Dom: Stunde der Abrechnung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dom: Stunde der Abrechnun... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Dom: Stunde der Abrechnung Taschenbuch – 5. Juni 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,89
70 neu ab EUR 9,99 14 gebraucht ab EUR 5,89

Wird oft zusammen gekauft

Dom: Stunde der Abrechnung + Rob - Tödliche Wildnis + Jay: Explosive Wahrheit
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (5. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802593715
  • ISBN-13: 978-3802593710
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 33 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.083 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

In Lübeck geboren und in Norddeutschland aufgewachsen, zog es die Autorin bereits während der Schulzeit nach Amerika. Später unternahm sie weitere ausgedehnte Reisen durch die USA, Kanada und Mexiko, sowie Skandinavien und Südeuropa. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Kiel folgten leitende Positionen bei Banken in Frankfurt und Hamburg. Im Juli 2012 gab sie ihr Debüt als Thriller-Autorin - gleichzeitig im Bereich Romantic Thrill und mit einem Hamburger Regionalthriller.


Bibliographie

Hamburger LKA-/SEAL-Serie
--------------------------

Fatale Bilanz (Sutton-Verlag)

Zerberus - Unsichtbare Gefahr (Egmont LYX)

Riskante Weihnachten (ebook, Novelle, Egmont LYX)

Hydra - Riskante Täuschung (Egmont LYX, November 2014)

Verhängnisvolles Vertrauen (ebook, Novelle, Egmont LYX, Dezember 2014)

Nemeses - Verkaufte Unschuld (amazon publishing, Januar 2015)


DeGrasse-Serie
--------------
Luc - Fesseln der Vergangenheit (Egmont LYX)

Jay - Explosive Wahrheit (Egmont LYX)

Rob - Tödliche Wildnis (Egmont LYX)

Scott (ebook, Novelle, Egmont LYX)

Dom - Stunde der Abrechnung (Egmont LYX)

Kalil (ebook, Novelle, Egmont LYX, April 2015)

Phil - Gefährliches Schweigen (Egmont LYX, Juni 2015)

Hamid (ebook, Novelle, Egmont LYX, Juni 2015)


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren und ist in Norddeutschland aufgewachsen. Sie hat ausgedehnte Reisen durch die USA unternommen und arbeitete bei Banken in Frankfurt und Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sollhaben am 4. August 2014
Format: Taschenbuch
Dom will Rache für den Tod seine Freundes. Dieser hat für einen Artikel recherchiert, um einen Unternehmer wegen Waffenhandels hinter Gitter zu bringen.
Deshalb schlüpft Dom in eine Scheinidentität, um die Arbeit seines Freundes abzuschließen. Bei seinen Undercoverjob lernt er eine interessante Frau kennen: Samira, doch ihre Rolle ist sehr undurchsichtig, das hält ihn nicht davon ab, sich zu ihr hingezogen zu fühlen.
Samira weiss zwar auch nicht ganz genau, wer Dom ist, doch im entscheidenen Augenblick ist sie zur Stelle und rettet ihm das Leben. Dadurch wird eine Kettenreaktion ausgelöst, die ihre Zusammenarbeit erfordert und auch Doms Brüder treten in Aktion.

Meine Meinung:
Schon im ersten Band war ich auf Doms Geschichte gespannt. Nun da sie leider schon wieder vorbei ist, hat sich die Wartezeit eindeutig gelohnt. Mit Samira und Dom hat die Autorin ein sehr sympathisches Paar geschaffen. Die Geschichte um den Waffenhandel mit weitgehenden Verbindungen bis nach Afghanistan ist spannend geschrieben, die knisternde Verbindung zwischen Dom und Samira ist gleich von Beginn weg zu spüren.
Immer wieder amüsant sind die alten Bekannten, die man wieder trifft.
Ich hoffe, wir treffen auch bald auf den nächsten Bruder!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT am 5. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
......geht es bei den DeGrasse Brüdern weiter.

Inhalt:

Als sein bester Freund James auf kaltblütige Art und Weise ermordet wird , setzt der Reporter Dominik DeGrasse alles daran, die Verantwortlichen zu finden und hinter Gitter zu bringen. James war bei Recherchen auf brisante Hinweise gestoßen, dass ein erfolgreicher amerikanischer Geschäftsmann in den illegalen Waffenhandel verstrickt ist, und wollte eine exklusive Enthüllungsstory schreiben. Doch nun sind alle Beweise verschwunden, und Dom, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, James Recherchen zu Ende zu bringen, steht wieder ganz am Anfang. Bei verdeckten Ermittlungen in Hamburg trifft er die rätselhafte Samira, die ihn augenblicklich fasziniert. Obwohl er spürt, dass sie ein Geheimnis verbirgt, kann er sich der Anziehungskraft, die sie auf ihn ausübt, nicht entziehen. Doch dann begehen Unbekannte einen Mordanschlag auf Dom, und ehe er es sich versieht, steckt er mitten im Kreuzfeuer internationaler Waffenhändler, die vor nichts zurückschrecken, um ihn aus dem Weg zu räumen. Dom erkennt dass er außer seinen Brüdern niemandem mehr vertrauen kann, vor allem als klar wird, wer James ermordet hat: eine Frau mit langen blonden Haaren, die fließend russisch spricht - eine Beschreibung die genau auf Samira passt......

Mein Eindruck:

Einfach nur wieder eine geniale Geschichte. Hier fehlt einfach gar nichts. Es gibt Action, Spannung, Humor und natürlich ganz viel Gefühl. Auf Dom habe ich mich schon besonders gefreut, denn er scheint wirklich vor nichts Angst zu haben, würde sagen, er ist ein richtiger Adrenalinjunkie, keine Herausforderung lässt er ungenützt verstreichen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katja's Bücher und Rezepte am 17. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist, wenn man die Novelle über Scott mitzählt, das fünfte Buch der DeGrasse-Reihe und mittlerweile könnte man denken, die Autorin kann nicht mehr überraschen.

Weit gefehlt – sie kann. Und sie kann es gut.

Dom ist der vierte Bruder aus der DeGrasse-Familie, der sein eigenes Buch erhält und dieses ist genauso spannend wie seine Vorgänger und muss sich daher nicht verstecken.

Gleich vom ersten Satz an ist der Leser voll in der Geschichte drin, wird hineinkatapultiert und dort bleibt er. Mitten im Gewusel, in einem spannenden Fall mit viel Action, Spannung und Dramatik. Aber auch mit mindestens genauso viel Gefühl, Leidenschaft und Familie. Genau diese Mischung bringt mich dazu, das Buch am liebsten in einem Rutsch durchlesen zu wollen und nun schon wieder auf den nächsten Band zu warten: sehnsüchtig und in gespannter Erwartung.

Der gewohnte Humor kommt nicht zu kurz und dabei liefern sich nicht nur Dom und Samira Wortgefechte. Auch die Brüder untereinander geben sich da nichts und es kommt immer wieder zu Wortkabbeleien. Gerade der Zusammenhalt der Brüder und deren Frauen untereinander, das Einstehen der Freunde füreinander weckt in mir als Leserin Sehnsüchte. Wer wünscht sich nicht so eine Familie, solche Freunde?

Langeweile beim Lesen? Keine Chance. Zum aufatmen und tief Luft holen kam ich beim Lesen fast gar nicht. Entweder war es so spannend das ich die Luft anhalten musste oder ich musste mir das Lachen verkneifen. Und die Reise um die Welt – wir begleiten Dom und die Brüder nach Hamburg, San Fransisco, die Türkei und nach Afghanistan – tat mir ihren wechselnden Schauplätzen ihr übriges.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie_J (Mel's Bücherblog) am 7. Juni 2014
Format: Taschenbuch
Im vierten Band der DeGrasse-Reihe wird man direkt, nach dem schrecklichen Mord von Doms Freund, ins Geschehen manövriert. Dom befindet sich undercover in Hamburg und schon da geht es heiß her. Nicht nur die Begegnung mit Samira, die für ihn ein absolutes Rätsel darstellt und doch unwiderstehlich ist, sondern auch die Geschäfte, denen er nachgeht, spielen dabei eine große Rolle, bis es schließlich gefährlich für Dom wird und das nicht nur am Anfang.
Ich finde es toll, wie Stefanie Ross wieder diesen typischen DeGrasse-Humor in ihren Büchern aufleben lässt. Ob nun in ernsten Situationen oder gefährlichen Manövern mit den Jungs hat man viel Spaß. Bereits zu Beginn hat es mir Dom total angetan (obwohl er schon in den vorherigen Bücher ein absoluter Liebling für mich war). Bemerkungen wie: „So lange lag sein dreißigster Geburtstag noch nicht zurück – nur ein paar Jahre.“ tun dabei ihr übriges. Und dabei hat es Dom wirklich nicht gerade leicht.
Ein absolutes Highlight ist für mich auch das Zusammenspiel von aus der LKA/SEAL-Reihe bekannten Personen wie Dirk, Sven, Mark, Andi, usw. und der geballten DeGrasse-Power, denn diesmal hat man wirklich das Vergnügen mit allen Brüdern :) Ein Hochgenuss für die Lachmuskeln und spannungsgeladenen Szenen, die es wieder einmal zu genüge gibt. Aufatmen konnte man während des Lesens wirklich selten, denn immer wieder ging es hoch her. Ob nun in Hamburg, San Francisco, der Türkei oder in Afghanistan. In Dom wird viel geboten und das absolut klasse umgesetzt. Ich kann es wirklich nicht oft genug betonen, aber mit Stefanie Ross' Büchern ist Langeweile keine Option, absolut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden