
30
10
5:25
30
11
2:02
30
12
4:18
30
13
5:27
30
14
4:56
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 3. Juni 2014
  • Erscheinungstermin: 3. Juni 2014
  • Label: Naxos
  • Copyright: (C) 2014 Naxos
  • Gesamtlänge: 59:03
  • Genres:
  • ASIN: B00K33CJ9Y
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.949 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. September 2014
Format: Audio CD
ARISTEA, eine Minioper (eigentlich "szenische Kantate") aus dem Jahr 1823, die Donizetti für den Namenstag des Bourbonen Ferdinand I geschrieben hatte, zeigt schon das ganze Können des - jungen - Donizettis, und ist für die Liebhaber seiner Opern, sofort als DONIZETTI erkennbar. Im Booklet kann man dazu lesen: " Donizetti vertonte ARISTEA in einer äußerst gefälligen Musiksprache (...) nichtsdestoweniger erweist sich sein früher Personalstil aber doch als bereits merklich eigenständig und innovativ und läßt zahlreiche Anklänge in späteren Opern vorausahnen (...)". ARISTEA wurde 1823 ganze zweimal aufgeführt.

Neben den Solisten, aus denen besonders Andrea Lauren Brown als ARISTEA hervorsticht, überzeugen Simon Mayr Chor und Ensemble mit der für Donizetti notwendigen Leichtigkeit. Die 60 Minuten dieser Minioper vergehen wie im Flug.

Gerade NAXOS ist in den letzten Jahren ein für unbekannte Belcanto Opern sehr wichtiges Label geworden. Nicht nur was Donizetti angeht, auch Mercadante und Rossini (> erstklassige Live-Aufnahmen aus Wildbad!).

( J. Fromholzer )
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen