Dom Hemingway [OV] 2014

Amazon Instant Video

(5)
In HD erhältlich
PIN erforderlich

Jude Law steals the show as DOM HEMINGWAY, a larger-than-life safecracker with a short fuse -- and a long memory -- who sets off to collect what he's owed after 12 years in prison.

Darsteller:
Jude Law, Richard E. Grant
Laufzeit:
1 Stunde 33 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Dom Hemingway [OV]

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Regisseur Richard Shepard
Darsteller Jude Law, Richard E. Grant
Nebendarsteller Demian Bichir, Jumayn Hunter, Emilia Clarke
Studio Fox Searchlight
Altersfreigabe Freigegeben ab 18 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Walter Valentin auf 17. August 2014
Format: Blu-ray
Dom Hemingway kommt aus dem Knast um seine Belohnung für sein jahrelanges Schweigen zu kassieren. Dass bei dieser Aktion nicht alles so läuft wie geplant und der dem Alkohol zugetane Held sich nicht mehr unter Kontrolle hat, wenn er einmal einen über den Durst getrunken hat, beschert ihm und dem Film jede Menge Ärger. Außerdem kämpft Dom Hemingway nicht nur gegen jede Menge Schurken, sondern auch gegen sein schlechtes Gewissen, immerhin hat er während seines Aufenthaltes im Knast den Tod seiner Frau und das Großwerden seiner Tochter versäumt. Letztlich kommt es zu einer Entscheidung. Geld oder ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray
Der legendäre Tresorknacker Dom Hemingway (Jude Law) saß 12 Jahre im Knast, weil er die Klappe gehalten und damit seinen Verbrecherboss Mr. Fontaine gedeckt hat. Jetzt will Dom – ein lustiger, profaner Durchschnittstyp mit einem ausgeprägten Alkoholproblem – die verlorene Zeit wettmachen. Zusammen mit seinem Komplizen und besten Freund Dickie macht sich Dom auf einen dreitägigen Wahnsinnstrip, um das einzufordern, was ihm zusteht… und unter anderem das Verhältnis zu seiner Tochter (Emilia Clarke, Game of Thrones) zu kitten.

Die deutsche Blu-Ray kann sich sehen lassen. Zu hören gibt es den Film in Deutsch, Englisch und Französisch (je DTS-HD MA 5.1). Zusätzliche Untertitel gibt es ebenfalls in diesen drei Sprachen. Das Bild besticht in HD 1080p und Widescreen (2.35:1). Das Bonusmaterial besteht aus: Promo-Clips: Wer ist Dom Hemingway?, Die Story, Der Stil des Films, Die Darsteller und der Regisseur sprechen über den Film; Ping-Pong Dauerschleife; Audiokommentar von Regisseur und Autor Richard Shepard; Bildergalerie; und dem Original-Kinotrailer.

Zuallererst: Jude Law, den man ansonsten eher aus ekelhaften, aalglatten Hollywood-Dünnpfiff mit austauschbaren Leuten wie Cameron Diaz kennt, und der sonst eher den Schönling vom Dienst ohne Substanz geben darf, war noch nie so sexy und schauspielerisch gut wie als versiffter, gescheiterter Gangster Dom Hemingway.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Glare auf 11. September 2014
Format: DVD
nach Sherlock Holmes, wo Jude ( Dom ) auch schon eine gute Figur machte, kommt endlich etwas mit einer persönlihen Note von ihm. Von Beginn an glaube ich alles was er sagt und die Figur, welche er verkörpert.
Ich war so angetan, daß ich den Film zweimal gucken musste ( nein nicht hintereinander )

Für die Rolle hat Jude an Muskeln ( Gewicht ) zugelegt, was ihm wirklich gut steht.

Zu dem Film : perfekte Story um einen Gangster, der loyal zu seinem Boss war und nun
seine Belohnung plus Geschenk erwartet :) es ist einer dieser Streifen, welcher durch Dynamik
und perfekte Besetzung der Darsteller überzeugt. Dom ist einfach in seiner Art ein Unikat und das merkt
der Zuschauer schnell, derbe Sprache und schwarzer Humor sollte man / frau mögen oder zumindest
dulden ( meine Freundin wollte es deswegen nicht weiter gucken )

Die Bilder ( Fahrt im Rolls, der Unfall später oder auch die Szenen auf dem Anwesen ..) sind gut fotografiert, die Musik ist passend gewählt und Jude ist in Höchstform - wow

die Story wird später noch sensibler und ja es gibt eine Moral der Geschichte !

Nichts zu meckern :) 5 verdiente Sterne, wenn man den britischen black humor mag

++ übrigens sehr geile Anfangs-szene ++ unbedingt ausleihen oder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dvd-sucht auf 8. September 2014
Format: Blu-ray
Immer mal wieder landen kleine Filmperlen bei mir auf den Schreibtisch. Das sind die Filme, die beispielsweise der Presse vielleicht irgendwie entgangen sind oder die, die hier nicht im Kino liefen, sondern direkt auf DVD veröffentlicht wurden. Zu den kleinen Perlen gehört für mich auch der Streifen Dom Hemingway mit Jude Law in der Hauptrolle. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Drama, Komödie und Thriller, die in meinen Augen durchaus gelungen ist.

Die Geschichte im Film dreht sich um Dom, einen bekannten Tresorknacker, der nach 12 Jahren endlich aus dem Gefängnis entlassen wird. Zusammen mit seinen Freund Dickie will er nun das Geld eintreiben, was ihn seiner Meinung nach zusteht. Denn wer 12 Jahre im Knast sitzt und nicht singt und zudem verpasst wie die eigene Frau stirbt und seine Tochter aufwächst - sollte seinem Boss doch ein wenig Kohle wert sein, oder?

Mir hat der Film gefallen, besonders Jude Law überzeugt in der Rolle des Dom Hemingway. Er zieht hier einen rigorosen Imagewechsel durch und präsentiert sich mit fieser Frisur als Verlierer. Dazu hält er am Anfang des Films – sozusagen als Einleitung – eine Ode an seinen … an sein bestes Stück. Insgesamt gesehen klasse gemacht und auf jedem Fall mehr als einen Blick wert. Ansehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden