EUR 199,00 + EUR 5,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von d-living
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 219,76
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: jes-shop
In den Einkaufswagen
EUR 223,80
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
In den Einkaufswagen
EUR 220,41
+ EUR 4,99 Versandkosten
Verkauft von: DastroMedia
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dometic 9105200001 CombiCool RC 1600 EGP (50 mbar)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dometic 9105200001 CombiCool RC 1600 EGP (50 mbar)

23 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 269,00
Preis: EUR 199,00
Sie sparen: EUR 70,00 (26%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch d-living. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
23 neu ab EUR 199,00
50 mbar
  • Absorberbox 12 Volt, 230 Volt und Gas 50 mbar
  • Robustes Gehäuse und fuktionelles Design
  • bis 30° C unter Umgebungstemperatur
  • geräuschloser Lauf

Wird oft zusammen gekauft

Dometic 9105200001 CombiCool RC 1600 EGP (50 mbar) + Schlauch-Regler Set , Betriebsdruck:50 mbar;Länge:150 cm
Preis für beide: EUR 206,05

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: 50 mbar

Produktinformation

Größe: 50 mbar
  • Größe und/oder Gewicht: 51,5 x 56,9 x 51,2 cm ; 798 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 16 Kg
  • Modellnummer: 9105200001
  • ASIN: B003HTYNQS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. April 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 670 in Auto (Siehe Top 100 in Auto)

Produktbeschreibungen

Größe: 50 mbar

Kühlen mit Gas und Strom,geräuschloser Lauf, robustes Gehäuse, funktionelles Design; Absorberkühlboxen –Kühlen mit Gas und Strom Sie arbeiten lautlos und machen wirklich mobil. Kühlgeräte mit Absorber bringen den ersehnten Geschmack von Freiheit ins Camperleben. Gasbetrieb am einsamen Fjord, 230-Volt-Anschluss auf dem Campingplatz, Energiezufuhr über den Zigarettenanzünder in Pkw oder Wohnmobil – alles ist möglich! Die Umstellung ist im Handumdrehen erledigt; die Kühlung lässt sich sowohl im Gasbetrieb wie auch bei 12/230-Volt-Versorgung optimal regulieren. Bis zu 33 °C unter Umgebungstemperatur sind möglich. max. 30 °C unter UmgebungstemperaturRobustes Gehäuse und funktionelles DesignAbsolut geräuschloser Lauf3-Stufen-Flammenregulierung bei Gasbetrieb, Piezo-Zündung, thermostatische Regelung bei 230-Volt-BetriebStehhöhe für 1,5- und 2-Liter-FlaschenIntegrierte Tragegriffe Anschlüsse: 12 / 230 Volt AC und FlüssiggasGasdruck: 50 mbarIsolierung: PU-VollausschäumungSystem: AbsorberkühlungMaterial: Beschichtetes Stahlblech Anschlusswert 12 V (W): 75Anschlusswert 230 V (W): 75Anschlusswert Gas (g/h): 10,5Verbrauch Gas max (g/24h): 252Verbrauch Gas min (g/24h): 187

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel R. R. am 25. September 2010
Größe: 50 mbar
Ich habe diese 3-Wege-Kühlbox vor ca. 1 Mon. erworben, kenne sie aber bedeutend länger. Bekannte haben diese Kühlbox mit identischem Aufbau eines anderen Herstellers seit mind. 10 Jahren. Von ihnen konnte ich die Kühlbox beim Campen schon testen. Die 3-Wege Absorber-Kühltechnik ist lautlos, effektiv, relativ robust und überall einsetzbar/flexibel.
Allerdings hatte ich gehofft, dass die Hersteller nach all dieser Zeit, die diese Kühlbox in dieser Konstruktion jetzt schon existiert, die Schwächen/Fehler beseitigt hätten.

- Zum einen ist die Rückwand mit einfachen Treibschrauben befestigt, die ab und zu nachgezogen werden müssen und eigentlich nicht zum Öffnen geeignet sind. Dies kann im Falle kleiner Havarien notwendig sein, um die Box zu reinigen (Ameisenbefall beim Campen, Veschütete Flüssigkeiten). (Für solche Verbindungen gibt es günstige Varianten, ordentliche/stabile Gewinde anzubringen!)
- Zum anderen sind die im Gehäuse versenkten Griffe zwar praktisch (nichts steht über), allerdings ist in diesem Bereich die Isolierung sehr dünn, sodass im Fall hoher Kühlstufen (6-7) an diesen Stellen Wasser auskondensiert.
- Weiterhin ist die Verlegung der Dichtlippe am Deckel meiner Meinung nach ungünstig. Sie Verläuft an den Seiten und Vorne auf der Blechverkleidung. Im hinteren Bereich muss die Dichtlippe über eine Stufe und ist an dieser Stelle nicht dicht (ungünstig im Fall der Oben erwähnten Ameisen).
- Bei der Kühlbox meiner Bekannten ist nach einiger Zeit, der Scharnier des Deckels gebrochen wahrscheinlich durch eine Versprödung des Kunststoffes. (Sie funktioniert trotzdem noch.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wolfgang am 6. August 2012
Größe: 50 mbar Verifizierter Kauf
Es dauert eine ganze Zeit, bis die Box - unabhängig von der Betriebsart - heruntergekühlt hat, dann ist aber alles bestens. Im Gasbetrieb wurde der kleine Kühlschrank 20 Tage lang zusammen mit einem Zweiflammen-Kocher, der zwei hungrige Personen mit Kaffeewasser und ausführlichen Mittagsmenues versorgen musste betrieben - ohne dass die 5 kg-Gasflasche komplett geleert wurde. Der Gasverbrauch lag also unter den angegebenen 220 g / 24h - prima. Alles in allem eine lohnende Anschaffung, nach drei mal Urlaub hat sich das Teil - im Vergleich zur Kühlbox mit Eisklotzbetrieb - amortisiert. Außerdem ist das natürlich viel bequemer, ohne Schmelzwasser und Arbeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven am 25. Juni 2012
Größe: 50 mbar
Die Kühlbox ist klasse. Nur sollte nicht davon ausgegangen werden, dass die Kühlleistung über den Stromanschluss schnell erfolgt. Wie eigentlich alle Absorber Kühlboxen kühlt diese am besten, zumindest schneller, im Gasbetrieb. Wenn die Kühlbox einschl. Inhalt erst einmal richtig kalt ist (mit Strom nach ca. 10 Stunden)kann gut im Strommodus weiter gekühlt werden. Daher unser Tipp: Mit Gas in ca. 3-4 Stunden runterkühlen und dann auf Strom weiter betreiben. Ansonsten: Lieferrung pünktlich, kein Defekt. Wir sind zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Ziesmann am 14. Juli 2014
Größe: 50 mbar Verifizierter Kauf
Die Kühlbox ist für einen 4 Personen Haushalt mehr als ausreichend. Die Temperaturangaben werden auf 230V und auf Gas auf jeden Fall erreicht. Im Auto (Touran) hatte ich dem mittleren Sitz demontiert und die Kühlbox mit Gurten fixiert. Passt genau. Die Kinder haben jedoch etwas über die Wärme geklagt. Klimaanlage etwas runter und öfters eine Pause entspannt die Reise. Klasse einfach zu handhaben. Bester Kauf bisher
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carsten Kemp am 11. August 2014
Größe: 50 mbar Verifizierter Kauf
Wer öfter ohne 230V- oder 12V-Stromversorgung unterwegs ist, wird diese Box schätzen lernen. Der optionale Betrieb an einer Gasflasche macht unabhängig von der Stromversorgung und ermöglicht z.B. den Betrieb beim Zelten oder auf dem Paddelboot.
Die Kühlleistung ist wirklich anständig. Bei Außentemperaturen von ca. 30° C (natürlich im Schatten) schafft die Box problemlos Weißwein- oder Biertaugliche Temperaturen um 5°. In den kühleren Nächten (18-21° C) muss man schon fast den Thermostat runter drehen, um ein Gefrieren der Produkte nahe am Absorber zu verhindern.
Einziges Manko ist eigentlich der Deckel; dieser ist vergleichsweise dünn (isoliert) und verschenkt, weil er auch nicht perfekt schließt, sicher einiges an Effizienz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolli 64 am 16. Februar 2014
Größe: 50 mbar Verifizierter Kauf
Als Ergänzung zum kleinen Kühlschrank im Wohnwagen gefällt uns die Combi Cool sehr gut. Mit Gas lässt sich der RC 1600 schneller kühlen. Mit Strom sollte schon einen Tag vor der Abreise vor gekühlt werden. 20 Grad unterhalb der Umgebungstemperatur schafft er auf jeden Fall. Wir würden ihn wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert am 3. September 2012
Größe: 50 mbar Verifizierter Kauf
So, bin aus dem Urlaub zurück.
Ich habe mir dieses Gerät gekauft, um im engen T4, bei Nacht meine Ruhe zu haben.
Wir hatten auf den Camping Plätzen immer 230 V. Bei der oft 6-8 Stunden Fahrt, zwischen den Plätzen, lief das Gerät auf 12 Volt. Die Leistung bei 12 Volt ist natürlich etwas geringer als bei 230 Volt. Die Lebensmittel und Getränke bleiben aber trotzdem kalt. ( Butter war nicht Streich fähig ). Auf der Rückfahrt von Breslau hatte ich vergessen den Stecker für 12 Volt rein zu stecken. Abfahrt war ca. 8.00 Uhr, Ankunft am Wohnort ca. 17.00 Uhr. Das Wasser war zwar nicht mehr eiskalt aber immer noch sehr kühl. Den Rest mit Super Verpackung und schnelle Lieferung spare ich mir.
Ich kann es also nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: 50 mbar