Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Donizetti Heroines ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Donizetti Heroines
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Donizetti Heroines

3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 22,11 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
50 neu ab EUR 8,33 2 gebraucht ab EUR 19,30

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Donizetti Heroines + Arte Nova Voices - Elena Mosuc (Au jardin de mon cöur)
Preis für beide: EUR 33,11

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Februar 2014)
  • Erscheinungsdatum: 25. Februar 2014
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00FTUNG70
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.535 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Lucrezia Borgia: Tranquillo Ei Posa - Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
2. Lucrezia Borgia: Com'e Bello - Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
3. Lucrezia Borgia: Era Desso Il Figlio Mio - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
4. Maria Stuarda: Quando Di Luce Rosea - Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
5. Anna Bolena: Come, Innocente Giovane (Cavatina) - Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
6. Anna Bolena: Ma Poche Ormai Rimangono... Non V'ha Sguardo - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
7. Anna Bolena: Al Dolce Guidami (Aria Finale) - Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
8. Anna Bolena: Coppia Iniqua - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
9. Roberto Devereux: E Sara In Questi Orribili Momenti - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
10. Roberto Devereux: Vivi Ingrato A Lei D'accanto - Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
11. Roberto Devereux: Quel Sangue Versato - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
12. Lucia Di Lammermoor: Oh, Giusto Cielo!... Il Dolce Suono - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
13. Lucia Di Lammermoor: Ardon Gl'incensi - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
14. Lucia Di Lammermoor: Spargi D'amaro Pianto - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
15. Norma: Casta Diva - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
16. Norma: Fine Al Rito - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra
17. Norma: Ah! Bello A Me Ritorna - Croatian Radio And Television Choir / Croatian Radio And Television Symphony Orchestra

Produktbeschreibungen

Die rumänisch-schweizerische Sopranistin Elena Mosuc studierte am Konservatorium George Enescu in Bukarest. Sie gewann noch vor Abschluss ihres Studiums mehrere internationale Gesangswettbewerbe (u.a. den ARD-Musikwettbewerb). Elena Mosuc war seit ihrem Karrierebeginn dem Opernhaus Zürich eng verbunden, sie trat dort u.a. als Königin der Nacht, Lucia di Lammermoor, Linda di Chamounix, Olympia, Antonia und Giulietta und in vielen anderen Rollen auf. Mit Donizetti Heroines legt die Sängerin ihr drittes Album für Sony Classical vor. Die großen Szenen und Finali aus Anna Bolena, Roberto Devereux, Lucia di Lammermoor, Lucrezia Borgia und Maria Stuarda zeigen alle ihre Qualitäten als "belcanto diva par excellence" (Financial Times). Als Bonus gibt es die berühmte Cavatina "Casta Diva" aus Bellinis Oper Norma.

CD-Tipp
"Lucrecia Borgia, Lucia di Lammermoor, Anna Bolena - wenn die Rumänin mit dem Glutsopran singt, lösen sich Donizettis tragische Frauenfiguren aus den trockenen Partiturseiten und erwachen zu loderndem Leben."
(Der Tagesspiegel, 23.03.2014)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Lindlar am 27. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ELENA MOSUC ist hier nun endlich einmal in großen passagen diverser koloraturarien donizettis (mit bellinis norma als cd-zugabe quasi) "qua konserve" zu erleben. wer die begnadete künstlerin live hat sehen und hören können, weiß, wieviel bühnencharisma sie verströmt. dieses aber wird durch die dichte ihrer interpretationen auch rein akustisch voll eingefangen. bei ihr braucht man nie angst zu haben, dass sie distoniert oder töne verschleift. - fragil und kräftig zugleich liefert sie stupende rollenporträts ihrer einzelnen heroinen. die cd ist im berliner "tagesspiegel" zurecht der beurteilungsrubrik "meine rettung" zugeordnet worden. es ist ein atemberaubend schönes recital!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nic am 30. März 2014
Format: Audio CD
Manchmal fragt man sich schon, warum wer auf CD landet und wer und warum eigentlich groß Vermarktet wird. Frau Mosuc kannte ich aus Zürich und war sehr angetan. So soll Belcanto klingen! Nun gibt es dies fein aufgenommene "Solo-Album".
Diese CD ist ein für Freunde des Belcanto aus meiner Sicht ein Pflicht-Album.
Warum wurden aber so viele weniger geeignete Interpreten in den letzten Jahren/Monaten von den großen Labels bevorzugt? Entschuldigung, aber da hörte ich zuletzt durchaus Dinge auf CD von Major-Labels, die schon etwas fragwürdig waren. Ich denke mir einiges; es ist halt schade. Schön, dass eine Künstlerin wie Frau Mosuc jetzt ein solches Album herausbringen konnte.
Für mich hat es sogar den seltenen den "Glücklich-Faktor" beim hören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jago am 16. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wieso hat es im Fall von Elena Mosuc - seit der Veröffentlichungen ihrer ersten und äußerst erfolgreichen Alben bei der Fa. Arte Nova (=SONY!) - beinahe ca. 12-14 (!) Jahre gedauert, bis Sony endlich ein neues und aktuelles Album mit der großartigen schweizerischen Sopranistin rumänischer Herkunft auf den Markt gebracht hat...?

Elena Mosuc gilt seit langem nicht mehr nur als blanker »Geheimtipp« der internationalen Klassik-, bzw. Opernszene, sondern sie ist seit Jahren eine zurecht erfolgreiche und gefragte Interpretin u.a. der schwierigen Belcanto-Sopranpartien, sowie auch div. Mozart'schen Fachpartien für Dramatischen Koloratursopran.

Dass die Klassik-, bzw. Tonträgerindustrie (inkl. »ihrer eigenen« CD-Label: Sony!) an ihr bislang jedoch bzw. offensichtlich kein reges Interesse zeigte/zeigt, ist vermutlich jener schlichten Ignoranz zuzuschreiben, dass die maroden und teilweise noch vorhandenen CD-Label nach wie vor viel eher an sogenannten »Eintagsfliegen« (=schnelle + kurze Karrieren = viel Geld verdienen können!) interessiert sind, deren Karrieren häufig bereits nach der Veröffentlichung eines ersten sogenannten »Debütalbums« bereits mehr oder weniger wieder vorüber sind...
An dieser Stelle möchte der Verfasser dieser Zeilen bewusst darauf verzichten, konkrete Namen zu nennen, da jeder Klassikliebhaber diese »ach-so-tollen Debütalben div. Stars und Sternchen« kennt, die spätestens ein Jahr nach deren Veröffentlichung als verbilligte (=pardon: Sonderpreis!) Ladenhüter in den restlichen Geschäften des noch vorhandenen Fachhandels vorzufinden sind...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden