Menge:1
Donizetti, Gaetano - La F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von rara253
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,08
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: dodax-online
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Donizetti, Gaetano - La Fille Du Regiment [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Donizetti, Gaetano - La Fille Du Regiment [2 DVDs]


Preis: EUR 20,92 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 10,95 10 gebraucht ab EUR 5,89
EUR 20,92 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Donizetti, Gaetano - La Fille Du Regiment [2 DVDs] + Donizetti, Gaetano - Don Pasquale
Preis für beide: EUR 41,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Juan Diego Flórez, Patrizia Ciofi, Francesca Franci
  • Format: Classical, NTSC, Surround Sound
  • Sprache: Französisch (DTS), Französisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Chinesisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 19. September 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FIGXGM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.318 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"Interpreters"
Marie - Patrizia Ciofi
Tonio - Juan Diego Florez
La Marquise de Berkenfield - Francesca Franci
Hortensius - Dario Benini
Sulpice - Nicola Ulivieri
Un Caporal - Filippo Ulivieri
La Duchesse de Crakentorp - Maurizia Burlando
Orchestra e coro del Teatro Carlo Felice di Genova
Conductor - Riccardo Frizza

Today's top "bel canto" tenor, Juan Diego Flórez, and acclaimed Italian soprano Patrizia Ciofi lead a superb ensemble cast in Donizetti's sparkling opéra-comique from the Teatro Carlo Felice, Genoa. This acclaimed production sets the action in the final days of World War II.Marie is the daughter of an American Army captain, Tonio is a young French villager whose love für her leads him to join the American ranks. Then the secret of Marie's birth is revealed and her mother insists on an aristocratic suitor, only an appeal to the memory of young love can reunite him...

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Heitmann am 7. Oktober 2006
Diese DVD ist das Beste, was zu dieser Oper in Ton UND Bild erschienen ist (eine Aufnahme mit dem jungen Pavarotti kenne ich nicht als Video/DVD). Ich habe die DVD und eine ähnliche Aufführung mit anderer Sopranistin auch live gesehen und kann nur sagen: Mit dieser Aufführung hat er mich zu den Engeln geschickt. Wer? Natürlich Florez. Er singt hier unglaublich, in dieser Oper kann er seine besten Fähigkeiten ausspielen. Und er trumpft auf mit der Arie mit den C's, dier er zweimal singt, beide Male gleich gut und viel wärmer und lebhafter als auf der Einzel-CD. Patricia Ciofi ist eine gute Marie, mir gefiel allerdings die Marie, die ich live gesehen habe, besser. Die Ausstattung ist eher modern, eine eher modernes Szenario mit auch kritischen Untertönen. Insgesamt wirklich eine Gutfühl-Auführung. Man muss sich nicht über schlechte Sänger ärgern, schleppende Dirigate oder völlig uninspirierte, nur provozierende Aufführungen sondern kann einfach eine wunderschöne Aufführung genießen mit einem außergewöhnlichen jungen Tenor, den man auch live in dieser Oper noch hören kann. Und zwischen den Akten kann man sich vorstellen, wie die Leute aus den Logen kamen, fast alles Italiener, laut singend vor Begeisterung und glücklich, diesen Abend zu erleben. Und genau das kann man jetzt auch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT am 28. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Die Inszenierung transportiert die Handlung in die letzten Tage des 2. Weltkrieges. Hier soll ein unmittelbarerer Zeitbezug geschaffen werden. Vom operettenhaften Hintergrund der Napoleonischen Kriege im Original zum 2. Weltkrieg. Komödiantisch gut gemacht, auch in schlimmsten Zeiten wurde versucht dem Grauen noch eine Prise Ironie abzugewinnen, insofern ist die Übertragung akzeptabel.
Schauspielerisch und sängerisch erstklassig mit viel Interaktion und Schwung.

Das gesamte Ensemble überzeugt mit einer geschlossen, hervorragenden Leistung.

Glanzpunkte sängerischer Natur die hohe D Performance von Juan Diego Florez als Tonio auf seiner Rossini-Spielwiese des Belcanto. Nur Alfredo Kraus konnte unter den Tenören der letzten Jahrzehnte die Töne so sicher zementieren wie Florez.
Ebenso hinreißend Patricia Ciofi als Marie mit brillanter, höhensicherer Gestaltung.

Überzeugend das Dirigat von Riccardo Frizza.

Obwohl ich eine mehr grotesk komödiantische Umsetzung der Oper bevorzuge, bleibt nur festzustellen, hier stimmt konzeptionell und sängerisch alles. - 5 - Sterne für die sängerischen Leistungen, denn es geht primär um Musik und Gesang.

Als Anmerkung sei noch der Hinweis darauf erlaubt, dass sich im Publikum neben Begeisterungsstürmen für Florez auch hörbare Buh-Rufer durchsetzten. Wieder ein Beispiel, dass Oper auch eine Spielwiese reichlich psychopathologischer Exzesse immer war und auch heute noch ist. Neben der Fankultur gibt es auch so etwas wie die irrationale Gegenseite, die negative Fixierung auf Sänger, weil sie populär sind und großen Erfolg haben. Man muss ein Timbre nicht zwingend mögen, um eine Leistung faktisch angemessen zu würdigen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
La Fille Du Regiment
Ich bin für die romantischen etwas angestaubten Bühnenbilder, sehe mir aber ebenso gern moderne Fassungen des gleichen Stückes an.
Aber hier ist es ist wirklich sehr schade, dass diese sehr schöne Musik und Stimmen durch die Inszenierung kaputt gemacht wird. Die Handlung passt einfach nicht zu den Wirren der letzten Kriegsjahre des 2ten Weltkrieges. Die Menschen hatte da, so glaube ich, andere Sorgen als diese. Die Handlung wird in diese Zeit gepresst bis sie erstickt. Sehr schade für Künstler und Stück.

Ich werde mir noch eine andere Version zulegen. Schade, Schade denn die Stimmen sind grandios.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Über Juan Diego Florez ein Wort zu verlieren, kann man sich eigentlich sparen, der Mann ist stimmlich und darstellerisch einfach grandios !! Aber leider hilft das auch nicht bei der vollkommen unsinnigen Inszenierung. Musik und Handlung passen überhaupt nicht zusammen. Die vom Regiesseur erfundene "Neuhandlung" entstellt diese Oper aufs Entsätzlichste und ist vollkommen fehl am Platz. Schade um diese eigentlich sehr reizvolle Oper.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Die Musik von Donizetti mit Florez' toller Stimme ist ein Ohrenschmaus. Die Inszenierung ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber das ist Geschmackssache. Außerdem sieht man gewisse Dinge, die einem nicht so gut gefallen, bei der tollen Musik nach einiger Zeit nicht mehr. Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen